HSG Hochschulsportgemeinschaft Stralsund e.V.


Aktuelles

Deutsche Juniorenmeisterschaft Tischfußball

Wir sind stolz, aufgeregt und in Vorfreude! Ende Februar finden in der HOST die Deutschen Juniorenmeisterschaften im Tischfussball statt. Die Abteilung Tischfussball der HSG Stralsund e.V., seit 2023 offiziell als Leistungszentrum Tischfussball in MV nominiert, ist Ausrichter dieses deutschlandweiten Turnieres, und hat mit einigen Stammspielern gute Aussichten auf einen Titel. Zuschauer aus nah und fern sind herzlich willkommen. SPORT FREI!

DANKE FÜR EIN TOLLES SPORTJAHR 2023 - MIT ELAN INS JUBILÄUMSJAHR 30 JAHRE HOCHSCHULSPORT AUF DEM CAMPUS

Liebe Sportlerinnen und Sportler der HSG Stralsund e.V., liebe Freunde, Förderer und Unterstützer unseres Hochschulsportes,

ein bewegtes und bewegendes Sportjahr neigt sich dem Ende entgegen. Grund genug, im Namen des Vorstandes der HSG Stralsund e.V. und der Sportkommission der Hochschule Danke zu sagen fürs Mitsporteln, Mitgestalten, Fördern und Fordern und für so manchen Pass, der erfolgreich gespielt wurde.

Inzwischen trainieren knapp 600 Mitglieder in achtzehn Abteilungen. Die HOST ist seit 2023 Hochschule des Spitzensports und kooperiert mit dem Olympiastützpunkt MV. Außerdem wurde der Abteilung Tischfussball der Hochschulsportgemeinschaft der Status eines Landesleistungszentrums durch den Tischfußballbund und den Tischfußballlandesverband Mecklenburg-Vorpommern verliehen.

Studies der HOST nahmen erstmals an einer DHM teil, Sportlerinnen starteten in der 2. Bundesliga, im Volleyball, Basketball  und Fußball spielen unsere Teams in diversen regionalen Ligen im Freizeitsport und im Uni-Sport und auch bei regionalen Laufveranstaltungen leuchten immer mehr die /roten Trikots mit den weißen Segeln/ der HOST-Sportler heraus.

Beste Voraussetzungen also, um mit Schwung ins Jubiläumjahr 2024 zu starten, denn nicht mal zwei Hände voll Sportenthusiasten gründeten im Dezember 1994 die Fachhochschulsportgemeinschaft Stralsund e.V.. Das wollen wir im 30jährigen Jubiläumsjahr mit zahlreichen sportlichen Impulsen und Veranstaltungen feiern.

Wir freuen uns, mit Euch und Ihnen in eine Verkettung vieler schöner und erfolgreicher Erlebnisse zu starten. SPORT FREI!

Frohe und lichtvolle Weihnachten, schöne Tage zwischen den Jahren und einen beschwingten Übergang in das neue Jahr wünschen der Vorstand der HSG Stralsund e.V. und die HOST Sportkommission!

HSG Basketballer*innen bei der Uniliga Greifswald

Unsere Baskteballer*innen treten diese Saison bei der Baskteball-Uniliga in Greifswald an. Sie hatten dieses Jahr schon 5 Spiele, von denen sie 2 für sich entscheiden konnten. In neuen Jahr, am 17.01. wartet dann der letzte Spieltag auf sie. und mit den Platzierungsspielen am 24.01. ist dann sie Saison vom Wintersemester 2023/24 zu ende.

Die Tabelle und den Spielplan findet ihr hier.

Santa`s Volley Turnier

Weihnachtsfeier beim Sportbund Hansestadt Stralsund e.V.

