KarriereStartMentoring M-V

 

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben. - Wilhelm von Humboldt -

 

Vorstellung

 

„KarriereStartMentoring M-V - im Tandem zum Erfolg“ ist Teil der landesweiten Mentoring-Initiative und wird von den Hochschulen in Stralsund, Neubrandenburg und Wismar übergreifend umgesetzt.

Das Projekt hat folgendes Ziel: „Durch die gezielte Förderung in Form eines one-to-one-Mentoring für Studentinnen aller Fachrichtungen im letzten Studienjahr an der Hochschule Stralsund werden hochqualifizierte junge Frauen für einen gut vorbereiteten, professionellen Karrierestart in der Wirtschaft unterstützt.“

Seit dem 01.01.2016 bieten wir Studentinnen unserer Hochschule die Möglichkeit, sich in ihrer eigenen Berufsperspektive fördern zu lassen. Bis zu 20 Studentinnen können jedes Jahr als Mentee an diesem Mentoring-Programm teilnehmen.
Diese Studentinnen lassen sich noch vor Abschluss des Studiums von einem bzw. einer berufserfahrenen Mentor/-in auf dem Weg ins Arbeitsleben begleiten, nehmen an qualifizierenden Seminaren teil und knüpfen für das zukünftige Berufsleben wichtige Netzwerkkontakte. Zusätzlich steht ein Beratungs- und Serviceangebot bezüglich Bewerbung und Qualifikation zur Verfügung.
Die Mentee profitiert persönlich stark von den Erfahrungen und dem Wissen des Mentors bzw. der Mentorin. Im Gegenzug kann die Mentee sich durch ihre junge Sichtweise und die, im Studium erworbenen, neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse in die Mentoring-Beziehung einbringen.

Kontakt

Sabine Langner

Tel:

+49 3831 45 6808

Raum:

234, Haus 1

Sabine Petters

Tel:

+49 3831 45 6808

Raum:

234, Haus 1

Aktuelles

Neue Runde! Studentinnen jetzt bewerben!

 

Bewerbungsschluss für das Mentoring 2018: 17.11.2017!

Weitere Informationen unter: Bewerbung


 

Die Ferien sind vorbei!

Die beiden September-Seminare mit Alexander Wright haben wir erfolgreich absolviert.

 

Hier nun weitere Ankündigungen für die aktuelle Mentee-Gruppe:

Menteetreffen; 19.10.2017
 (16:00-17:30 Uhr; Haus 1, R 213)

Klärung von Fragen; Vorbereitung Abschluss-Präsentation

Menteetreffen; 02.11.2017
 (13:00-15:00 Uhr; Haus 1, R 213)

Vorbereitung Abschluss-Präsentation und Abschluss-Veranstaltung

Abendveranstaltung: "Karriereziel: Promotion"; 09.11.2017
 (17:00 - 19:00 Uhr; Haus 1, R 213); Referentinnen: Frau Prof. Petra Maier (HOST); Angela Hoppe (KarriereWegeMentoring, Universität Greifswald)

Der Karriereweg zu einer Promotion wird aufgezeigt; zwingende Stationen, mögliche Umwege, Förderung & Vereinbarkeit; Privat & Beruf, Aufgaben und Kompetenzen; Begleitmöglichkeiten durch das KarriereWegeMentoring der Universitäten in MV

Vortrag mit Frage- und Diskussionsrunde

Seminar "Effektives Selbstmanagement- vom wertvollen Umgang mit Zielen, Zeiten und Energie"; 18.11.2017  (9:00-17:00 Uhr; H 21, R215); Referent: Alexaner Wright

Grundlagen & Techniken des Zeitmanagements; destruktive und konstruktive Stressbewältigung; Haltung zu Zeit / Selbstorganisation / Stress: Werte und Glaubenssätze; Ausprobieren von Balancing-Methoden; Erfolgsstrategien für Motivation, Extrinsische und intrinsische Motive; Motivationsmöglichkeiten in schwierigen Situationen – Umgang mit Widerständen; Selbstmotivation


