Stunden- und Prüfungspläne

Hier finden Sie die aktuellen Stunden- und Prüfungspläne für ihre Fakultät.

Studienorganisation

Für alle Fragen rund um Ihr Studium bietet Ihnen die Hochschule Stralsund ein breit gefächertes persönliches Beratungsangebot direkt auf dem Campus.

Bitte informieren Sie sich zunächst in den folgenden Rubriken über einige Themenbereiche. Für alle weiteren Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Studienbüros und der Allgemeinen Studienberatung gern zur Verfügung.

Sollte sich während Ihres Studiums Ihr Krankenversicherungsstatus ändern, finden Sie hier alle notwendigen Informationen.

Weiterhin bietet auch Ihr Online Portal eine gute Möglichkeit Ihr Studium zu organisieren. Hier können Sie persönliche Daten, wie z.B. Ihre Adresse ändern oder auch Ihre Noten einsehen.

Angebote für Jobs, Praktika und Abschlussarbeiten finden Sie auf unserer Online Jobbörse.

Studiencard

Studiencard

Die Studiencard ist gleichzeitig Ihr:

•    Studierendenausweis
•    Bibliotheksausweis
•    Mensakarte mit Bezahlfunktion
•    Genehmigung zum Parken auf dem Campus für die Hauptparkplätze (Schrankeneinfahrt)
•    Zutrittsberechtigung für das Hauptgebäude Ihrer Fakultät
•    Karte zur Nutzung des Print-, Scan und Kopierservice auf dem Campus

Für jedes Semester melden Sie sich innerhalb der bekannt gegebenen Fristen zurück. Vergessen Sie danach nicht, die Gültigkeit Ihrer Studiencard an den Validierungsstationen im Mensavorraum oder im Wartebereich des Haus 1 - unterer Flur zu aktualisieren. Die Erstausgabe der Studiencard erfolgt zu jedem Semesterstart.

Datenschutz
Auf dem Chip Ihrer Karte werden Ihre Matrikel- und Bibliotheks-Nummer gespeichert. Darüber hinaus befinden sich keine weiteren persönlichen Daten auf dem Chip. Ihre Matrikel-Nummer dient zur Identifizierung an den Validierungsstationen. Optisch sichtbar auf der Karte sind nur Ihr Name, Ihr Vorname, Ihr Lichtbild und der Barcode mit der Bibliotheks-Nummer.

Weitergabe und Verlust
Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Daten bzw. Ihre Studiencard nur an berechtigte Personen weiterzureichen. Sie sind verpflichtet, den Verlust Ihrer Studiencard im Studierendensekretariat anzuzeigen, um Missbrauch zu verhindern. Außerdem ist in diesem Fall zu empfehlen, Ihr Nutzerkonto in der Bibliothek sperren zu lassen.

Bei Namensänderung, Verlust oder Beschädigung ist die Erstellung einer Ersatzkarte notwendig. Die Ersatzbeschaffung ist von Ihnen zu tragen und kostet Sie 11,00 Euro (gemäß Gebührensatzung der Fachhochschule Stralsund vom 23. April 2010). Der Nachweis über die Entrichtung der Gebühr ist Voraussetzung für die Ausstellung einer neuen Studien-Card und im Studierendensekretariat einzureichen (Kopie des Kontoauszugs, Ausdruck Online-Banking etc.). 

Kontoverbindung für die Einzahlung bei Ersatzbeschaffung (11,00 Euro):

Hochschule Stralsund
Kreditinstitut: BBK Rostock
IBAN: DE26 1300 0000 0014 0015 18 
BIC: MARKDEF 1130
Verwendungszweck: 
KZ 73 56 05 10 00 524 (bitte unbedingt angeben!), Name, Matrikel-Nr.


Behandeln Sie Ihre Karte sorgfältig und vermeiden Sie u.a. Knicken, Biegen, 
Waschen und zu starke Hitze.

