Gruppen und Besucher

Sie wollen uns gerne an der Hochschule Stralsund besuchen? Wir freuen uns über Gruppen und Besucher aus aller Welt. Auf dieser Seite finden Sie Informationen, die bei der Planung und Organisation behilflich sind.

Information zur DAAD-Studienreise (und Praktika)

Informationen zu DAAD Studienreisen (und Praktika)

Sie möchten als Gruppe eine Studierendenreise machen und planen einen kurzfristigen Aufenthalt an der HOST?

Worum handelt es sich dabei?

Der DAAD fördert aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) Studienreisen und Studienpraktika ausländischer Studierendengruppen unter Leitung von Hochschullehrern in der Bundesrepublik Deutschland (15 Teilnehmer + Betreuer für maximal 12 Tage).

Ziele der Förderung sind:

  • die Etablierung und Pflege von Kontakten zwischen deutschen und ausländischen Hochschulen, (Ausbau der internationalen Beziehungen für die HOST)
  • die Vermittlung fachbezogener Kenntnisse durch mindestens zwei Hochschulbesuche, eindeutig fachbezogene Besichtigungen und Informationsgespräche (Studienreisen) […] auf Einladung der deutschen Hochschule […],
  • die fachliche Begegnung mit deutschen Studierenden und Wissenschaftlern,
  • der Erwerb eines landeskundlichen Einblicks in das wirtschaftliche, politische und kulturelle Leben in Deutschland […].

Fachlicher Ansprechpartner: Die Fakultät

Ein oder mehrere Professoren der jeweiligen Fakultät sind die fachlichen Ansprechpartner für die Studiengruppe und planen mit dem betreuenden Dozenten der Gruppe die Programmpunkte für den Besuch. Nach der Besprechung der Programmpunkte folgt eine offizielle Einladung, die für die Förderung der Reise durch den DAAD benötigt wird. Während des Besuchs ist das wissenschaftliche Personal für die fachliche Betreuung der Studiengruppe zuständig.

Administrative Unterstützung: Das International Office

Die weitere nicht-fachliche Betreuung und Beratung erfolgt über das IO in der Funktion Incoming:

  • Kontakt- und Beratungsstelle  für den organisatorischen Ablauf (sowohl für die Gruppen als auch für die Professoren)
  • Unterstützung bei Formalitäten und Fristen
  • Unterstützung bei Anreise und Unterkunft der Studiengruppe
  • Rahmenprogramm für die Studiengruppe
Information für Gastdozenten

Informationen für Gastdozenten
 

In 3 Schritten zu einem erfolgreichen und angenehmen Aufenthalt als Gastdozent an der HOST (gilt sowohl für kurzfriste Aufenthalte als auch langfristige Dozenturen)

Vor dem Aufenthalt an der HOST

  • Einladung durch einen Professor / die Fakultät (fachlicher Betreuer)
  • Die Inhalte des Aufenthaltes werden mit dem fachlichen Betreuer besprochen
  • Bei Fragen zu Informationen über generelle und spezifische Formalitäten hilft das International Office weiter (z. B. Mobility Agreement; zuständige Personen usw.)
  • Bei Fragen rund um Einreisebedingungen, Anreise und Unterkünfte hilft das International Office gerne weiter

Während des Aufenthaltes an der HOST dient das IO als Kontaktpartner für alle organisatorischen und administrativen Prozesse

  • Unterstützung bei Visafragen und anderen Behördengängen
  • Unterstützung und Beratung bei Formalitäten (z. B.  Confirmation of Stay)
  • Unterstützung bei der Unterkunft und Anreise (falls gewünscht Abholservice und Schlüsselservice bei Unterbringung im Gästehaus)
  • Welcome-Package mit Informationen zur Hochschule und Stralsund; Campusrundgang
  • Veranstaltungsangebote
  • Familienunterstützung bei Anreise mit der Familie in Kooperation mit dem Familiencenter

Vor der Abreise

  • Präsentation der Ergebnisse des Aufenthaltes
  • Unterstützung bei der Organisation und Koordination der Formalitäten vor der Abreise (Unterkunft, Abmeldung, Versicherungen usw.) durch das International Office
  • Beratung zu weiteren Fördermöglichkeiten nach dem Aufenthalt, Hilfestellung bei der Suche nach Förderprogrammen durch das International Office

 

Ansprechpartner

Daniel Gratkowski

Incoming Koordinator

Tel:

+49 3831 45 6533

Raum:

128, Haus 1

Sprechzeiten:

Die Sprechzeiten sind bis auf Weiteres ausgesetzt. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon.