Gesundheitstechnik und Management

Bachelor-Studiengang

(neu ab Wintersemester 2021/22)

Der Studiengang richtet sich insbesondere auch an Studierende, die Interesse am Ingenieurberuf haben, für die jedoch ein klassisches Wirtschaftsingenierstudium aufgrund der Nähe zum Maschinenbau nicht beabsichtigt wird.
Die Gesundheitstechnik ist ein dynamischer und aufstrebender Wirtschaftszweig mit steigendem Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter*innen. Die Gesundheitstechnik umfasst die wichtigsten Technologien unserer Zeit und bietet immer neue Möglichkeiten, Krankheiten rechtzeitig zu erkennen bzw. präventive Vorbeugungsmaßen zu treffen. Hierfür ist oftmals ein interdisziplinärer Ansatz notwendig, welcher ingenieurwissenschaftliche, betriebswirtschaftliche und soziale Kenntnisse und Kompetenzen miteinander verknüpft, um zu innovativen Lösungen zu gelangen.
Das Studium Gesundheitstechnik und Management verfolgt diesen Ansatz.

Wie sehen uns - am modernen Campus direkt an der Ostsee!

Die Präsenzlehre steht bei uns an erster Stelle, wobei wir den Gesundheitsschutz am Campus ernst nehmen. Die Lehrenden im Studiengang Gesundheitstechnik und Management bieten aber auch digitale Lehrformate an, in denen Sie mit Ihren Kommilitonen online lernen können.

Steckbrief

Überblick

Studiengang Gesundheitstechnik und Management (GTMB)
Fakultät Fakultät für Maschinenbau
Studienbeginn Wintersemester
Zulassung zulassungsfrei
Studiendauer 7 Semester
Creditpoints 210 ECTS
Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.)
Vorlesungssprache Deutsch

Voraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Meisterabschluss bzw. eine gleichgestellte berufliche Fortbildungs- oder Fachschulprüfung (nähere Infos bei der Allgemeinen Studienberatung) oder
  • Zugangsprüfung

Informationen für alle Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen: Incoming

Es ist bis zum Ende des vierten Fachsemesters ein Vorpraktikum von 8 Wochen zu absolvieren.

Es wird empfohlen, möglichst 4 Wochen vor Studienbeginn zu absolvieren. Einschlägige berufliche Ausbildungen oder berufspraktische Tätigkeiten können als Vorpraktikum angerechnet werden.

Die Inhalte des Vorpraktikums sollen sich an folgenden Schwerpunkten orientieren (jeweils 4 Wochen):

  • Kaufmännisches Praktikum
    (Einkauf und Vertrieb, Marketing/ Social Media, andere kaufmännische Bereiche)
  • Technisches Praktikum
    (Grundausbildung in Metall- oder Kunststoffbearbeitung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Montage, Qualitätssicherung, Anfertigen und Einsatz orthopädischer Hilfsmittel, Entwicklung und Anwendung von medizinischen Trainings- und Rehabilitationshilfen, Rehatechnik allgemein, Medizintechnik allgemein)

Bewerbungstermine

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester ist bereits abgelaufen.

Fristen für alle Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen: Incoming

Für das Sommersemester können Sie sich voraussichtlich ab Anfang November bewerben.

Bitte beachten Sie, dass dieser Studiengang nur zum Wintersemester mit dem 1. Fachsemester beginnt.