Die Weihnachtsfeier Ü60 des Sportbundes Hansestadt Stralsund e.V. ist seit Jahren eine liebgewordene Tradition. Ein schöner Rahmen, um  sowohl herausragende sportliche Leistungen als auch ehrenamtliches Engagment der Seniorinnen und Senioren in der Sportstadt Stralsund zu würdigen. Rührung und Freude stehen Wolfgang Schikorr, sportliches Urgestein und 1. Vorsitzender der HSG Stralsund e.V. und Maik Hofmann, Präsident vom Sportbund der Hansestadt Stralsund e.V. (r) förmlich ins Gesicht geschrieben, auch darüber, dass die Überraschung gelungen war.

Dance Theather Project

Cross-Skater zu Gast beim Biathlon-Training in Wismar

Am Samstag, dem 28.10. machte sich ein Auto, beladen mit drei Sätzen Cross Skates, vom Campus in Stralsund aus auf in Richtung Wismar. Dort veranstaltete das „Roll dich fit -Team Ostsee“ ein Biathlon-Training. In zwei Gruppen wurde abwechselnd an der Lauftechnik gefeilt oder es gab eine Einführung in die die Haltung und Technik beim Biathlon-Schießen an Laser-Ständen. Die beiden Novizen von der HOST ließen dabei ihr Talent aufblitzen.  Nach einer gemeinsamen Picknick-Mittagspause fand zum Abschluss noch ein Staffelrennen unter den Teilnehmenden statt.

Sport verbindet. Generationenübergreifend.

2024 begeht die HSG Stralsund e.V. das 30jährige Jubiläum ihrer Gründung.

HSG-Urgestein Prof. Dr. Wolfgang Schikorr, Initiator und Gründungsmitglied der HSG Stralsund e.V., am Tisch mit Fabian Honekamp, dem jüngsten und national erfolgreichstem Mitglied unserer Abteilung Tischfussball. Übrigens: seit August 2023 ist die Hochschule Stralsund offiziell als Leistungszentrum Tischfussball Mecklenburg-Vorpommern anerkannt.

Jetzt wünschen wir uns nur noch, dass der DOSB die Sportart Tischfussball endlich in die Sportartenliste aufnimmt, und in Folge der adh 2024 oder 2025 nach Stralsund zu den DHM im Tischfussball einlädt. Die Hochschule Stralsund und die Hochschulsportgemeinschaft Stralsund e.V. sind mehr als bereit dafür. SPORT FREI!

Saisonauftrakt bei den "Stralsunder Walrossen"

Wenn am Sportstrand die Flagge der "Stralsunder Walrosse" aufgezogen wird, ist Saisonauftakt bzw. Anbaden.

Am 17. September war es soweit. Seitdem treffen sie sich,  die Winterschwimmer*Innen der HSG Stralsund e.V., immer sonntags 10 Uhr und mittwochs 17 Uhr zum gemeinschaftlichen Abtauchen im Strelasund. Das scheint fit und gesund zu halten, denn die meißten von Ihnen sind schon jenseit der 50+. Schön ist, dass immer mehr Studies zum Schnupperschwimmen kommen. Also, wer sich diesem Sport annähern möchte, der sollte jetzt einsteigen, denn die Temperatur wird immer niedriger und der Köper muss sich erst daran gewöhnen. Glaubt man den alten Walrossen, dann ist der Kick nach dem Baden ein tolles Gefühl und gibt jede Menge Energieschub....

Wärmer wirds dann erst wieder ab April/Mai; aber dann heißt es bei den Winterschwimmern abbaden=Saisonende.

MV tanzt an

Das Gesundheitsmanagement für Studies (SGM) der HOST startet im Oktober mit einem TANZTHEATERPROJEKT. Du bist getriggert und möchstest mehr erfahren?

Dann hier entlang und schnell sein!
E-Mail schreiben und eines der zehn FREITICKETS gewinnen und dabei sein bei der Aufführung HERO am 22.10.2023, 19:30 Uhr, Alte Eisengießerei, Frankenstr. 61, Stralsund. Be an Hero!

