HSG Stralsund e.V.

Aktuelles

Aktuelles

Die Sporthalle wird renoviert und ist daher von Anfang Mai 2019 bis voraussichtlich Anfang Februar 2020 gesperrt.

 

Neue Abteilung Tischfußball

Die Tischfußball-Abteilung wurde im Jahr 2019 gegründet. Kickern, Krökeln oder wie es im Amtsdeutsch heißt: Drehstangen-Tischfußball hat sich zur weit verbreiteten Ausgleichsbeschäftigung auch in Unternehmen entwickelt.

Im Rahmen von kleinen Übungen, verschieden Spielarten (Einzel, Doppel, DYP=Draw Your Partner=Partner werden zugelost) und Turnieren soll die Hand-Auge-Koordination geschult werden. Langfristig möchten wir eine hochschulinterne Meisterschaft ausrichten und mit einer Mannschaft an den Deutschen Universitätsmeisterschaften teilnehmen. Das Training wird von einem aktiven Spieler der 1. Tischfußballbundesliga geleitet.

Die Trainingszeiten sind derzeit: Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr

Gespielt wird auf dem Kickertisch der Fachschaft Informatik im Treppenhaus des Südflügels von Haus 4, 2. Stock.

Gäste und Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.

Über uns

Wie kommt eine Hochschule zum Hochschulsport? – Die FHSG Stralsund e. V. 

Vor ziemlich genau 25 Jahren nahm auf dem Gelände der ehemaligen Offiziershochschule der Volksmarine die Fachhochschule Stralsund mit einer kleine Zahl von Studierenden den Betrieb auf. Schnell stieg die Anzahl auf deutlich über 2000 Studierende. Bei der Gründung der FH wurden der Sportplatz und die Turnhalle mit übernommen, also prima Randbedingungen für den Hochschulsport. Nur für die Organisation des Hochschulsports gab es keine Personalstellen. Im Landeshochschulgesetz wird aber gefordert: „Die Hochschulen fördern den Sport“.

Um den Widerspruch aufzulösen, kam nur die Gründung eines Sportvereins an der FH in Frage. So taten sich drei sportbegeisterte Professoren des Fachbereichs Maschinenbau, der damalige Kanzler der Hochschule und sieben Studierende zusammen und gründeten am 24.11.1994 die Fachhochschulsportgemeinschaft, kurz FHSG. Die Grundideen waren und sind:

  • Den Studierenden, Mitarbeitern und Professoren die Möglichkeit zu geben, den qualmenden Kopf durch sportliche Betätigung wieder frei zu bekommen und
  • als sportliches Bindeglied zu den Einwohnern der Hansestadt Stralsund und des Umlandes die neue Hochschule bekannter zu machen.

Deshalb sollen nicht nur Hochschulmitglieder in die FHSG eintreten dürfen, der Verein steht für jeden offen. Um Kosten und Aufwand gering zu halten, stellt der Verein eine Art Dachstruktur dar, in die sich die sporttreibenden Abteilungen eingliedern. Das sportliche Leben und damit auch die Vereinsarbeit findet im wesentlichen in den Abteilungen statt. Die Vereinsbeiträge sind bewusst niedrig kalkuliert und werden zur Unterstützung der sporttreibenden Abteilungen verwendet.

Der Verein hat über 400 Mitglieder, die meisten natürlich Studierende, aber auch ca. 30% Nicht-Hochschulmitglieder. Beispielhaft seien die Stralsunder Walrosse (Winterschwimmer) aber auch die Abteilung Schach mit vorbildlicher Jugendarbeit und die GeSund-Läufer mit ihren regelmäßig ausgerichteten Fachhochschulläufen, Adi-Drews-Läufen um den Moorteich und Stundenpaarläufen zu nennen. Aktuelle sportliche Aktivitäten im Verein sind Kraftsport, Volleyball, Fußball, Judo, Taekwondo, Caipoeira, Step-Aerobic, Yoga, Zumba, Prellball, um nur einige zu nennen. Einige Abteilungen nehmen am regionalen und überregionalen Wettkampfgeschehen teil, andere trainieren nur so für die Fitness. Abteilungen werden bei Interesse neu gebildet und lösen sich manchmal wieder auf, wenn die Sportartbegeisterten ihr Studium beenden.

