REFERATE UND MITGLIEDER

Der AStA ist in Referaten organisiert, die idealerweise aus einem Hauptreferenten und auch oft mehreren Co-Referenten bestehen. Aufgrund des abwechslungsreichen Studierendenlebens besteht ein reger Wechsel von Zu- und Abgängen der Mitglieder, weswegen sich die verschiedenen Referate immer über Unterstützung freuen!

Vorsitz

VORSITZ

Der Vorsitz koordiniert die Arbeit des AStA. Er sieht zu, dass alles gesetzeskonform geregelt wird. Die Person des Vorsitzenden hat Rede- und Antragsrecht im Senat und Erweiterten Senat. Der Vorsitz trägt und übernimmt außerdem die Aufgaben der vakanten Referate.

Den Vorsitz hat derzeit Stas Roschal inne. Er wird unterstützt von den Co-Vorsitzenden Jan Schulz und Bruno Buczynsky.

Sie können über asta.vorsitz@hochschule-stralsund.de direkt erreicht werden.

STAS ROSCHAL

Vorsitz

Zum Steckbrief


JAN SCHULZ

Co-Vorsitz

Zum Steckbrief

 


BRUNO BUCZYNSKY

Events, Sport und Kultur

EVENTS, SPORT UND KULTUR

Das Referat Events, Sport und Kultur organisiert größere Events und Parties für die Stundenten der Hochschule Stralsund. Lange Zeit war die Holzhausenparty das Event schlechthin an der Hochschule – aufgrund der bisweilen chaotischen Gäste mussten wir es leider aufgeben. Überdauert hat bis jetzt allerdings die Promnight, der Winterball der Hochschule.

Die derzeitige Hauptreferentin ist Linnea Blome. Sie wird unterstützt von den Co-Referenten Dana Eller, Hannes Walewski und Luisa Bandmann.

Sie können unter asta.events@hochschule-stralsund.de erreicht werden.

SILJA LINNEA BLOME

Hauptreferentin

Studiert: LTM seit WS 2019/20

Moin, ich bin Linnea, kurz Linni und nein, ich habe mir nicht ausgesucht meinen Zweitnamen zu nutzen, das war tatsächlich Absicht von meinen Eltern! Ich komme aus einem kleinen Dorf zwischen Stade und Buxtehude (das liegt Nähe Hamburg). Stralibu war mein Wunschstudienort auf Grund der Lage zum Meer, der Größe und natürlich wegen meines englischsprachigen Studiengangs.

Warum der AStA?

Ich habe mich schon während meiner Schulzeit ehrenamtlich engagiert und war Teamersprecherin. Studierenden etwas bieten zu können war mir von Anfang an wichtig und da ich erwäge, im Eventmanagement auch nach dem Studium tätig zu sein, ist dieses Referat das passendste für mich.

Und sonst?

Well, ich studiere LTM, also reise ich natürlich gerne. Well ist eins meiner Lieblingswörter, was für mich fast immer eine passende Antwort auf Alles ist. Ansonsten beschäftige ich mich gerne mit Essen, Nachhaltigkeit und Reiten bzw. eigentlich alles was mit Tieren zu tun hat!


DANA ELLER

Co-Referentin

Studiert: LTM seit Wintersemester 2016/2017

Hallo! Ich bin Dana und komme aus der Nähe von Berlin. Stralsund ist für mich der perfekte Studienort auf Grund der Nähe zum Meer/Natur, der etwas kleineren und damit viel persönlicheren Uni, dem Unileben, dem Studiengang und der Stadt an sich.

Warum der AStA?

Ich liebe es Events zu organisieren und wollte mich für die Studierenden einsetzen und am Hochschulleben mitwirken, da war AStA Events perfekt! Die Stimmung im Team ist einfach bombe und meiner Kreativität kann ich auch freien Lauf lassen!

Und sonst?

Neben dem Studium arbeite ich im Hotel Scheelehof und mache super gern Sport – vor allem Tanzen (Hip Hop)! Und natürlich wie alle LTM Studenten liebe ich es zu reisen und war schon viel unterwegs.


HANNES WALEWSKI

Co-Referent

Studiert: Betriebswirtschaftslehre seit dem WS 2019/2020

Moin! Ich bin Hannes und komme aus der Nähe von Schwerin. Für mich gehört Stralsund zu einer der schönsten Städte Deutschlands und hat sich als fantastischer Studienort herausgestellt.

Warum AStA?

Schon immer habe ich mich für die Organisation von Events interessiert – auch selbst lege ich als DJ bei Veranstaltungen auf. Im Zuge dessen hat mich ein Mitglied des AStAs zu Beginn meines Studiums auf das Event-Team aufmerksam gemacht. Nach kurzer Einfindungsphase war ich mir sicher, dem AStA beitreten zu wollen und begeistert, wie motiviert sich die Mitglieder bei der Organisation der Hochschule engagieren und welche Möglichkeiten es gibt, sich einzubringen.

Und sonst?

In meiner Freizeit mache ich gerne Sport, wie zum Beispiel Schwimmen und Fahrrad fahren, treffe mich mit Freunden und produziere Musik.


LUISA-MARIE BANDMANN

Co-Referentin

Studiert: LTM seit Wintersemester 2019/2020

Hey! Ich bin Luisa und komme aus Cottbus.
Ich studiere in Stralsund, weil es einfach die besten Voraussetzungen zum Studieren bietet: eine übersichtliche und persönliche Uni, eine wunderschöne Stadt und natürlich die Nähe zum Meer.

Warum der AStA?

Vor allem Sportveranstaltungen und schöne Events begeistern mich seit vielen Jahren. In AStA-Events habe ich nun die Chance mit einem tollen Team die Organisation von genau solchen Veranstaltungen zu übernehmen.

Und sonst?

Neben dem Studium arbeite ich als Nachhilfelehrerin und mache sehr gerne Sport. In meiner Freizeit verbringe ich so viel Zeit wie nur möglich auf dem Tennisplatz oder bin in der ganzen Welt unterwegs. Aber auch in Stralsund treffe ich mich gern mit meinen Freunden in den vielen Cafés der Stadt.

Finanzen

FINANZEN

Die Aufgaben eines Finanzreferenten sind es, die Finanzen im Überblick zu behalten, die Budgetplanung vorzunehmen und die Einhaltung des Haushalts zu überwachen.