Für weitere interessierte Studies der HOST gibt es für alle Veranstaltungen Tickets zum Sonderpreis von 6 Euro (50% ermäßigt) mit Buchungscode Hochschule telefonisch unter         038 31–667920 oder über ticket@performdance.de

HERO, das im Rahmen von Vorpommern tanzt an – TANZPAKT Stadt-Land-Bund entstandene Klassenzimmerstück der bekannten griechischen Choreografin Patricia Apergi erobert nun auch die Bühne. HERO beschäftigt sich mit den Held:innen unserer Gesellschaft und verleiht ihnen bewegten Ausdruck.

HOST BEACH SUMMER SUMMIT

Abtauchen mit der HSG Stralsund e.V.

Dürfen wir uns vorstellen ….. Wir sind Samuel Solanti und Prof. Gero Wedemann (v.r.n.l.) und sind die amtierende Abteilungsleitung der Abteilung Tauchen der HSG e.V..

Rund um Rügen bietet die Ostsee eine großartige Unterwasserlandschaft und spannende Wracks. Die klaren Binnenseen versprechen eine vielseitige Unterwasser-Flora und -Fauna. Du kannst mit der Hochschulsportgemeinschaft abtauchen.

Am Donnerstag, dem 28. September 2023 könnt Ihr uns um 15:45 Uhr in im Haus 4 den Raum 219 treffen, und habt Gelegenheit, Alles über das Tauchsportangebot (Geräte- und Apnoe-Tauchen) im Rahmen des Hochschulsportes zu erfahren. Bei der Informationsveranstaltung beantworten wir alle Deine Fragen und zeigen Dir unsere Ausrüstung.

Englisch Rasenbowling in Stralsund - Einladung zu Spiel, Spaß & OutdoorSport

Die Stralsunder Werkstätten und die Hochschulsportgemeinschaft Stralsund e.V. konnten kürzlich ihr 1-jähriges Jubiläum feiern.Denn, Ende Juli des vergangenen Jahres wurde das „Green“, so heißt fachlich korrekt das Spielfeld für Englisch Rasenbowling, hinterm Haus der Stralsunder Werkstätten im Heinrich-Heine-Ring 41 eröffnet und für den Spielbetrieb freigegeben.

Das extra angelegte Areal wird inzwischen intensiv von den Hausbewohnern der Stralsunder Werkstätten und von den inzwischen über zehn Mitgliedern*Innen der neu gegründeten Abteilung Englisch Rasenbowling der Hochschulsportgemeinschaft Stralsund e.V. bespielt.

Korrekt heißt die Sportart „Englisch Rasenbowling“ oder „Bowls“. Sir Francis Drake hatte sich bereits im 16. Jahrhundert diesem britischen Kugelsport leidenschaftlich verschrieben. Erstmals schriftlich fixierte Regeln zum Bowls datieren auf das Jahr 1849 in einem Regelwerk aus Schottland, die zum Teil noch heute gelten.

Das italienische Boccia und auch das französische Boule sind ähnlich, nur mit landesspezifischen Abwandlungen.

Herzliche Einladung an alle Interessierten zum Schnuppertraining. Die Abteilung Rasenbowling der HSG Stralsund e.V. trainiert immer dienstags zwischen 16 und 18 Uhr auf dem „Green“ der Stralsunder Werkstätten, Heinrich Heine Ring 41; https://www.hochschule-stralsund.de/host/leben-und-region/hochschulsportgemeinschaft/rasenbowling.

SPORT FREI!

STRANDsport am SPORTstrand - geglückte Staffelstabübergabe von Winterschwimmen zum Beachen

Das Hausrecht im Vereinsheim der HSG Stralsund e.V. , vom AStA liebevoll Strandhaus genannt, üben z.Zt. die Beach-Volleyballer der HSG Stralsund e.V. aus. Denn es ist Hauptsaison für diese beliebte Strandsportart. Die "Stralsunder Walrosse" haben "abgebadet".; ihnen ist das Wasser im Strelasund zu warm. Ihre Zeit beginnt erst wieder im September und dauert bis April. Bisher waren die Winterschwimmer alleinige Hausherren, jetzt freuen sie sich über den verjüngenden Vereinsnachwuchs in der Abteilung Strandsport. Gemeinsam wurde bei mehreren Arbeitseinsätzen Hand angelegt, um das Vereinsheim rundherum neu erstrahlen lassen. Nun nutzen sie es gemeinsam, und auch der AStA freut sich über das "offene Strandhaus" für studentischen Sport am Strelasund.