Veranstaltungen

VDST Spezialkurs Apnoe 2 (Freiwasser)

Vermittlung des Apnoe Tief- und Streckentauchens im Freigewässer mit den Schwerpunkten:

  • richtiges Sichern beim Apnoetauchen

  • Gestaltung von entspannten Apnoetauchgängen

  • Training und Vorbereitung für die Apnoe- u. DTSA-Tauchsportabzeichen

Termin: 13./14.06.2020

Anmeldeschluss: 07.05.2020

Alle weiteren Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

 

 

Weitere Veranstaltungen werden demnächst hier veröffentlicht! 

Abteilungen
Aerobic

Die Abteilung Aerobic existiert seit 1997.

Die Mitgliederzahl variiert (durchschnittlich) zwischen 10 und 25 Teilnehmerinnen. Es handelt sich überwiegend um Frauen, seltener um Männer: Also im Schnitt 1-2 Männer...

Stepaerobic plus "Floorworks" trainiert durch seine gleichbleibende Cardio-Belastung Herz- und Kreislauf (Ausdauer), aber auch die Beine. Außerdem werden durch die Choreografien auch die koordinativen Fähigkeiten gefördert, was sehr vielen schwer fällt. Ausgleichend schließen sich Rücken- und Bauchmuskel-Übungen sowie Dehnübungen für den gesamten Bewegungsapparat an. 

Beim Taebo geht es um Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Außerdem ist "Kampfsportaerobic" sehr gut zum Stressabbau-Sport geeignet. Durch das "Schattenboxen und -treten" werden zudem die Gelenke geschont. Taebo leistet in einer Stunde ein Rundum-Training für alle Körperbereiche. Beide Aerobic-Arten eignen sich zum Abnehmen, aber auch zum Aufbau einer guten Gesamtfitness, Teamgeist und allgemeinem Wohlbefinden.

Die Trainingszeit:  Montags und mittwochs um 18:30 - 19:30 Uhr und auf Nachfrage bei Bedarf auch mal an Samstagnachmittagen.

Eltern-Kind-Sport

Jeden Mittwoch von 16:00-17:30 Uhr gehört die Turnhalle den kleinsten Hochschulangehörigen. Mit Bällen, Bänken, Kegeln und Hindernissen können sich die Kinder so richtig austoben. Gerade in den Wintermonaten eine perfekte Möglichkeit, um für ausreichend Bewegung zu sorgen. Im Sommer können wir bei schönem Wetter auch den Sportplatz nutzen.

Jennifer Noack, Mutter von zwei Kindern im Alter von zwei und vier Jahren, leitet und organisiert ehrenamtlich den Eltern-Kind-Sport. Hier steht Spaß an erster Stelle! Im Sinne von "Alles kann, nichts muss!" kommen Sie mit Ihrem Kind einfach mal vorbei und sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich vor Ort an Frau Noack wenden oder das Team des Familiencenters kontaktieren (Tel.: +49 3831 457071).

Es ist wichtig, dass Sie für Ihr Kind eine Mitgliedschaft der Hochschulsportgemeinschaft abschließen, damit Ihre Tochter oder Ihr Sohn im Falle eines Unfalls versichert ist. Die Kosten für die Mitgliedschaft betragen 10 Euro für ein Jahr.

Durchschnittlich nehmen 15 bis 20 Kinder mit ihren Eltern teil. 

Faustball

Die Abteilung Faustball/Prellball ist seit ca. 1998 bei der FHSG.

Derzeit besteht unsere Abteilung noch aus 6 Mitgliedern (1 Frau, 5 Männer).

Unser Training ist eigentlich nur "Just for Fun". Nachdem die Frauen- und die Männermannschaft zu DDR-Zeiten sehr erfolgreich bei Motor Stralsund an vielen republikweiten Turnieren teilgenommen haben und auch mehrmals DDR-Beste wurden, ist nach der Wende die Mitgliederzahl rapide gesunken. Die jüngeren Leute wanderten arbeisbedingt in andere Regionen ab. Den Turnierbetrieb stellten wir dann auch irgendwann ein, als wir keine Mannschaften mehr zusammen bekamen.

Unsere Trainingszeit ist immer am Freitag von 19.30 - 21.30. 