Kurzbeschreibung

Der Studiengang Gesundheitstechnik und Management gehört zu den Wirtschaftsingenieurstudiengängen. Insbesondere sollen sich auch Studentinnen angesprochen fühlen, die Interesse an gesundheitstechnischen Fragestellungen und Ingenieuranwendungen haben oder sich im Management der Gesundheitsbranche beruflich orientieren wollen.
Vermittelt werden neben naturwissenschaftlichen Grundkenntnissen in Mathematik, Physik und Chemie, insbesondere betriebswirtschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Fähigkeiten. Ab dem 3. Semester fokussiert sich das Studium auf zentrale Aspekte der Gesundheitstechnik und des Managements. So erlangen die Studierenden beispielsweise Kenntnisse über den Aufbau des menschlichen Körpers und der richtigen Arbeitsplatzgestaltung. Zudem wird das Studium durch Kenntnisse der medizinischen Messtechnik und Sensorik, medizinischen Statistik, Oberflächentechnik und der Gesundheitsökonomie flankiert. Zum Abschluss Ihres Studiums erlangen Sie die Fähigkeit, bei der Gestaltung und Adaption von medizintechnischen Assistenzsystemen mitzuwirken.
Durch Wahlmodule richten Sie Ihr Studium ab dem 5. Semester nach persönlichen Vorstellungen aus. Neben der fachlichen Qualifikation tragen Laborversuche und Übungen in kleinen Arbeitsgruppen sowie die umfangreichen Projektphasen dazu bei, das Studium anspruchsvoll zu gestalten.
Im letzten Semester bereiten die mindestens 12-wöchige Praxisphase und die Bachelorarbeit effektiv auf das spätere Berufsleben vor.
Der Abschluss als Bachelor of Engineering bietet neben dem beruflichen Direkteinstieg ebenso die Möglichkeit, die Hochschulausbildung in einem thematisch verwandten Masterstudium fortzusetzen. Geeignete Masterstudiengänge der Hochschule Stralsund sind z. B. Gesundheitsökonomie, Management von kleinen und mittleren Unternehmen oder Wirtschaftsingenieurwesen.

Ranking

Ein CHE-Ranking gibt es für diesen neuen Studiengang noch nicht. Vergleichbar sind die CHE-Rankings anderer Studiengänge der Fakultät für Maschinenbau wie Wirtschaftsingenieurwesen oder Maschinenbau. 

Besuchen Sie uns auch auf:

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Ing.
Steven Dühring

Fertigungstechnik, Werkzeugmaschinen, Qualitätsmanagement, Simulation in Mechanics & Production

Tel:

+49 3831 45 6554

Raum:

308, Haus 19

Allgemeine Studienberatung

Christina Wanke berät Sie zu Ihrer Bewerbung, Zulassung und Einschreibung an der Hochschule Stralsund
Christina Wanke berät Sie zu Ihrer Bewerbung, Zulassung und Einschreibung an der Hochschule Stralsund
Christina Wanke berät Sie zu Ihrer Bewerbung, Zulassung und Einschreibung an der Hochschule Stralsund

Christina Wanke

Studienberaterin

Tel:

+49 3831 45 6513

Raum:

117, Haus 1

Perspektiven

Ziele und Berufsaussichten

Das Ziel des Studiengangs ist es, Sie zur innovativen Gestaltung von verschiedenen Systemen der Gesundheitstechnik zu befähigen, um die Lebensqualität von Menschen zu verbessern. Das Studium ermöglicht Ihnen, innovative technische Lösungen zur Unterstützung von z.B. Ärzten, Pflegern und Orthopäden zu entwerfen und zu realisieren. Um diese Lösungen zu beurteilen und erfolgreich zu vermarkten, erwerben Sie zudem fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Mit Abschluss Ihres Studiums können Sie Ihr umfangreiches interdisziplinäres Wissen über ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliche Zusammenhänge in der Gesundheitstechnik erfolgreich anwenden.

Sie sehen die zunehmende gesellschaftliche Bedeutung der Gesundheitstechnik und wollen sich deshalb beruflich zum Beispiel in folgenden Bereichen engagieren:

  • in der Produktentwicklung für Sport-, Reha- und Medizintechnik,
  • als Ingenieurin oder Ingenieur im Bereich Gesundheitswesen,
  • in der Arbeitsplatzgestaltung,
  • als Zulassungsingenieurin oder -ingenieur bei Prüf- und Zulassungsstellen oder bei Behörden,
  • im Produktmanagement, Projektmanagement, Vertrieb oder
  • im Vertrieb und Service von medizintechnischen Anlagen, Geräten und Instrumenten.

Zusätzlich eröffnet Ihnen der Studiengang die Möglichkeit, sich in nationalen und internationalen Masterstudiengängen zu spezialisieren. Zum Beispiel im Masterstudiengang Gesundheitsökonomie unserer Hochschule.

Tür an Tür mit der Praxiswelt

Die Hochschule Stralsund ist eine junge Campus-Hochschule mit einem geringen Altersdurchschnitt der Lehrenden. Wir verfügen über zahlreiche sehr gut ausgestattete Labor und Hörsäle.