Hauptreferentin ist zur Zeit Christina Schmäh. Sie wird unterstützt von Jan Schulz und Ole Matthes.

Sie können über asta.finanzen@hochschule-stralsund.de direkt erreicht werden.

CHRISTINA SCHMÄH

Hauptreferentin

Studiert: BWL seit WS 2018/19

Hey,

Ich bin Christina, bin in Prenzlau groß geworden und für mich ist Stralsund eine sehr schöne Stadt.

Warum AStA?

Ich engagiere mich gerne ehrenamtlich, seit 2017 bin ich Mitglied im Rotaract Club Prenzlau. Im AStA sehe ich die Chance Erfahrungen zu sammeln. Außerdem sind wir ein tolles Team, mit dem es Spaß macht zusammen zu arbeiten. Zudem gibt es in den manchmal langen Sitzungen immer was zu lachen.

Tätigkeiten?

Zum Bereich der Finanzen gehören die Buchführung, also das Tagesgeschäft, und jährlich anfallende Sonderaufgaben wie Jahresabschluss und Haushaltsplan.


JAN SCHULZ

Co-Referent

Studiert: BWL seit 2015/16

Moin Moin,

mein Name ist Jan Schulz und ich bin, seit ich an der Hochschule Stralsund studiere (ehemals Fachhochschule Stralsund), im AStA.  Viel zu erzählen gibt es über diese Zeit nicht. Ich habe viele Gesichter kommen und gehen sehen, vieles wurde verändert, aber am Ende blieb der Zusammenhalt immer von gleicher Bedeutung.

Warum AStA?

Irgendwie hat halt ein Freund von einem Freund gesagt, dass ich mal reinschauen soll. Er wüsste was ich machen könnte. Dann bin ich gekommen und nie wieder gegangen und habe bis heute meistens Spaß an meiner Tätigkeit. Es gab immer Personen, an die ich mich wenden konnte. Jeder macht Fehler und solange man sie nur einmal macht, wird sie einem niemand übel nehmen.

Tätigkeiten?

Zum Bereich der Finanzen gehört die Buchführung also das Tagesgeschäft und jährlich anfallende Sonderaufgaben wie Jahresabschluss und Haushaltsplan. Immer wieder den Finger in Wunden legen und keinen Streit scheuen, zählen auch zu den Sachen, die man unter Umständen beachten muss. Wichtig ist zudem ein Blick auf die rechtlichen Grundlagen also die Finanz- und Beitragsordnung in Kombination mit Gesetzen der Hochschule.


OLE MATTHES

Co-Referent

Servus,

ich bin Ole und studiere seit dem Wintersemester 2016/17 BWL an der Hochschule Stralsund. Geboren bin ich ebenfalls hier in Stralsund und wohne seit dem Studium wieder in der schönsten Stadt an der Ostsee. Ich habe mich für die HOST entschieden, da ich hier viele Freunde und Familie habe.

Warum AStA?

In den AStA bin ich im Wintersemester 2017/18 eingetreten und wurde von meinem Vorgänger angeworben. Ich wollte nebenbei etwas an der Hochschule machen, da ich neben Studium und Job einfach noch viel zu viel Freizeit hatte. Spaß beiseite, ich arrangiere mich gerne ehrenamtlich und da ich nach dem Studium auch in die Richtung Finanzen gehen möchte, sehe ich hier eine Chance bereits Erfahrungen zu sammeln. Außerdem sind wir ein tolles Team, mit dem es Spaß macht zusammen zu arbeiten und es gibt auch, in den manchmal langen Sitzungen, immer was zu lachen.

Tätigkeiten?

Zum Bereich der Finanzen gehören die Buchführung, also das Tagesgeschäft, und jährlich anfallende Sonderaufgaben wie Jahresabschluss und Haushaltsplan. Wichtig ist zudem ein Blick auf die rechtlichen Grundlagen, also die Finanz- und Beitragsordnung in Kombination mit Gesetzen der Hochschule.

Hochschulpolitik

HOCHSCHULPOLITIK

Als Referent für Hochschulpolitik setzt man sich in den Komissionen des Senats und auf Landesebene für die Belange der Studierendenschaft ein.

Hochschulpolitikreferenten sind zur Zeit Antonia Kölpin, Christian Tokaji, Moritz Schleunes und Stas Roschal.

Sie können über asta.hopo@hochschule-stralsund.de direkt erreicht werden.

CHRISTIAN TOKAJI

Co-Referent

Studiert:  Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor seit Wintersemester 2015/16

Hallo,
ich bin Christian und komme aus der Nähe von Berlin. Seit 2015 studiere ich an der Hochschule Stralsund. Ich habe mich für Stralsund entschieden, weil ich nur Gutes über die Hochschule gehört habe, die Nähe zum Wasser liebe und gerne in unterschiedlichen Städten lebe.

Warum der ASTA? 
An meiner alten FH war ich schon ein paar Semester in unterschiedlichen Gremien tätig( z.B. StuPa,Senat & Fachschaftsrat), allerdings waren die Tätigkeiten & Aufgaben dort eher theoretisch als praktisch. Da es beim ASTA mehr Möglichkeiten gibt, sich für die Studierenden zu engagieren, entschied ich mich dafür.

Tätigkeiten? 
Ich bin im Referat Hochschulpolitik tätig, weil ich die Interessen unserer Studierenden gegenüber der Hochschule, aber auch auf lokaler & bundesweiter Ebene vertreten und so das Studium für uns alle etwas angenehmer machen kann.

Außerdem bin ich für die Kassenverwaltung zuständig.


MORITZ SCHLEUNES

Co-Referent

Studiert: Informatik IT-Sicherheit seit 2017

Hallo, ich bin der Moritz und komme ursprünglich aus Frankfurt Main. Der Grund hier zu studieren ist mit der Tatsache begründet das ich immer mal am Meer wohnen wollte. Also wieso nicht studieren und Strand kombinieren? ;) 

Warum der AStA?

Da ich einen sehr technisch visierten Studiengang habe, darf die soziale Abwechslung nicht zu kurz kommen. Ich denke der AStA bietet sich perfekt an mehr am Hochschulleben teilzunehmen, verschiedenste Leute kennen zulernen und auch hinter die Kulissen zu schauen, um nicht einer von vielen zu sein. 