Judo

Die Judo-Abteilung wurde im Jahr 2011 gegründet. Seitdem wird an der Hochschule Stralsund ein regelmäßiges Judotraining angeboten.

Wir haben zwischen 30 und 40 Mitgliedern bei einem Frauenanteil von 10-20%. Die Anzahl der aktiven Teilnehmer pro Trainingseinheit schwankt über das Jahr und pendelt sich zwischen 15 und 25 ein.

Das Ziel des Trainings ist das Erlernen des Judosports, das Trainieren der körperlichen Fitness ist ein großer Punkt und natürlich auch der Erwerb koordinatorischer Fähigkeiten.

Wir adressieren Anfänger und fortgeschrittene Judoka gleichermaßen. Das Training wird so aufgebaut, dass auf die einzelnen Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen werden kann. Im Mittelpunkt steht, dass alle Spaß am gemeinsamen Trainieren entwickeln.

Die Trainingszeiten sind seit einigen Jahren immer:

  • Dienstag, 20:00 - 22:00 Uhr
  • Donnerstag, 20:00 - 22:00 Uhr
Schach

Wusstet ihr schon, dass in der Hochschule Stralsund Schach gespielt wird? Unsere Abteilung Schach hat etwa 45 Mitglieder. Wir haben die ältesten und die jüngsten Mitglieder der HSG. Von 5 Jahren bis über 80 Jahren kämpfen und trainieren die Spieler regelmäßig in den Trainingszeiten und bei Turnieren. Wer Interesse hat kann gerne zum Training vorbeischauen, Regelkenntnis ist nicht erforderlich. 

In unserer Abteilung haben wir 5 Mannschaften, die am Spielbetrieb teilnehmen. Unsere erste Mannschaft spielt in der Verbandsliga , welche die 4. höchste Liga Deutschlands ist. Die 2. Mannschaft hält sich wacker in der Landesliga (direkt unter der Verbandsliga). In der Bezirksliga (direkt unter der Landesliga) kämpft unsere 3. Mannschaft erfolgreich und sichert sich jährlich einen guten Platz im Mittelfeld. Und in der kleinsten Liga, der Bezirksklasse setzen wir in der 4. und 5. Mannschaft gerne unsere unerfahrenen Nachwuchsspieler ein, damit sie direkt ein Gefühl für den Spielbetrieb bekommen. Unsere Jugend kämpft mit 3 Mannschaften in der Jugendliga und nimmt an der Landesmeisterschaft teil bei der auch schon Spieler aus unserem Verein als Landesmeister geehrt wurden.

In der Mensa richten wir auch große Turniere aus, wie zum Beispiel im Januar 2019 zum 3. mal in Folge die Schulschachmeisterschaften stattfanden, mit über 450 Kindern.

Konnte ich euer Interesse wecken? Dann kommt doch gerne mal zum Training vorbei zu unseren Trainingszeiten:

 

Dienstag 16.30 – 17.30 Uhr

Anfänger: Hier werden die Grundregeln beigebracht, wie ziehen die Figuren, wie setzt man Matt, wie beginnt man eine Schachpartie richtig und was sind eigentlich taktische Motive?

 

Dienstag 17.30 – 19.00 Uhr

Fortgeschrittene I: In dieser Trainingseinheit geht es um positionelles Spiel, Variantenberechnungen, Stellungsbewertungen und kompliziertere taktische Motive. Wer hier reinguckt, der sollte die Grundlagen aus dem Anfängertraining beherrschen.

 

Dienstag 17.30 – 19.00 Uhr und Donnerstag 17.00 – 18.30 Uhr

Fortgeschrittene II: Diese Trainingseinheit ist auch für die Fortgeschrittenen, hier geht es aber mehr um Eröffnungstraining und Partieanalysen.

 

Alle oben genannten Trainingseinheiten finden nur an Schultagen statt. In Schulferien findet kein Training statt.

 

Dienstag 19.00 – 23.00 Uhr (oder auch mal länger)

Erwachsene: Auch unsere Erwachsenen treffen sich wöchentlich. Hier wird weniger trainiert, dafür mehr gespielt. Regelmäßig findet ab 20.00 Uhr eine kleine Blitzrunde statt. Diese Zeit wird auch genutzt um die Mannschaftsaufstellungen zu planen oder um Turniere wie die Stadtmeisterschadt durchzuführen. Das Erwachsenentraining findet auch in den Schulferien statt.