Das sind WIR in 2017

Programm

 

Das Programm setzt sich aus drei Bausteinen zusammen:

Mentoring

Die Studentin wird zehn Monate lang von einer MentorIn aus der Wirtschaft begleitet. Die MentorInnen unterstützen durch ihr fachspezifisches Wissen und die jahrelangen Berufserfahrungen die Studentin in der Vorbereitung auf den eigenen Berufseinstieg. Vorrangig finden Gespräche über das jeweilige Unternehmen, dessen Struktur und die Unternehmenskultur, zu Bewerbungsangelegenheiten und Einstiegsmöglichkeiten sowie über den persönlichen Karriereweg der MentorIn statt. Es sind jedoch auch Unternehmensbesichtigungen, Begleitung zu Messen oder Konferenzen sowie Teilhabe an branchenspezifischen Netzwerken im Rahmen der Mentoring-Beziehung möglich.

Learning

Während des Mentorings werden zusätzlich an der Hochschule Seminare und Workshops mit externen Referenten zum Ausbau wichtiger Schlüsselkompetenzen der Studentinnen als zukünftige Führungspersönlichkeiten angeboten.

Unsere Seminarthemen in 2017 sind:

  • Karriereplanung – Was passt zu mir und meinen Werten?
  • Die perfekte Bewerbung
  • Mit Stil zum Ziel
  • Erfolgreiches Selbstpräsentieren
  • Strategisches Netzwerken – Wie gestalte ich mein digitales Profil?
  • Kommunikationskünstler werden & sich und Teams verstehen lernen
  • Verhandlungsführung mit Genderaspekten
  • Führungstraining – Wie führe ich?
  • Effektives Selbstmanagement – vom wertvollen Umgang mit Zielen, Zeiten und Energie
  • Stress- und Ressourcenmanagement

Das ausführliche Seminarprogramm 2017 hier!

Networking

Neben den theoretischen Grundlagen im Seminar „Strategisches Netzwerken“, werden im Mentoring-Programm gezielt individuelle Netzwerke auf- und ausgebaut sowie die Nutzung bestehender Netzwerke ermöglicht. In regelmäßigen, moderierten Mentee-Treffen tauschen die Studentinnen ihre Erfahrungen während des Mentorings aus und können Wünsche und Bedürfnisse zur weiteren Programmgestaltung äußern, so dass die Förderung wirklich individuell erfolgen kann.

Zusätzlich finden hochschulübergreifende Veranstaltungen zum Kennenlernen und Vernetzen aller TeilnehmerInnen des Mentorings statt.
Ein besonderer Höhepunkt ist das regionale Mentor-Mentee-Netzwerk-Treffen. Bei der Veranstaltung „Klima-Küche-Karriere“ lernen sich Mentees und MentorenInnen des jeweiligen Durchgangs beim Ausprobieren kennen und haben die Möglichkeit, untereinander Erfahrungen auszutauschen.


Aktueller Projektflyer hier downloaden.

Leitfaden Mentees – Was ist Mentoring?

Hier finden Sie eine Übersicht zum Ablauf des Mentoring-Programms!

Es können jedes Jahr nur 20 Studentinnen in das Programm aufgenommen werden, deshalb findet ein Bewerbungs- und Auswahlverfahren statt.

Bewerbung

 

Sind Sie Studentin im letzten Studienjahr an der Hochschule Stralsund und interessieren sich für ein Mentoring?

Es sind 20 Plätze zu vergeben und Sie könnten dabei sein!

Ein weiterer, neuer Durchgang beginnt 2018.

Bitte schon jetzt bewerben!

Bewerbungsschluss: 17.11. 2017!

Das Mentoring und die Seminare beginnen im März 2018.
Dieser Durchgang endet im Dezember 2018.

Was ist zu tun?