Und sonst so?

In meiner Freizeit beschäftige ich mich natürlich viel mit dem PC, aber mache auch sehr gerne Sport wie Bouldern, Fahrrad fahren oder gehe ins Fitnessstudio um nicht ganz das Informatiker Klischee zu erfüllen. 


STAS ROSCHAL

Co-Referent

Studiert: IT-Sicherheit seit dem Sommersemester 2017

Hej,
Ich bin Stas und bin in Schwerin groß geworden. Ich liebe den Norden und für mich ist Stralsund eine sehr schöne Stadt.

Warum AStA?
Jemand aus dem AStA, von dessen Engagement für die Studenten ich beeindruckt bin, hat mich gefragt, ob ich mitmachen möchte. Ich hatte bereits einiges für die Hochschule geleistet und hoffe im AStA mich noch mehr für uns Studenten einsetzen zu können. Im AStA sind engagierte Studenten, mit denen es Spaß macht, gemeinsam das alltägliche Studentenleben zu gestalten.

Tätigkeiten?
Im Referat HoPo werden u.a. folgende Aufgaben erledigt: Studenten bei Prüfungs- und Ordnungsfragen helfen, in Kommissionen mitarbeiten, als Delegierter in der LKS die Hochschule vertreten, sich mit AStAs anderer Hochschulen austauschen, Veranstaltungen organisieren.

Und sonst so?
What is the music of life?

Inneres

INNERES

Der Referent für Inneres ist für die Führung der Mitarbeiterdatei, die Organisation des Büros und die Protokollierung der Sitzungen verantwortlich.

Hauptreferentin ist derzeit Katja Sauer. Sie wird unterstützt von Jan Schulz und Michael Jesernitzki.

Sie können über asta.inneres@hochschule-stralsund.de erreicht werden.

KATJA SAUER

Hauptreferentin 

Studiert: BWL seit WS 16/17 

Moin! 

Ich bin Katja und studiere seit 2016 BWL. Meine Wahl ist auf Stralsund gefallen, weil die Nähe zum Wasser für mich einfach ein Muss ist. Seit Ende 2017 bin ich im AStA schon im Referat Soziales tätig, seit WS18/19 bin ich nun auch Hauptreferentin bei Inneres.  

Warum der AStA? 

Als BWL-Student hat man neben dem Studium ein bisschen Zeit. Irgendwann wird es langweilig, da dachte ich mir, ich könnte etwas Nützliches machen, nicht nur für mich, sondern auch für andere. Zum Beispiel zum AStA gehen. Und da bin ich. :) 

Und sonst so? 

Das Studentenleben genießen. "Abenteuer" mit meinen Freunden erleben und neue Sachen ausprobieren (unter anderem habe ich meinen Sportbootführerschein gemacht), natürlich auf Partys gehen, aber das Beste: Ich liebe es Volleyball zu spielen und spiele auch in der Mix-Mannschaft der HOST. Bücher und Filme sind meine andere Leidenschaft. Instagram süchtig bin ich übrigens auch :D


JAN SCHULZ

Co-Referent

Studiert: BWL seit 2015/16

Moin Moin,

mein Name ist Jan Schulz und ich bin, seit ich an der Hochschule Stralsund studiere (ehemals Fachhochschule Stralsund), im AStA.  Viel zu erzählen gibt es über diese Zeit nicht. Ich habe viele Gesichter kommen und gehen sehen, vieles wurde verändert, aber am Ende blieb der Zusammenhalt immer von gleicher Bedeutung.

Warum AStA?

Irgendwie hat halt ein Freund von einem Freund gesagt, dass ich mal reinschauen soll. Er wüsste was ich machen könnte. Dann bin ich gekommen und nie wieder gegangen und habe bis heute meistens Spaß an meiner Tätigkeit. Es gab immer Personen, an die ich mich wenden konnte. Jeder macht Fehler und solange man sie nur einmal macht, wird sie einem niemand übel nehmen.

Tätigkeiten?

Zum Bereich der Finanzen gehört die Buchführung also das Tagesgeschäft und jährlich anfallende Sonderaufgaben wie Jahresabschluss und Haushaltsplan. Immer wieder den Finger in Wunden legen und keinen Streit scheuen, zählen auch zu den Sachen, die man unter Umständen beachten muss. Wichtig ist zudem ein Blick auf die rechtlichen Grundlagen also die Finanz- und Beitragsordnung in Kombination mit Gesetzen der Hochschule.


Michael Jesernitzki

Studiert: REB seit WS16/17

Hi! Mein Name ist Michael und ursprünglich komme ich aus Rostock. Daher wollte ich gerne an einem Ort studieren, der neben einer praxisbezogenen Ausbildung auch einen Meerwert bietet.

Warum der AStA? 

Während meines Studiums habe ich gemerkt, dass ich einen Hang zum strukturierten Arbeiten habe und gerne alles sortiere und dokumentiere. Als ich erfahren habe, dass ich mich beim AStA mit genau dieser Neigung für die Studierendenschaft engagieren kann, habe ich mich für das Referat Inneres aufstellen lassen.

Tätigkeiten? 

Im Referat versuchen wir uns darum zu kümmern, dass der innere Betrieb reibungslos funktioniert. Sei es den ein oder anderen Computer einzurichten, Daten aktuell zu halten, hier und da ein paar Sachen auszudrucken… Zugegeben, es mag nicht sonderlich spannend klingen, aber ich habe Spaß daran und jedes Mitglied ist sehr dankbar darüber.

Und sonst so? 

Tja, wie das Studierendenleben nun mal so ist.
Die ein oder andere Vorlesung mal sausen lassen, um mit den anderen an den Strand zu gehen oder Musik zu machen
 

Internationals und Erstis

INTERNATIONALS UND ERSTIS

Dieses Referat hat die Aufgabe, sich um die Erstsemester- und Gaststudenten zu kümmern. Hauptreferentin ist zur Zeit Caroline Liese. Sie wird unterstützt durch die Co-Referenten Alina Buddensiek und Martin Ludwig.

Sie können über asta.erstis@hochschule-stralsund.de direkt erreicht werden.