Seit 1991 bildet die Hochschule Stralsund erfolgreich Ingenieurinnen und Ingenieuren aus. Dies hat sich bei den regionalen aber auch überregionalen Unternehmen herumgesprochen. Viele Absolventen haben ihren Start in namhaften Unternehmen erfolgreich absolviert, sind im oberen Management und anderen Führungspositionen beschäftigt oder haben eigene Unternehmen gegründet.

Kooperationen mit regionalen Unternehmen ermöglichen Ihnen während des Studiums durch Projektarbeiten oder Praktika Praxiserfahrungen zu sammeln.

Die wissenschaftliche Ausrichtung wird unter anderem durch das Institut für Regenerative EnergieSysteme (IRES) und das Institut für Energie und Umwelt e.V. (IFEU) gefördert.

 

Studienaufbau

Legende:

ECTS: European Credit Transfer System

SWS: Semesterwochenstunden


Welcher Studientyp sind Sie?

Neben der Möglichkeit den Bachelorstudiengang Gesundheitstechnik und Management in Vollzeit zu studieren, kann das Studium alternativ auch mit vertiefter Praxis oder als Teilzeitstudium studiert werden. Damit lässt sich das Studium flexibel auf die persönlichen Bedürfnisse für Familie und Beruf zuschneiden.

Studienorganisation

Lernplattformen

LON-CAPA

Hier können Sie sich mit Ihren Benutzerdaten einloggen.

ILIAS

Hier können Sie sich mit Ihren Benutzerdaten einloggen.

Services

IT-Services

Hier finden Sie Informationen zum WLAN, Printservice und mehr.

Bibliothek

Zur Benutzung, Recherche und Beschaffung von Medien unterstützt die Bibliothek.

Studiengangsleiter

Prof. Dr. Ing.
Steven Dühring

Fertigungstechnik, Werkzeugmaschinen, Qualitätsmanagement, Simulation in Mechanics & Production

Tel:

+49 3831 45 6554

Raum:

308, Haus 19

Studienbüro 2

Stefanie Humboldt

Sachbearbeiterin Studienbüro

Tel:

+49 3831 45 6574

Raum:

121, Haus 1

Highlights

Ranking

Ein CHE-Ranking gibt es für diesen neuen Studiengang noch nicht. Vergleichbar sind die CHE-Rankings anderer Studiengänge der Fakultät für Maschinenbau wie Wirtschaftsingenieurwesen oder Maschinenbau. 

Zertifikat "Grundlagenwissen MTM1"

In dem Studium können Sie neben dem Bachelor auch das Zertifikat "Grundlagenwissen MTM 1" erwerben. Die MTM-Methode dient in der Industrie dazu, Arbeitsplätze objektiv zu bewerten und zu gestalten. Der Besitz dieses Zertifikats bietet Ihnen damit Vorteile bei der Bewerbung nach dem Studium.

Exkursion

Exkursionen sind wichtige Höhepunkte im Verlauf Ihres Studiums. Besuche bei Anbietern der Region geben Ihnen dabei Einblicke in die Praxis der Gesundheitstechnik und des Managements. Die bei den Exkursionen gewonnen Eindrücke sind dann Bestandteil der Vorlesungen. Wir freuen uns immer wieder, zu welchen interessanten Erkenntnissen die hier geführten Diskussionen bei den Studierenden und den Professoren führen.

Für den Studiengang GTMB sind folgende Labore interessant

Werkstofftechnik

Metallische Biomaterialien

Messtechnik und Sensorik in der Medizin

zu den Laboren

Studierendenprojekte

An der Hochschule Stralsund sind Studierendenprojekte eine echte Erfolgsgeschichte. Studierende aller Fakultäten organisieren sich seit dem Jahr 1999 im Baltic Racing Team und konstruieren und bauen jedes Jahr einen neuen Formula-Student-Rennwagen und nehmen an nationalen und internationalen Wettbewerben teil.

Etwas jünger ist das ThaiGer-H2-Racing Team. Durch kontinuierliche Verbesserungen konnte es 2017 und 2018 beim Shell Eco-marathon den Europameister-Titel für sich entscheiden.