Sie erfüllen alle Voraussetzungen für das Mentoring...
siehe: Ausschreibung des Mentoring-Programm


… dann einfach die Bewerbungsunterlagen zusammenstellen und einreichen!
1.     Bewerbungsbogen (Formular Bewerbungsbogen)
2.     Lebenslauf
3.     Motivationsschreiben (Tipps für Ihr Motivationsschreiben)

Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an uns!

per mail karrierestart@hochschule-stralsund.de
per Post Hochschule Stralsund, Projekt „KarriereStartMentoring M-V“ , z. Hd. Sabine Petters / Sabine Langner , Zur Schwedenschanze 15 , 18435 Stralsund
persönlich Haus 1; Zimmer 234
Workshops & Termine


Unser Workshop-Programm

In individuellen Seminaren und Workshops schärfen Sie Ihr Persönlichkeitsprofil, Ihre Kommunikationskompetenz sowie Ihre Werte in Bezug auf die berufliche und persönliche Karriereplanung. Ebenso bereiten Sie sich auf eine verantwortungsvolle Aufgabe im Beruf vor und werden für Führungskompetenzen sensibilisiert.
Deshalb haben wir als Teil des Projektes „KarriereStartMentoring M-V – Im Tandem zum Erfolg“ für Sie hilfreiche und karrierevorbereitende Seminare bzw. Workshops zusammengestellt.
Zusätzlich finden regelmäßig Mentee-Treffen und überregionle Netzwerktreffen statt .

 

 

Eine Übersicht der aktuellen Termine für 2017 finden Sie in der Tabelle:

1. Einführungsworkshop Mentees (Gruppe 1) Sabine Petters 10.03.2017 9.00 – 13.00 Uhr
2. Einführungsworkshop Mentees (Gruppe 2) Sabine Langner 17.03.2017 9.00 – 13.00 Uhr
3. Erfolgreiches Selbstpräsentieren – Teil 1 Katja Wolter 24.03.2017 14.00 – 18.00 Uhr
4. Die perfekte Bewerbung (2 Gruppen) Karoline Stock 07.04.2017 9.00 – 13.00 Uhr bzw. 13:30 - 17:30 Uhr
5. Moderiertes Menteetreffen Sabine Petters; Sabine Langner 21.04.2017 13.00 – 15.00 Uhr
6. Mit Stil zum Ziel (2 Gruppen; Halbtagsseminar) Johanna Kanka-Maue 27./28.04.2017 13.00 - 17.00 Uhr; 9.00 -12.00 Uhr
7. Eröffnungsveranstaltung an der Hochschule Wismar - Workshops für Mentees und Mentor*innen Verbundnetzwerktreffen 04.05.2017 13.00 -17.00 Uhr
8. Erfolgreiches Selbstpräsentieren – Teil 2 mit Fotoshooting (2 Gruppen; Halbtagsseminar) Katja Wolter 18.05.2017 10.00 – 13.00 Uhr bzw. 13:00 - 16 Uhr
9. Abendveranstaltung zu karriererelevanten Themen: „Strategisches Netzwerken – Wie gestalte ich mein XING-Profil?“ Katja Wolter 01.06.2017 17.00 – 20.00 Uhr
10. Führungstraining – Wie führe ich? Katja Wolter 16.06.2017 9.00 – 17.00 Uhr
11. Moderiertes Menteetreffen Sabine Petters; Sabine Langner 22.06.2017 13.00 – 15.00 Uhr
12. Kommunikationskünstler werden &sich und Teams verstehen lernen Alexander Wright 22.09.2017 9.00 – 17.00 Uhr
13. Verhandlungsführung Alexander Wright 23.09.2017 9.00 – 17.00 Uhr
14. Moderiertes Menteetreffen Sabine Petters; Sabine Langner 19.10.2017 16.00 – 17.30 Uhr
15. Moderiertes Menteetreffen Sabine Petters 02.11.2017 13.00 – 15.00 Uhr
16. Abendveranstaltung zu karriererelevanten Themen: „Karriereziel: Promotion“ Prof. Petra Maier; Angela Hoppe 09.11.2017 17.00 – 19.00 Uhr
17. Effektives Selbstmanagement- vom wertvollen Umgang mit Zielen, Zeiten und Energie Alexander Wright 18.11.2017 9.00 – 17.00 Uhr
18. Ressourcen- und Stressmanagement Sabine Petters 30.11.2017 10.00-14.00 Uhr
19. „Klima – Küche – Karriere“ - K3 – Netzwerktreffen Mentee – Mentoren & Abschlussveranstaltung und Abschlusspräsentation Dr. Christina Budde, Friederike Börner – Dräger, Sabine Petters, Sabine Langner 05.12.2017 16.00 – 20.00 Uhr