In die Staffelstabübergabe vom Winter- zum Sommersport der HOST waren auch der OB der Hansestadt Dr. Alexander Badrow und der Rektor der Hochschule Prof. Dr. Ralph Sonntag involviert. Es gab viel Spaß und alle waren sich einig: das ist ein schöner Ort für Sport und Spiel, sozusagen auf halber Strecke zwischen Rathaus und Hochschule der Hansestadt.  Dat löppt. Impressionen, bitteschön!

Einführung in`s CROSS SKATING

Seit dieser Woche ist an der Hochschule ein Satz Cross Skates vorhanden, die über den AStA für Studierende und Mitarbeiter entliehen werden können. Einen guten Einblick, was das überhaupt ist gibt dieses kurze Video

Im Herbst findet in der Nähe von Wismar sogar ein Cross Skating Biathlon statt, an dem man selbst teilnehmen kann.

Gero Szepannek würde – falls das Interesse besteht -- noch vor Beginn der vorlesungsfreien Zeit einen kurzen Schnuppertermin anbieten (ca. 2h) und eine kurze Einführung ins Cross Skaten geben. …Der Wetterbericht gibt für Dienstag Nachmittag eine recht geringe Regenwahrscheinlichkeit an, so dass als Termin Dienstag, der 27.6. um 16:00 Uhr anbieten könnte. Das Ganze wäre dann auf dem Hochschulparkplatz. Wer Interesse hat, schreibe bitte Gero Szepannek eine Mail (first come first served, so lange ausreichend Cross Skates vorhanden sind – Teilnahme nur mit (Fahrrad-)Helm).

HOST Sporttag 2023

BEWEGT mit der HSG Stralsund e.V. am HOST-Gesundheitstag 2023

Auf die PLÄTZE, FERTIG, LOS ....

 

Am 27. April startet die GESUNDE HOST mit dem Gesundheitstag in das Studentische Gesundheitsmanagement (SGM), und die HSG Hochschulsportgemeinschaft Stralsund e.V. ist dabei:

Mit 7/8 Frühsport lädt die HSG e.V. zum Kick-Off in den Tag ein, bevor es belebt in die Hörsäle geht. 7/8 bedeutet nicht etwa, dass noch 1/8 bis zum Ganzen fehlt, sondern um 7 Uhr an Haus 8. Wir freuen uns auf die frühen Vögel:-).

Ab 16 Uhr starten dann verschiedenste Fitnesskurse mit dem Personaltrainer Hannes Brieger. Parallel gibt es die Möglichkeit für diverse Schnuppertrainings in den Sportarten Badminton, Tischfussball und Judo.

Das komplette Programm vom Gesundheitstag gibt es hier: https://www.hochschule-stralsund.de/host/gremien-und-vertretungen/studentische-vertretungen/allgemeiner-studierendenausschuss/angebote/gesundheitstag-27042023.

Wir sehen uns ... Sport frei!

Martina

____

On your marks, get set, go ....

On April 27th, the GESUNDE HOST will kick off with the Health Day in Student Health Management (SGM), and the HSG Hochschulsportgemeinschaft Stralsund e.V. will be there:

With 7/8 morning exercise, the HSG e.V. invites you to kick-off the day before heading into the lecture halls. 7/8 does not mean that 1/8 is still missing, but: at 7 o'clock at house 8. We look forward to early birds :-). Various fitness courses start at 4 p.m. with personal trainer Hannes Brieger. At the same time, there is the opportunity for various trial trainings in badminton, table football and judo. The entire program of Health Day can be found here: https://www.hochschule-stralsund.de/host/gremien-und-vertretungen/studentische-vertretungen/allgemeiner-studierendenausschuss/angebote/gesundheitstag-27042023.