CAROLINE LIESE

Hauptreferentin

Studiert: LTM seit dem Wintersemester 2018/2019

Hi!
Ich bin Caroline Liese und komme aus Hamburg. Nach Stralsund bin ich gekommen, da ich nach meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau noch ein Studium in diesem Bereich machen wollte. Stralsund als eine Touristen Destination am Meer schien mir dafür perfekt!

Warum AStA?

Schon seit dem ersten Semester habe ich mit dem Gedanken gespielt, dem AStA beizutreten. Vor allem aufgrund der tollen Veranstaltungen, die sie für die Studenten organisieren wie zum Beispiel die Prom Night. Nachdem ich mich erst einmal in den Studienalltag einfinden musste, freue ich mich jetzt umso mehr dabei zu sein und mich für alle Erstis und Internationals einzusetzen.

Und sonst?

Außerhalb der Hochschule bin ich noch bei den Pfadfindern aktiv und lese gerne in meiner Hängematte, um mich vom Studienalltag zu erholen. Ich treffe mich auch gerne mit meinen Freunden und erkunde die Gegend um Stralsund.


ALINA BUDDENSIEK

Co-Referentin

Studiert: LTM seit dem Wintersemester 2019/2020

Hi! Ich heiße Alina Buddensiek und komme aus einem kleinen Ort aus der Nähe von Hannover. Mich hat das Leben an der Ostsee sehr gereizt, weshalb ich mich entschieden habe in Stralsund zu studieren.

Warum AStA?

Ich habe mich für den AStA entschieden, da ich mich gerne bei einem Hochschulgremium engagieren wollte und ich diese Möglichkeit vor allem beim AStA sehr gut sah, weil man beispielsweise bei verschiedenen Projekten für Studierende mitwirken kann und gleichzeitig einen guten Überblick hat, über alles, was an der Hochschule gerade wichtig ist.

Tätigkeiten?

In unserem Referat geht es meist darum, kleine Veranstaltungen für Internationals & Erstis zu veranstalten, den Ersti-Guide zu gestalten oder Internationals & Erstis zu unterstützen, wobei ich gerne mithelfe.

Und sonst?

Außerhalb der Hochschule treffe ich mich sehr gerne mit Freunden für den ein oder anderen Koch-, Spiel- oder Filmabend. Außerdem liebe ich es zu lesen oder an verschiedene Orte zu reisen (wie wahrscheinlich jeder, der LTM studiert).


MARTIN LUDWIG

Co-Referent

Studiert: Betriebswirtschaftslehre seit WS 2017/18

Hi, ich bin Martin und stamme aus Ostthüringen. 2017 verschlug es mich schließlich auch hierher. Stralsund fiel mir besonders durch die gute Reputation und die besondere Lage auf. Außerdem suchte ich nach einer kleineren Hochschule, in der alles persönlicher abläuft.

Warum der AStA?

2019 nahm ich am Buddy-Programm teil, was mir auch viel Spaß gemacht hat. Nach diesen positiven Erfahrungen wollte ich mein Engagement neben dem Studium gerne weiter ausweiten, wobei ich das Referat Internationals und Erstis dafür sehr geeignet fand. Unter anderem auch, weil ich so durch den AStA einen tieferen Einblick in die aktuellen Angelegenheiten der Hochschulpolitik bekommen konnte.

Und sonst?

In meiner Freizeit lese ich gerne, treibe aber auch viel Sport oder sitze vor meinem Computer und produziere Musik.

 

Kassenverwaltung

KASSENVERWALTUNG

Die Aufgabe der Kassenverwaltung ist es, das Bargeld und die Bankkonten des AStA zu überwachen. EIn Kassenverwalter nimmt außerdem Überweisungen vor.

Referenten sind zur Zeit Mike Ben Sauer, Bruno Buczynsky, Katja Sauer und Christian Tokaji.

Sie können über asta.kassenverwaltung@hochschule-stralsund.de erreicht werden.

MIKE BEN SAUER

Hauptreferent

Studiert: BWL seit WS14/15

Liebe Leserinnen und Leser,

der nun folgende Steckbrief entstammt nicht der Feder der beschriebenen Person. Wie es dazu gekommen ist, basiert auf einer langen Geschichte: „Sag mal, willst du meinen Steckbrief schreiben?“ (kurze, mit ein wenig nachdenken versetzte Kunstpause) „Joa, kann ich machen.“ Auf Grundlage dieser, vor Spannung strotzenden Begebenheit, ist es nun möglich euch diese vor Extravaganz überfülligen Worte zu präsentieren.

Was macht Mike aus?
Nun ja, stellt euch eine Person vor, dessen Schweigen einen Raum füllen kann. Sobald er sich dazu entschieden hat das Wort zu ergreifen, ist der Fokus der Partizipierenden klar Ihm verschrieben. Eine, nett gesagt, manchmal etwas bedrohlich wirkende Erscheinung, die jedoch durch jede von Ihm zutage gebrachte Anekdote über sein Leben, diesen Effekt sofort wieder verliert. Ein Mensch der Dinge weiß, von denen man sich nicht sicher ist, wie und warum er diese Informationen besitzt. Präzision, Humor, Objektivität kommen noch dazu und plötzlich hat man Jemanden, der irgendwie nicht im entferntesten ist, was man sich im Referat Kassenverwaltung vorstellt, diese Stellung aber trotzdem perfekt ausfüllt. Egal welches Amt er bekleiden würde, in jedem Fall hätte er es, in seiner nun doch schon sehr langen Laufbahn, geschafft, das Bild dieser Stellung um sich herum zu verändern, bis als finaler Konsens nur die perfekte Eignung seiner eigenen Person bleibt. Genug zu seiner Person, nun zur Position des Kassenverwalters.

Tätigkeiten?

Die Kassenverwaltung ist den Finanzen nachgeordnet und ist das direkte Verbindungsglied zwischen Bank und Studierendenausschuss. Kassenabschöpfungen, Bearbeitung von Kassenanweisungen und Auseinandersetzungen mit der Bank sind die wohl regelmäßigsten Aufgaben. Alles nicht sehr spannend aber mit den immer wieder vorkommenden Sonderfällen nicht zu monoton. Insgesamt ein absolut unverzichtbares Amt, mit hoher Verantwortung aber geringer Außenwirkung.#

 

Abschließen, würde ich diese, doch mehr zur Laudatio verkommene Wortansammlung mit einem Zitat, für Alle die es bis zum Ende geschafft haben und insbesondere auch den Beschrieben.