 

Trainingsraum ist Haus 4 Raum 210.

 

Sollten noch Fragen offen sein, dann zögert nicht und kontaktiert uns:

schach@hochschule-stralsund.de

oder auf unserer Webseite:

hsgschach.hochschule-stralsund.de

 

Strandsport - Beachvolleyball und Winterschwimmen

Strandsport - Beachvolleyball und Winterschwimmen

Die Sportgruppe Winterschwimmen existiert seit 1978  und ist als Abteilung  der Fachhochschulsportgemeinschaft  Stralsund,  heute Hochschulsportgemeinschaft Stralsund 1993 beigetreten.

Das Gesundheitsbaden (Winterschwimmen) hat in Stralsund seit 1968/69,  eine Nationale und Internationale Tradition, zeitweise bis zu 100 Mitglieder!

Die Mitgliederzahl der aktiven Winterschwimmer (Stralsunder Walrosse) ist seit Jahren stabil mit 20 Mitgliedern! Der Wunsch nach einem Vereinsraum mit WC  am Strandbad Stralsund, konnte in den Jahren 2016 – 2018 erfolgreich umgesetzt werden!  Das hat zur Folge gehabt, dass über eine Sommernutzung  des  Vereinsraumes  nachgedacht wurde!

Der Gedanke einer Strandnutzung für Beachvolleyball als Trendsport für die Studenten war geboren und die Erweiterung der Abteilung wurde 2018  in die Tat umgesetzt!

Zur  Zeit sind 7 externe Mitglieder der Sportabteilung  Strandsport - Beachvolleyball beigetreten!

Training je nach Wetter findet  am Stralsunder Strand statt, Trainingszeiten werden mit der Abteilung Volleyball abgestimmt!

Gemeinsames Winterschwimmen wird von Mitte September bis Mitte Mai, 2 – mal pro Woche angeboten.  Immer am Sonntag  um 10.00 und jeden Mittwoch um 17.00  am Strandbad,  Treffen im Vereinsraum,  neben dem neuen Gebäude der DLRG - Rettungsschwimmer!

Tauchen

Studieren mit Meerwert!
Sport mit Meerwert! Die Abteilung Tauchen

Ihr liebt das Meer und verbringt gerne Zeit im Wasser? Dann seid ihr bei uns genau richtig.

Wir sind eine bunte Mischung von Apnoe- und Gerätetauchern und trainieren gemeinsam im Hallenbad und im Freiwasser. Wir sind bereits 10 Mitglieder und haben sowohl Anfänger als auch erfahrene Taucher und Tauchlehrer in unserem Team. Sobald es warm genug ist erkunden wir Tauchplätze in der Ostsee und in den Binnenseen. Außerdem bieten wir Ausbildung nach Standards des Verbands Deutscher Sporttaucher (VDST) an, z.B. den Spezialkurs Apnoe 2 im Juni 2020.

Ihr seid herzlich willkommen mit uns zu trainieren, auch wenn ihr noch keine Erfahrung mitbringt. Nehmt einfach Kontakt mit uns auf. Alles was ihr braucht sind Schwimmsachen + Flossen, Maske und einen Schnorchel. Dann könnt ihr direkt mit ins Wasser springen.

Ihr findet uns auch bei Instagram:

Wir freuen uns auf euch!

Kontakt:

tauchen@hochschule-stralsund.de

Prof. Dr. Gero Wedemann (ETI)

Bettina Schmalfeld (LTM)

Tischfußball

Tischfußballer küren ersten Vereinsmeister

Am 19.12. veranstaltete die Tischfußballabteilung ihre erste Vereinsmeisterschaft. 

Sieger wurde in einem Spannenden Finale Johannes Schleiss vor Lennart Apitz. Im kleinen Finale setzte sich im letzten Ball Karl Alexy vor Lukas Hintzsche durch.

 

Die Tischfußball-Abteilung wurde im Jahr 2019 gegründet. Kickern, Krökeln oder wie es im Amtsdeutsch heißt: Drehstangen-Tischfußball hat sich zur weit verbreiteten Ausgleichsbeschäftigung auch in Unternehmen entwickelt.