See you... Sport free!

Martina

LAUFTREFF der HSG Stralsund e.V. ... Frühjahrsmüdigkeit adé ...im März erst gestartet und schon sehr beliebt ... et löppt!

HOST CAMPUS / HSG Stralsund e.V. / Vitaler Semesterstart / März 2023

Unser Tip für alle, die sich mehr bewegen wollen und Freude am Laufen haben: der wöchentliche Lauftreff der HSG Stralsund e.V..  Eine gute Gelegenheit und auch erster Baustein vom StudentischenGesundheitsManagement (SGM) an der Hochschule Stralsund, welches mit dem Frühjahr Fahrt aufnimmt.

Seit März, immer mittwochs ab 17 Uhr freut sich Birgit Jerschabek-Keipke auf bewegungsaffine Studierende und Lauffreunde generell. Treffpunkt ist 17 Uhr am Eingang Süd der Sporthalle auf dem CAMPUS. Birgit ist schon seit vielen Jahren in der Abteilung Laufen der HSG Stralsund e.V. aktiv. Alle regionalen und zahlreiche überregionale Laufevents sind fest in ihrem persönlichen Sportkalender verankert. Super, dass wir die ehemaligen Mittel- und Langstrecken-Leistungssportlerin für dieses sportliche Angebot an der HOST gewinnen konnten.

Es ist ein Lauftreff, bei dem es hauptsächlich, aber nicht nur um den eigentlichen Dauerlauf geht. Es gibt Know How in jeglicher Hinsicht, Motivation, Spaß und Freude in der Gruppe sowie gesteigerte Vitalität für jeden Einzelnen - garantiert. Mit-Läufer und Läuferinnen, egal ob groß, klein, schnell oder langsam sind ohne Voranmeldung jederzeit willkommen. Was uns verbindet und Hauptsache ist: Spaß am Bewegen an der frischen Luft.

Mit sportlichen Grüßen!

 

Eure Birgit Jerschabek-Keipke                                   

HSG e.V. „Gesundläufer“ Abteilung Laufen

Über uns

HOST übergibt Ehrenamtspreis an Prof. Dr. Schikorr

Bildquelle: Tobias Hieltscher/Hochschule Stralsund

Bei dankbarem Wetter haben Hochschule und Hochschulsportgemeinschaft am Donnerstag, 30. Juni 2022, einen erfolgreichen HOST-Sporttag begangen – ob für die Kleinen auf der Slackline, beim Beachvolleyball oder im Schach-Wettkampf. Den Tag hat die Hochschulsportgemeinschaft unter Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schikorr, in Kooperation mit der Sportkoordinatorin Martina Menzel für die Hochschule als Veranstalter organisiert. Für die HOST war es somit eine gute Gelegenheit, Prof. Dr. Wolfgang Schikorr ganz offiziell den Preis zu übergeben, mit dem er während des vergangenen Corona-Winters prämiert wurde: dem Ehrenamtspreis „Mehr machen“. Einmal im Jahr bedenkt die Hochschule Stralsund jemanden aus ihren Reihen mit dem Preis „Mehr machen“ für sein oder ihr Engagement.