Ich wünsch dir, dass die Sonne für dich scheint.“ J. Vetter

Mit besten Wünschen

J. S. im Auftrag von Mike Ben Sauer


BRUNO BUCZYNSKY

Co-Referent

Studiert: Student seit 2015

Seid gegrüßt,

ich bin der Bruno, ein ortsansässiger Fischkopf und ein Freund des Guten Gespräches. Anfang 2016   bin ich den AStA bei getreten und konnte mich bis heute nicht los reißen. Die Möglichkeit selbstständig Projekte zu veranstalten und den ganzen Tag zu reden, sind einfach zu verlockend.

Warum AStA?

Es fing einfach an, ich hatte bis spät Abends vorbildlich gelernt, und ging danach einfach zu einer AStA Sitzung hin. Die damals noch überschaubare Gruppe hat mir gefallen ,deswegen bin ich geblieben. In den vergangenen vier Jahren habe ich zahlreiche Ämter und Veranstaltungen erlebt und überlebt. Da dachte ich mir, ich werfe meinen Hut mal in die Runde und setzte meine Erfahrungen zum Wohle ein.

Tätigkeiten?

Zu meinen Tätigkeiten gehören die wöchentlichen stattfinden Kino Veranstaltungen, Kasse, Unterstützung des Vorsitzes und worauf ich noch Lust habe.

Und sonst noch?

Ich liebe es zu arbeiten, egal ob als Oberkellner oder Oberlehrer, Polaroidfotograpf oder Tourguid, ich hab Spaß dabei.


KATJA SAUER

Co-Referentin

Studiert: BWL seit WS 16/17 

Moin! 

Ich bin Katja und studiere seit 2016 BWL. Meine Wahl ist auf Stralsund gefallen, weil die Nähe zum Wasser für mich einfach ein Muss ist. Seit Ende 2017 bin ich im AStA schon im Referat Soziales tätig, seit WS18/19 bin ich nun auch Hauptreferentin bei Inneres.  

Warum der AStA? 

Als BWL-Student hat man neben dem Studium ein bisschen Zeit. Irgendwann wird es langweilig, da dachte ich mir, ich könnte etwas Nützliches machen, nicht nur für mich, sondern auch für andere. Zum Beispiel zum AStA gehen. Und da bin ich. :) 

Und sonst so? 

Das Studentenleben genießen. "Abenteuer" mit meinen Freunden erleben und neue Sachen ausprobieren (unter anderem habe ich meinen Sportbootführerschein gemacht), natürlich auf Partys gehen, aber das Beste: Ich liebe es Volleyball zu spielen und spiele auch in der Mix-Mannschaft der HOST. Bücher und Filme sind meine andere Leidenschaft. Instagram süchtig bin ich übrigens auch :D


CHRISTIAN TOKAJI

Co-Referent

Studiert: Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor seit Wintersemester 2015/16

Hallo,
ich bin Christian und komme aus der Nähe von Berlin. Seit 2015 studiere ich an der Hochschule Stralsund. Ich habe mich für Stralsund entschieden, weil ich nur Gutes über die Hochschule gehört habe, die Nähe zum Wasser liebe und gerne in unterschiedlichen Städten lebe.

Warum der ASTA? An meiner alten FH war ich schon ein paar Semester in unterschiedlichen Gremien tätig( z.B. StuPa,Senat & Fachschaftsrat), allerdings waren die Tätigkeiten & Aufgaben dort eher theoretisch als praktisch. Da es beim ASTA mehr Möglichkeiten gibt, sich für die Studierenden zu engagieren, entschied ich mich dafür.

Tätigkeiten? Ich bin im Referat Hochschulpolitik tätig, weil ich die Interessen unserer Studierenden gegenüber der Hochschule, aber auch auf lokaler & bundesweiter Ebene vertreten und so das Studium für uns alle etwas angenehmer machen kann.

Außerdem bin ich für die Kassenverwaltung zuständig.

Nachhaltigkeit

NACHHALTIGKEIT

Das Referat Nachhaltigkeit ist das jüngste der AStA Referate und wurde im Frühjar 2019 gegründet. Die Idee des Referates und deren Mitglieder ist es, das Thema Nachhaltigkeit an der Hochschule und für die Studierenden einfach zugänglich zu machen. Außerdem soll über Aktionen wie zum Beispiel der Organisation einer Kleidertauschparty und der Anschaffung von Mehrwegbechern für Veranstaltungen das Campusleben grüner und nachhaltiger gestaltet werden. Als erstes großes Projekt des Referates steht der Aufbau einer Foodsharing Plattform an der HOST, zudem warten viele kleine Ideen nur darauf, umgesetzt zu werden.

Hauptreferentin ist Paula Stellingwerf. Sie wird unterstützt von den Co-Referenten Ann-Charlott Junior, Freya Stäblein, Svenja Dubberke und Tom Albrecht.

Sie können erreicht werden unter asta.nachhaltigkeit@hochschule-stralsund.de.

PAULA STELLINGWERF

Hauptreferentin

Studiert: Leisure and Tourism Management seit 2018

Moin,

ich bin Paula und ich komme aus einem kleinen Dorf bei Hamburg. Nach dem Abi war ich viel Reisen, vor allem in Süd-Ost-Asien. Danach bin ich dann zum Lachen, Tanzen und Malen nach Stralsund gezogen. Die familiäre Atmosphäre an der HOST hat mich fast so sehr überzeugt wie der Strand um die Ecke und die Gemeinschaft in Holzhausen.

Warum AStA?

Durch den Umzug vom Land in die Metropole Stralsund haben sich mir plötzlich super viele Freizeitmöglichkeiten eröffnet. Ich wollte gerne die Chance nutzen, mich für meine Mitstudenten zu engagieren und mich an der Hochschulpolitik zu beteiligen.

Tätigkeiten?