Details zu den Veranstaltungen können Sie downloaden:

Jetzt MentorIn werden!

 

Der Begriff  „Mentoring“ hat seinen Ursprung in der griechischen Mythologie. Odysseus bat seinen Freund Mentor, gelegentlich auch in Gestalt der Göttin Athene, sich während seiner Abwesenheit um seinen Sohn Telemach zu kümmern und ihn auf die künftige Rolle als König vorzubereiten. Hieraus abgeleitet versteht sich ein „Mentor“ als Lehrer, Erzieher, Vorbild und väterlicher Freund.

Sie sind

  • … berufserfahren
  • … selbstständig tätig oder üben eine leitende Funktion aus
  • … persönlich engagiert

Sie haben Interesse,

  •      Ihre beruflichen und persönlichen Erfahrungen weiterzugeben
  •      eine Mentee auf ihrem Lebensweg 10 Monate lang zu begleiten
  •      Nachwuchskräfte für Ihr Unternehmen zu gewinnen
  •      mit anderen MentorInnen zu netzwerken
  •      von jungen Leuten zu lernen und einen Einblick in ihre Sichtweisen zu erhalten
  •      Ihren eigenen Werdegang zu reflektieren
  •      ggf. aus dem eigenen Mentoring zu berichten

… dann melden Sie sich gern bei uns!

Sabine Petters & Sabine Langner

Tel.: +49 3831 456808
email: karrierestart(at)hochschule-stralsund(dot)de

Sie können uns auch einfach einen ausgefüllten Profilbogen zukommen lassen.
Den jährlichen Programmablauf können Sie der Timeline entnehmen!

Wichtige Informationen zum Downloaden:

Mentoring in M-V

 

KarriereStartMentoring M-V - ImTandem zum Erfolg
Das Projekt "KarriereStartMentoring M-V - Im Tandem zum Erfolg" ist ein Verbundprojekt der Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern. Es fördert Studentinnen in der Studien-Abschlussphase und bereitet sie auf einen beruflichen Einstieg in Richtung Führungspositionen vor.

Sie finden uns auch auf facebook !


KarriereWegeMentoring Wissenschaft M-V
Das Verbundprojekt "KarriereWegeMentoring Wissenschaft M-V" ist ebenfalls Teil der landesweiten Mentoring-Initiative. Hier werden von den Universitäten des Landes hochschulübergreifend Doktorandinnen und Postdoktorandinnen sowie Juniorprofessorinnen gefördert.

 

Zukunft durch Aufstieg
Das Mentoring-Programm „Zukunft durch Aufstieg - Mentoring für weibliche Nachwuchsführungskräfte in Mecklenburg- Vorpommern“ fördert Frauen beim beruflichen Aufstieg in Führungspositionen innerhalb von Unternehmen oder Institutionen mit wirtschaftsnahen Strukturen.

 

Mentoring KUNST
Dieses Mentoring-Programm richtet sich an Bildende Künstlerinnen und an Schriftstellerinnen, die am Beginn ihres beruflichen Weges stehen. Ziel ist es, die Berufseinsteigerinnen bei ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

 

Allgemeine Informationen zum Mentoring