Im Rahmen von kleinen Übungen, verschieden Spielarten (Einzel, Doppel, DYP=Draw Your Partner=Partner werden zugelost) und Turnieren soll die Hand-Auge-Koordination geschult werden. Langfristig möchten wir eine hochschulinterne Meisterschaft ausrichten und mit einer Mannschaft an den Deutschen Universitätsmeisterschaften teilnehmen. Das Training wird von einem aktiven Spieler der 1. Tischfußballbundesliga geleitet.

Die Trainingszeiten sind derzeit: Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr

Gespielt wird auf dem Kickertisch der Fachschaft Informatik im Treppenhaus des Südflügels von Haus 4, 2. Stock.

Gäste und Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.

Volleyball

Die Abteilung Volleyball hat um die 35 Mitglieder.

Ziel ist es jeden individuell in Volleyball weiter zu bringen, wir haben das Training in verschiedene Gruppen eingeteilt, so dass wir auf verschiedenen Leistungsgruppen trainieren können. Wir haben eine Anfängergruppe, wo jeder der Volleyball vom Grunde auf richtig lernen möchte auch die Möglichkeit dazu hat. Dann haben wir eine Spaßgruppe, wo hauptsächlich nur Gespielt wird. (Viele, die ein oder zwei Semester in der Anfängergruppe waren, spielen da erfolgreich mit.) Und wir haben eine Leistungstruppe, die unsere Hochschule in Wettkämpfen vertritt.

Am Montagabend (ab 19.30 Uhr)  hat jeder die Möglichkeit bei uns mit zu machen. Da wir so viele sind, machen wir hauptsächlich ein kleines Turnier mit mehreren Mannschaften.

Mittwochs trainieren die Stadtliga Mannschaften. (Herren und Mixed).  Das Training ist für fortgeschrittene Volleyballer gedacht. Wir gehen nicht mehr so sehr auf Grundübungen ein sondern beschäftigen uns viel mit Taktiken, Läufersysteme, Koordinationsübungen und Spielflussübungen. 

Am Donnerstag (16.00-18.15 Uhr) haben wir eine Anfängergruppe, dort kann jedermann dran teilnehmen, der Volleyball noch lernen möchte.

Wir spielen in der Stadtliga von Stralsund mit, wobei es darum geht in der Saison die Stadtmeisterschaft zu gewinnen. Es gibt die Herren- Stadtliga und Mixed- Stadtliga. In beiden sind wir vertreten.

Zusätzlich nehmen wir an einigen Pokalspielen von anderen Hochschulen oder Vereinen teil und repräsentieren unsere Hochschule dabei. 

Vereinsleben

 

Die Höhe der Beiträge ist wie folgt (Beitrittserklärung im Anhang):

  • Kinder  10 €
  • Jugendliche ab 16. Lebensjahr bzw. Studenten 15 €
  • sonstige Mitglieder 20 €

 

Wenn Sie ebenfalls in unserer Sportgemeinschaft aktiv werden möchten, können Sie hier die Beitrittserklärung herunterladen.

 

Satzung (gültig ab März 2019)

Kontakt

1. Vorsitzender

Prof. Dr.-Ing.
Wolfgang Schikorr
Tel:  016306334777
E-Mail schreiben

2. Vorsitzender

Prof. Dr.-Ing.
Janusz Szymczyk

Vorsitzender Institut für Energie und Umwelt e.V.

Tel:

+49 3831 45 6549

Raum:

335, Haus 19

Schriftführer

Dekan der Fakultät für Maschinenbau
Dekan der Fakultät für Maschinenbau
Dekan der Fakultät für Maschinenbau

Prof. Dr.-Ing.
Roy Keipke

Praktikumsbeauftragter

Tel:

+49 3831 45 6778

Raum:

318, Haus 19

Schatzmeister

Viktor Jordanov

Sportkoordinator der HOST und Kassenwart der FHSG e. V.

Tel:

+49 3831 45 6725

Raum:

Sportbüro (Turnhalle)

Anschrift

 

HSG Stralsund e.V.

Hochschule Stralsund

Zur Schwedenschanze 15

18435 Stralsund