Rückmeldung

Rückmeldung

Wenn Sie Ihr Studium an der Hochschule Stralsund im nächsten Semester fortsetzen möchten, müssen Sie sich innerhalb des dafür festgelegten Zeitraums zurückmelden. 
Die Rückmeldung erfolgt durch die Einzahlung des Semesterbeitrags für das jeweils nächste Semester.

Der Semesterbeitrag schlüsselt sich wie folgt auf:
Beitrag für das Studentenwerk: 55,00  Euro
Beitrag AStA / StuPa (Studierendenschaft): 8,00 Euro
Gebühr für die Rückmeldung: 3,00 Euro 

Bitte überweisen Sie den Semesterbeitrag in Höhe von 66,00 Euro auf das folgende Konto:
Hochschule Stralsund 
Sparkasse Vorpommern
IBAN: DE44150505000100057209
BIC: NOLADE21GRW
Verwendungszweck (zwingend in folgender Form!): 
Matrikelnummer, Vorname Nachname

Bsp.: 12345, Max Mustermann
NICHT!: Matrikelnummer 12345, Max Mustermann
!!!Vor der Matrikelnummer darf kein Text stehen!!!
                                  
Wichtige Hinweise:
Bei verspäteter Rückmeldung ist zusätzlich eine Verspätungsgebühr in Höhe von 17,00 Euro zu zahlen. Der Gesamtbetrag erhöht sich somit auf 83,00 Euro gemäß Satzung über die Erhebung von Gebühren, Beiträgen und Entgelten an der Hochschule Stralsund (Gebührensatzung) in der aktuell gültigen Fassung.

Nach Einzahlung des Semesterbeitrags sind Sie nicht sofort zurückgemeldet. Erst nach Bestätigung des Geldeinganges auf dem Konto der HOST werden Sie zurückgemeldet. Zwischen Einzahlung und Rückmeldung können ca. 5 Arbeitstage liegen.

Über die erfolgte Rückmeldung werden Sie nicht informiert. Bitte prüfen Sie Ihren Status im Online-Portal unter „Studiumsverwaltung“ -> „Gebühren-Konto“.
Ist die Rückmeldung erfolgt, können Sie dort auch aktuelle Bescheinigungen drucken.

Denken Sie daran, die Gültigkeit auf Ihrer Studien-Card an der Validierungsstation im Haus 1, Wartebereich Erdgeschoss oder im Haus 3, Mensavorraum zu aktualisieren.

Kann der Eingang des Semesterbeitrages auf dem Konto der Hochschule Stralsund nicht fristgerecht und vollständig festgestellt werden, erhält der Studierende über die von der Hochschule Stralsund eingerichtete E-Mail-Adresse unter Angabe einer letzten Frist eine Erinnerung und Mahnung mit der erneuten Aufforderung zur Zahlung. Studierende, die der Einzahlung und somit der Rückmeldung bis zu dieser Frist nicht nachkommen, werden von der Hochschule Stralsund exmatrikuliert.

Wechsel / Doppelstudium
Studiengangwechsel

Studiengangwechsel

Im Laufe Ihres Studiums kann es durchaus vorkommen, dass Sie an der Richtigkeit Ihrer Studienwahl zweifeln und überlegen, ob nicht ein anderer Studiengang für Sie geeigneter wäre. Nutzen Sie die Beratungsangebote an der Hochschule und wenden Sie sich zunächst an die Allgemeine Studienberatung.

Die Beantragung auf Wechsel des Studienganges erfolgt über ein Formular. Beachten Sie bitte die Einschreibe- bzw. Bewerbungsfrristen für das aktuelle Semester.

Auf Antrag können Ihnen Prüfungsleistungen aus Ihrem bisherigen Studium auf das neue Studium angerechnet. Das könnte für Sie von Vorteil sein, wenn Sie in ein höheres Semester eingestuft werden möchten. Nutzen Sie für die Beantragung das entsprechende Formular.