Auch über seine aktive Zeit als Professor an der Fakultät für Maschinenbau hinaus, engagiert Prof. Schikorr sich auf herausragende Weise für die Hochschule – und damit ihre Studierenden, Mitarbeitenden und Lehrenden. „Prof. Dr. Schikorr war im aktiven Dienst immer ein unglaublich engagierter Professor und ein unglaublich engagierter Sportler, der mit seinem Einsatz für die Hochschulsportgemeinschaft auch viel für seine Kolleg*innen und die Studierenden über fast drei Jahrzehnte getan hat“, lobt die Rektorin der Hochschule Stralsund, Prof. Dr. Petra Maier. Sein persönliches Engagement, sagt sie, hätte erst zur Gründung der kompletten Hochschulsportgemeinschaft (HSG) geführt. Wolfgang Schikorr war immer ein passionierter Sportler – erst im Mannschaftssport wie beispielsweise im Handball und dann primär als Läufer. Als der gebürtige Kieler 1993 an die Hochschule kam, beschloss er, dass man auch als Sportler nicht nur auf Angebote zurückgreifen soll, sondern selber welche schaffen sollte. Er hatte bis dato selbst viele sportliche Angebote genutzt, ist bis heute in ganz Deutschland mehr als 50 (!) Marathons gelaufen. „Nicht nur bedienen lassen, sondern auch selber was machen“, postuliert der engagierte Professor bis heute und weckt damit auf charmante norddeutsche Art Motivation. 1994 gründete er dann die heutige Hochschulsportgemeinschaft in Stralsund als Dachverband für verschiedene sportliche Abteilungen. Durch seine Struktur und Organisation ermöglicht der Verein Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden ihren sportlichen Leidenschaften nachzugehen. Prof. Dr. Schikorr war übrigens vier Jahre Prorektor und sechs Jahre Dekan an der Fakultät für Maschinenbau. Heute gibt er noch Kurse unter anderem für Industrie- und Elektromeister an der IHK oder auch an der Marinetechnikschule und für Fernstudierende, er fährt leidenschaftlich gern Motorrad, sitzt den Funkern der Hochschule Stralsund als Vorsitzender vor und vermisst als einer von nur fünf dazu Berechtigten in Mecklenburg Vorpommern Langstrecken – zum Beispiel beim Rügenbrückenmarathon. Zwei bis drei Mal die Woche geht der dreifache Vater und siebenfache Großvater laufen. „Ob Laufen, Funken oder Laufstrecke vermessen, als ausgezeichneter Organisator und erster Vorsitzender der HSG sowie als Ortsverbandsvorsitzender des DARC Ortsverband V03 Stralsund – Amateurfunk an der Hochschule Stralsund ist er der Hochschule auch über seinen Lehrauftrag hinaus erhalten geblieben – was wir sehr zu schätzen wissen“, erklärt die Rektorin. Und wenn Wolfgang Schikorr selbst von seinem Pensum und seinem Engagement erzählt (natürlich nur auf Nachfrage), ist er völlig unaufgeregt und norddeutsch gelassen: „Es ging und geht alles irgendwie, es muss nur eben überwiegend Spaß machen“, ist ein Leitgedanke des Preisträgers des Hochschul-Preises „Mehr machen“ für ehrenamtliches Engagement.

Ehrenmitgliedschaft für Viktor Jordanov

Wolfgang Schikorr (1. Vorstand) dankt Viktor Jordanov - in Würdigung seines langjährigen Engagements beim Aufbau und der Entwicklung des Hochschulsportes in Stralsund und der HSG e.V. wurde Viktor die Ehrenmitgliedschaft des Vereins verliehen. Wir wünschen alles Gute und einen "aktiven" Unruhestand.

Wie kommt eine Hochschule zum Hochschulsport? – Die HSG e. V. 

Vor ziemlich genau 25 Jahren nahm auf dem Gelände der ehemaligen Offiziershochschule der Volksmarine die Fachhochschule Stralsund mit einer kleine Zahl von Studierenden den Betrieb auf. Schnell stieg die Anzahl auf deutlich über 2000 Studierende. Bei der Gründung der FH wurden der Sportplatz und die Turnhalle mit übernommen, also prima Randbedingungen für den Hochschulsport. Nur für die Organisation des Hochschulsports gab es keine Personalstellen. Im Landeshochschulgesetz wird aber gefordert: „Die Hochschulen fördern den Sport“.

Um den Widerspruch aufzulösen, kam nur die Gründung eines Sportvereins an der HOST in Frage. So taten sich drei sportbegeisterte Professoren des Fachbereichs Maschinenbau, der damalige Kanzler der Hochschule und sieben Studierende zusammen und gründeten am 24.11.1994 die Fachhochschulsportgemeinschaft, kurz HSG. Die Grundideen waren und sind:

  • Den Studierenden, Mitarbeitern und Professoren die Möglichkeit zu geben, den qualmenden Kopf durch sportliche Betätigung wieder frei zu bekommen und
  • als sportliches Bindeglied zu den Einwohnern der Hansestadt Stralsund und des Umlandes die neue Hochschule bekannter zu machen.