Im Frühjahr 2019 habe ich das Referat Nachhaltigkeit mitbegründet. Seitdem bin ich dort als Hauptreferentin aktiv und versuche, bei unseren vielen Ideen und Projekten rund um das Thema Umweltschutz den Überblick zu behalten. Außerdem bin ich weiterhin bei Events, Sport und Kultur dabei, weil ich das Planen und Organisieren von Veranstaltungen liebe.


ANN-CHARLOTT JUNIOR

Co-Referentin

Studiert: LTM seit dem WiSe 2018/19

Halli Hallo,

ich bin Ann-Charlott Junior (ja, das ist tatsächlich mein Nachname), komme ursprünglich aus Norderstedt und habe während meines Au Pair Jahres in Washington D.C. bereits reichlich Erfahrung im Lachen, Tanzen & Malen gesammelt. Diese wollte ich nun hier im wunderschönen Stralsund ausbauen.

Warum AStA?

Die Welt braucht engagierte Menschen und genau daran mangelt es dem AStA eben nicht. Das schafft eine angenehme Atmosphäre, in der es Spaß macht, sich aktiv für eine Verbesserung des Studentenlebens einzusetzen.

Tätigkeiten?

Den Öko-Stempel muss ich mir wohl oder übel aufdrücken lassen. Mit Projekten wie dem Kleidertausch, möchte ich das Thema „umweltbewusste Lebensweise“ auf positivem Wege an meine Kommilitonen herantragen.


FREYA STÄBLEIN

Co-Referentin

Studiert: LTM seit dem WiSe 2018/19

Hola,

Mein Name ist Freya und ich komme ursprünglich aus einem kleinen Dorf in Bayern. Begeistert an Stralsund hat mich die Tatsache, dass es am Meer liegt und ich hier auf Englisch studieren kann. Also habe ich nach zwei Jahren Auslandsaufenthalt den Schritt gewagt vom Süden in den hohen Norden zu ziehen, wo ich seit September 2018 Leisure and Tourism Management studiere.

Warum AStA?

Das Thema Umweltbewusstsein liegt mir schon lange am Herzen, weshalb ich sofort begeistert von der Idee war, bei der Gründung eines Nachhaltigkeitsreferates an unserer Hochschule mitzuwirken. Der AStA bietet dazu eine gute Möglichkeit, sich aktiv und mit Spaß zu engagieren.

Tätigkeiten?

1000 kleine Schritte haben in der Summe einen großen Einfluss. Deshalb ist es wichtig, dass jeder mithilft und versucht, ein umweltbewussteres Verhalten in seinen Alltag zu integrieren. Dafür wollen wir neue Wege aufzeigen und haben schon einige Projekte in Planung.


SVENJA DUBBERKE

Co-Referentin

Studiert: LTM seit dem Wintersemester 2018/2019

Moin, ich bin Svenja Dubberke und komme aus der Nähe von Kiel. Mein ganzes Leben habe ich am Meer gelebt und da kam der Studiengang LTM mit seiner Lage in Stralsund genau richtig. Besonders gut gefällt mir, dass ich hier auf Englisch studieren kann und auch weitere Sprachkurse an der HOST zur Verfügung stehen.

Warum AStA?

Der AStA hat sehr viele spannende Referate zu bieten, doch mit der Gründung des Referates Nachhaltigkeit gibt es jetzt ein Referat, welches genau auch auf mein persönliches Interesse trifft.

Die Hochschule grüner und nachhaltiger zu gestalten, andere Studenten mit nachhaltigen Projekten eine Austauschplattform zu bieten und vielleicht sogar einige für ein bisschen mehr Nachhaltigkeit im Alltag zu begeistern – das wäre doch großartig.

Tätigkeiten?

Wir haben das Referat im Frühjahr 2019 gegründet und es befindet sich noch in den Kinderschuhen. Wir sprudeln aber nur so vor Ideen für neue Projekte zum Thema Ressourcenschonung und Umweltschutz.


TOM ALBRECHT

Co-Referent

Studiert: BWL seit dem Wintersemester 2016/2017

Moin Moin,

ich bin Tom Albrecht, 23 Jahre alt, geboren und aufgewachsen in der wunderbaren Hansestadt Stralsund. Daher viel mir die Entscheidung nicht sehr schwer wo ich studieren möchte. An unserer HOST gefällt mir nämlich besonders gut, dass wir klein und übersichtlich sind, sodass alles etwas familiärer ist.

Warum AStA?

Der AStA bietet einem die Möglichkeit das Studentenleben an der HOST aktiv, gemeinsam mit vielen tollen Leuten, zu verbessern. Zudem kann man sich selbst in einem oder mehreren Referaten verwirklichen und seine Zeit mit viel Spaß und Leidenschaft sinnvoll nutzen.

Tätigkeiten?

Ich war anfangs als freier Mitarbeiter tätig und habe bei den verschiedensten Referaten mitgeholfen. Seit Neustem bin ich im Referat Nachhaltigkeit, wo ich in meiner Aufgabe, meinen Anteil an einer grüneren, nachhaltigeren Welt beizutragen, voll aufgehe. Zudem bin ich noch im Referat Kino tätig, aus dem simplen Grund, dass Popcorn und Filme einfach nice sind.

Public Relations

PUBLIC RELATIONS

Die Aufgabe des Referats Public Relations ist es, den AStA an der Hochschule und darüber hinaus bekannt zu machen. Die Pflege der sozialen Netzwerke ist ein wichtiger Teil der Tätigkeit.

Hauptreferentin ist zurzeit Nina Barthel. Sie wird unterstützt von Christina Kleinert, Lena Korthals, Leo Bauer und Maike Makowka. 

Sie können über asta.pr@hochschule-stralsund.de erreicht werden.

NINA BARTHEL

Hauptreferentin 

Studiert: LTM seit Wintersemster 2018/2019

Hey!

Ich bin Nina und komme aus einer kleinen Stadt im Erzgebirge. Schon lange ist mir klar, dass ich eher zu den Zugvögeln gehöre und am liebsten die ganze Welt erkunden möchte, weshalb ein Tourismusstudiengang, bei dem ich zusätzlich noch mehrere Sprachen lernen kann, perfekt für mich ist. In Kombination mit der Nähe zum Meer, war die Hochschule Stralsund deshalb die unschlagbar erste Wahl.

