Tutorenschulung

Die Tutorenschulung richtet sich an Studierende, die im Vorkurs Übungsgruppen leiten und / oder im Semester Lehrveranstaltungen als Tutor unterstützen wollen. Insbesondere Studierenden ohne Lehrerfahrung raten wir dringend zur Teilnahme!

Die Schulung ist für alle Studierende (egal von welcher Hochschule) kostenlos!

Es besteht die Möglichkeit ein Tutorenzertifikat zu erhalten, welches die erfolgreiche Teilnahme bestätigt und als Empfehlung für zukünftige Lehrtätigkeiten genutzt werden darf.

Die Schulung besteht aus den folgenden Einheiten:

  1. Auftakttreffen (Kennenlernen, Vorbereitung der ersten Tutorien / Übungen, wichtige Situationen im Lehr-Alltag, Ausrichtung der Schulung, ca. 4 h, wenige Tage vor dem Vorkurs)
  2. Ein Workshop zu den Grundlagen der inklusiven Lehre (Referentin: Dr. Kastell, Uni Rostock, ca. 2h)
  3. ENTWEDER: Vorkurs-Zwischentreffen (Erfahrungsaustausch, Hilfestellungen, ca. 45-90 min, während der Vorkurswoche, nur für Vorkurs-Tutoren)
  4. ODER: Semester-Zwischentreffen (wie Vorkurs-Zwischentreffen, aber nur für Tutoren, die keine Übung im Vorkurs gehalten haben, Mitte des Semesters)
  5. Hospitierungsphase (gegenseitige Hospitierung mit Feedback, innerhalb des Semesters bzw. des Vorkurses, je ca. 135 min)
  6. Abschlussbesprechung und kurzer Erfahrungsbericht (Semesterende, ca. 45-90 min)

Das Auftakttreffen findet noch vor dem Vorkurs der HS Stralsund statt (meist Anfang September), sodass gerade die Studierenden, die beim Vorkurs helfen, auf ihre Tätigkeit vorbereitet werden können. Als reiner Vorkurs-Tutor besucht man das Vorkurs-Zwischentreffen, als regulärer Tutor das Semester-Zwischentreffen. Das Auftakttreffen und die Hospitierungsphase sind die wichtigsten Bestandteile der Schulung, da hier konkrete Tipps und Hinweise, insbesondere auch vor Ort nach einer Übung / einem Tutorium, gegeben werden können.

Die Teilnahme an der Schulung ist für alle Studierenden, die im Vorkurs eine Tätigkeit in der Lehre übernehmen wollen, verpflichtend. Allen anderen angehenden Tutor/innen wird er dringend empfohlen.

Für Teilnehmer/innen, die nicht in Stralsund studieren und daher eine weite Anreise haben, können wir faire Lösungen finden.

Anmeldung

Wenn Sie an der Tutorenschulung teilnehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Wolf (hodima [at] hochschule-stralsund.de). Bitte geben Sie in der Email folgende Informationen an:

Name, Studiengang, Name der Hochschule, Semesterzahl, Vorerfahrungen und natürlich die Veranstaltung(en), welche Sie im kommenden Wintersemester als Tutor unterstützen wollen.

Bitte melden Sie sich bitte bis Anfang August an, damit eine reibungslose Organisation möglich ist.