Deshalb sollen nicht nur Hochschulmitglieder in die HSG eintreten dürfen, der Verein steht für jeden offen. Um Kosten und Aufwand gering zu halten, stellt der Verein eine Art Dachstruktur dar, in die sich die sporttreibenden Abteilungen eingliedern. Das sportliche Leben und damit auch die Vereinsarbeit findet im wesentlichen in den Abteilungen statt. Die Vereinsbeiträge sind bewusst niedrig kalkuliert und werden zur Unterstützung der sporttreibenden Abteilungen verwendet.

Im Verein sind aktuell knapp 200 Mitglieder organisiert, überwiegend Studierende und Mitarbeitende, aber auch externe Sportlerinnen und Sportler. Langjährig stabil ist unsere Abteilung Winterschwimmen mit den "Walrossen"; die Abteilung Schach verzeichnet seit zwei Jahren einen großen Zulauf vorallem auch in der Jugendarbeit (möglich machen dies u.a. digitale Trainingsstunden und Partien). Beides ist sehr erfreulich. Daran wollen die anderen aktiven Abteilungen möglichst bald anknüpfen. Die Gründung neuer Abteilungen bei entsprechendem Interesse wird von der HSG ausdrücklich begrüßt und gerne unterstützt, die Bedingungen für die Gründung sind sehr niedrigschwellig. Studierende mit Trainerausbildung bzw. Trainerlizenzen finden in der HSG und im Sportbüro "offene Türen".

Veranstaltungen

24-25.02.24 | Deutsche Juniorenmeisterschaft im Tischfußball

24.03.24 | Hochschulpokal MV Volleyball | Diesterweghalle

26.03.24 | Schnuppern Schnorcheln/Apnoe | Marine-Technik-Schule

29-30.06.24 | Finalrunde Deutsche Hochschulmeisterschaften Volleyball | Diesterweghalle

Sportstätten

Sportstättenbelegung Wintersemester 23/24

Zum Download Bild anklicken!
Mitgliedschaft

 

Die Höhe der Jahresbeiträge ist wie folgt (Beitrittserklärung im Anhang):

  • Kinder  10 €
  • Jugendliche ab 16. Lebensjahr bzw. Studenten 15 €
  • sonstige Mitglieder 20 €

 

Wenn Sie ebenfalls in unserer Sportgemeinschaft aktiv werden möchten, können Sie hier die Beitrittserklärung herunterladen.

If you want to be active in our sports community, you can download the application here.

 

Satzung (gültig ab März 2019)

Kontakt

1. Vorsitzender

Prof. Dr.-Ing.
Wolfgang Schikorr
Tel:  +49 163 6334777
E-Mail schreiben

2. Vorsitzender

Prof. Dr. rer. nat.
Gero Wedemann

Leiter des Institute For Applied Computer Science (IACS)

Tel:

+49 3831 45 7051

Room:

326, Haus 4

Schriftführer

Dekan der Fakultät für Maschinenbau
Dekan der Fakultät für Maschinenbau
Dekan der Fakultät für Maschinenbau

Prof. Dr.-Ing.
Roy Keipke

Werkstofftechnik, Konstruktion | Praktikumsbeauftragter

Tel:

+49 3831 45 6778

Room:

318, Haus 19

Schatzmeisterin

Martina Menzel

Sportkoordinatorin der HOST und Kassenwartin der HSG e. V.

Tel:

+49 3831 45 6725

Room:

Turnhalle, OG

Anschrift

 

HSG Hochschulsportgemeinschaft Stralsund e.V.

Zur Schwedenschanze 15

18435 Stralsund

Email: hsg@hochschschule-stralsund.de