BAföG-Empfänger sollten sich bei einem Wechsel ihres Studienfaches unbedingt bei den zuständigen Kollegen des Studierendenwerkes beraten lassen.

Doppelstudium

Doppelstudium

Sie studieren bereits an der HOST und möchten sich für einen weiteren Studiengang einschreiben?
Dies ist möglich, wenn sie für den zweiten Studiengang die Voraussetzungen erfüllen und zu erwarten ist, dass beide Studiengänge innerhalb der Regelstudienzeit entsprechend der jeweiligen Fachprüfungsordnung erfolgreich abgeschlossen werden können.

Unterliegt der weitere Studiengang einer Zulassungsbeschränkung, kann nur immatrikuliert werden, wenn freie Studienplätze vorhanden sind und wenn das Erfordernis wegen einer für den berufsqualifizierenden Abschluss vorgeschriebenen Studiengangskombination besteht.   

Hochschulwechsel

Hochschulwechsel

Wenn Sie die Hochschule wechseln möchten, sollten Sie diesen Schritt rechtzeitig vorbereiten. In der Regel ist eine Bewerbung an die Zulassungsstelle der neuen Hochschule zu richten.

An der neuen Hochschule können Sie sich erst einschreiben, nachdem Sie den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Exmatrikulationsantrag in Ihrem Studienbüro eingereicht haben.

BAföG-Empfänger sollten sich bei einem Wechsel der Hochschule unbedingt bei den zuständigen Kollegen des Studierendenwerkes beraten lassen.

Exmatrikulation

Exmatrikulation

Studierende werden exmatrikuliert, wenn

  • sie einen Antrag auf Exmatrikulation im laufenden Semester stellen
  • sie die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden haben
  • sie einen Hochschulwechsel vornehmen möchten

In diesen Fällen beantragen die Studierenden Ihre Exmatrikulation mit dem  Antrag auf Exmatrikulation. Dieser ist mit den entsprechenden Entlastungsvermerken (zweite Seite oder Rückseite) einzelner Hochschulbereiche von den Studierenden im   Studienbüro oder  Studierendensekretariat einzureichen. (Den Antrag finden Sie auch im Terminalraum im Haus 1).

Studierende werden exmatrikuliert, wenn

  • Sie in einem Studiengang eine Prüfung gemäß der gültigen Prüfungsordnung endgültig nicht bestanden haben
  • Sie trotz Mahnung die Rückmeldung nicht vollzogen haben
  • Sie keine aktuell gültige Krankenversicherung nachweisen
  • andere Gründe für die Rücknahme der Immatrikulation bzw. für eine Exmatrikulation vorliegen

In diesen Fällen wird die Exmatrikulation von Amts wegen durch das Studienbüro vollzogen.

Ihre Mitgliedschaft an unserer Hochschule endet mit einer Exmatrikulation. Ihren Exmatrikulationsbescheid erhalten Sie in der Regel per Post.

Die rechtlichen Grundlagen der Exmatrikulation sind im Landeshochschulgesetz und in der Immatrikulationsordnung der Hochschule Stralsund in der jeweils gültigen Fassung geregelt.

Online-Portal

Online-Portal

Das Online-Portal für die Verwaltung Ihrer Prüfungsangelegenheiten (An-/Abmeldung), zur Pflege Ihrer Kontaktdaten betreuen Herr Knirk und Herr Jung.
Bei inhaltlichen Fragen oder Problemen wenden Sie sich an Herrn Knirk und bei technischen Problemen an Herrn Jung.

Um das Online-Portal aufrufen zu können, verwenden Sie bitte die aktuellste Version Ihres Browsers. Sollten Sie das Portal dennoch nicht aufrufen können, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise .

Zur Anmeldung benötigen Sie die Daten Ihres E-Mail-Kontos.

Steffen Knirk

Tel:

+49 3831 45 6701

Raum:

117, Haus 1

Rainer Jung

Tel:

+49 3831 45 7002

Raum:

302, Haus 1