Warum AStA?
Neben dem Studium möchte ich mich in einem Bereich einzubringen, bei dem ich sowohl andere Studierende unterstützen, als auch kreative Ideen entwickeln kann. Dabei ist es mir besonders wichtig, Spaß und Verantwortung gemeinsam unter einen Hut zu bringen. Der AStA bietet mir die ideale Gelegenheit, all das zu verwirklichen und hinter die Kulissen des Studentenalltags zu schauen.

Tätigkeiten?
Als PR-Referentin bin ich Ansprechpartnerin für die Verbreitung und Vermarktung von Informationen über wichtige Hochschulbelange und Events, sowie die Kommunikation zwischen dem AStA und den Studierenden.

Und sonst?
Meine Freizeit gestalte ich am liebsten durch Sport und gutes Essen mit meinen Freunden. Ansonsten findet man mich meist am Strand entlang spazierend.


CHRISTINA KLEINERT

Co-Referentin

Studiert: Leisure and Tourism Management seit Wintersemester 2018/19

Moin!

Ich bin Christina Kleinert und komme aus Berlin. Ich liebe meine Heimatstadt, doch hat es mich zum Studieren in das familiäre und gemütliche Stralsund gezogen. An meinem Studiengang gefällt mir besonders die internationale Ausrichtung, den Schwerpunkt auf interkulturellen Kompetenzen und auf Sprachen.

Warum AStA?

Mir ist es wichtig, mein Umfeld mitzugestalten. Im AStA bekomme ich nicht nur einen interessanten Einblick in die Hochschulpolitik, sondern kann auch eigene Ideen direkt umsetzen. Im PR-Referat arbeite ich mit den anderen Referaten zusammen und baue meine Erfahrungen im Bereich Marketing aus.

Tätigkeiten?

U.a. erstelle ich Plakate, schreibe Rundmails und bin auf den sozialen Netzwerken aktiv.

Und sonst?

In meiner Freizeit bin ich gerne an der frischen Luft, treibe Kampfsport oder verbringe Zeit mit meinen Freunden.


LENA KORTHALS

Co-Referentin

Studiert: BWL Bachelor seit Wintersemester 16/17

Hey, 

ich bin Lena und komme aus einer kleinen Stadt in Sachsen-Anhalt. Ein Jahr nach meinem Abitur bin ich für das Studium hier her gezogen und studiere seit dem BWL. Mich hat es schon immer ans Meer gezogen, weshalb meine Wahl auf Stralsund fiel. Auch wenn ich ein bisschen weiter weg von zu Hause wohne, finde ich die Kombination aus studieren und da wohnen, wo andere Urlaub machen, total super. 

Warum AStA?
Da mir neben dem Studium noch Zeit blieb, die ich sinnvoll nutzen wollte und ich mich gerne für andere Leute einsetze, habe ich nach etwas gesucht, bei dem ich aktiv am Hochschulgeschehen teilhaben kann. Somit habe ich mich für den AStA entschieden. 

Tätigkeiten?
Nach 2 Jahren Tätigkeit im Referat Studentenkino wollte ich etwas Abwechslung. Da ich später einmal ins Marketing möchte, ist das Referat PR für mich eine gute Möglichkeit, einige Erfahrungen auf dem Gebiet zu sammeln. 

Und sonst?
Wenn ich nicht am Essen oder Schlafen bin oder in den Vorlesungen sitze, spiele ich gerne Klavier oder mache Sport, wie z.B. Volleyball oder Schwimmen. 


LEO BAUER

Co-Referent

Studiert: LTM seit dem WS 2019/20

Moin,

Ich bin Leo und studiere seit dem Wintersemester 19/20 Leisure and Tourism Management. Aus einer Kleinstadt in der Nähe von Berlin bin ich nach Stralsund, Holzhausen gezogen. In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit Design und bin deswegen dem Referat Public Relations des AStA's beigetreten. Dort gestalte ich unter anderem Plakate, Eintrittskarten, Social Media Posts und andere Projekte, welche Bildbearbeitung, Design oder Video-Schnitt erfordern. Im AStA kann ich viel für die Studierendenschaft bewirken und mitentscheiden wie der Alltag und die Zukunft sich gestalten, indem ich die Möglichkeit habe an Abstimmungen teilzunehmen und Ideen einzubringen.


Maike Makowka

Co-Referentin

Studiert: Leisure and Tourism Management seit WiSe 2018/19

Moin!

Ich bin Maike Makowka und komme aus einer kleinen Stadt in Brandenburg. Nach meinem Abi zog es mich ans Meer und damit nach Stralsund an die HOST. Besonders gut an LTM gefällt mir, dass ich es auf Englisch studieren und aus verschiedensten Exkursionen viele neue Eindrücke und Erfahrungen mitnehmen kann.

Warum AStA?

In meiner Freizeit wollte ich mich kreativ ausleben, aber auf eine sinnvolle Art und Weise. Der AStA gibt mir die Möglichkeit mich für die Studierendenschaft einzusetzen und meine eigenen Ideen einzubringen. Ich bekomme direkte Einblicke in die Hochschulpolitik, kann mich aber auch an Events beteiligen. Da ich in Zukunft im Bereich Marketing und Events arbeiten möchte, ist das die perfekte Möglichkeit für mich erste Erfahrungen zu sammeln.

Tätigkeiten?

Wir schreiben Rundmails, veröffentlichen Events auf unseren Social Media Kanälen und erstellen Plakate.

Und sonst?

Neben meinen größten Hobbies, Essen und Schlafen, verbringe ich sehr gerne Zeit mit meinen Freunden, höre Musik oder gehe zum Strand.

Soziales

SOZIALES

Als Referent*in für Soziales wirkt man jeglicher Benachteiligung entgegen, um die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule zu zitieren. Dabei wirken die Referenten hauptsächlich bei Unterstützungsangeboten, wie z.B. der Babysitterbörse mit.

Hauptreferentin ist derzeit Katja Sauer. Co-Referent ist Alexander Raschke.

Ihr könnt sie über asta.soziales@hochschule-stralsund.de erreichen.

KATJA SAUER

Hauptreferentin

Studiert: BWL seit WS 16/17 

Moin! 

Ich bin Katja und studiere seit 2016 BWL. Meine Wahl ist auf Stralsund gefallen, weil die Nähe zum Wasser für mich einfach ein Muss ist. Seit Ende 2017 bin ich im AStA Referat Soziales tätig.  

Warum der AStA? 

Als BWL-Student hat man neben dem Studium ein bisschen Zeit. Irgendwann wird es langweilig, da dachte ich mir, ich könnte etwas Nützliches machen, nicht nur für mich, sondern auch für andere. Zum Beispiel zum AStA gehen. Und da bin ich. :) 

Und sonst so? 

Das Studentenleben genießen. "Abenteuer" mit meinen Freunden erleben und neue Sachen ausprobieren (unter anderem habe ich meinen Sportbootführerschein gemacht), natürlich auf Partys gehen, aber das Beste: Ich liebe es Volleyball zu spielen und spiele auch in der Mix-Mannschaft der HOST. Bücher und Filme sind meine andere Leidenschaft. 


ALEXANDER RASCHKE

Co-Referent

Ahoi! 

Ich bin Alexander, studiert habe ich von 2015 – 2019 Medizinisches Informationsmanagement/eHealth (Bachelor) und seit diesem Jahr mache ich meinen Master in Wirtschaftsinformatik. Ich bin ein gebürtiger Greifswalder, weswegen mir die Wahl nach Stralsund zu kommen nicht schwer viel. Die Nähe zum Wasser, wollte ich auch im Studium beibehalten. Der Me(e)hrwert hat das Lernen in vielerlei Hinsicht bereichert.

Warum der AStA? 

Im Laufe meines Studiums war ich von dem sozialen Engagement der Hochschule sehr angetan und habe sehr gerne den Veranstaltungen beigewohnt. Deswegen habe ich mich dafür entschieden, meinen Teil für die Entwicklung der Hochschule beizutragen. Daher dachte ich mir, ich will ein wenig der Hochschule zurückgeben und selbst an Projekten, die hier für Studenten angeboten werden, mitwirken. Für mich war es auch wichtig, in einer Gruppe von Studierenden aus verschiedenen Fachbereichen in Kontakt zu treten.  

Und sonst so? 

Das Schöne am Studentenleben ist für mich, dass viel Zeit bleibt, um neue Leute kennen zu lernen und so ein vielfältiger Interessenaustausch stattfinden kann. Ich selbst bin sportlich und behalte dies durch Fitness, Fahrradfahren und Schwimmen bei. Ich bin ein gnadenloser Optimist und immer offen für verrückte oder außergewöhnliche Ideen. Wenn es doch mal regnet zocke ich gerne Computerspiele oder lese Bücher, die ich schon länger vor mir herschiebe. Ansonsten suche ich Entspannung beim gemütlichen Angeln an der schönen Ostsee.

Studentenkino

STUDENTENKINO

Das Studentenkino ist für die Raumorganisation und den Verkauf von Eintrittskarten, Snacks und Getränken verantwortlich. Und selbstverständlich auch für die Programmauswahl, denn was wäre ein Kino ohne einen guten Film?

Hauptreferent ist derzeit Tom Albrecht. Er wird unterstützt durch die Co-Referenten Antonia Kölpin, Bruno Buczynsky, Miriam Röhl und Stephan Domanowski.

Sie können über asta.kino@hochschule-stralsund.de direkt erreicht werden.

Der Programmplan ist auch auf unifilm.de einsehbar.

TOM ALBRECHT

Hauptreferent

Studiert: BWL seit dem Wintersemester 2016/2017

Moin Moin,

ich bin Tom Albrecht, 23 Jahre alt, geboren und aufgewachsen in der wunderbaren Hansestadt Stralsund. Daher viel mir die Entscheidung nicht sehr schwer wo ich studieren möchte. An unserer HOST gefällt mir nämlich besonders gut, dass wir klein und übersichtlich sind, sodass alles etwas familiärer ist.

Warum AStA?

Der AStA bietet einem die Möglichkeit das Studentenleben an der HOST aktiv, gemeinsam mit vielen tollen Leuten, zu verbessern. Zudem kann man sich selbst in einem oder mehreren Referaten verwirklichen und seine Zeit mit viel Spaß und Leidenschaft sinnvoll nutzen.

Tätigkeiten?

Ich war anfangs als freier Mitarbeiter tätig und habe bei den verschiedensten Referaten mitgeholfen. Seit Neustem bin ich im Referat Nachhaltigkeit, wo ich in meiner Aufgabe, meinen Anteil an einer grüneren, nachhaltigeren Welt beizutragen, voll aufgehe. Zudem bin ich noch im Referat Kino tätig, aus dem simplen Grund, dass Popcorn und Filme einfach nice sind.


BRUNO BUCZYNSKY

Co-Referent

Studiert: Student seit 2015

Seid gegrüßt,

ich bin der Bruno, ein ortsansässiger Fischkopf und ein Freund des Guten Gespräches. Anfang 2016   bin ich den AStA bei getreten und konnte mich bis heute nicht los reißen. Die Möglichkeit selbstständig Projekte zu veranstalten und den ganzen Tag zu reden, sind einfach zu verlockend.

Warum AStA?

Es fing einfach an, ich hatte bis spät Abends vorbildlich gelernt, und ging danach einfach zu einer AStA Sitzung hin. Die damals noch überschaubare Gruppe hat mir gefallen ,deswegen bin ich geblieben. In den vergangenen vier Jahren habe ich zahlreiche Ämter und Veranstaltungen erlebt und überlebt. Da dachte ich mir, ich werfe meinen Hut mal in die Runde und setzte meine Erfahrungen zum Wohle ein.

Tätigkeiten?

Zu meinen Tätigkeiten gehören die wöchentlichen stattfinden Kino Veranstaltungen, Kasse, Unterstützung des Vorsitzes und worauf ich noch Lust habe.

Und sonst noch?

Ich liebe es zu arbeiten, egal ob als Oberkellner oder Oberlehrer, Polaroidfotograpf oder Tourguid, ich hab Spaß dabei.


MIRIAM RÖHL

Co-Referentin

Studiert: LTM seit dem Wintersemester 2018/19

Hey! 

Ich bin Miriam und komme aus einer Kleinstadt in der Nähe von Magdeburg. Nach meinem Abitur 2018 entschied ich mich aufgrund des einzigartigen Studienangebots und der tollen Lage an der Hochschule Stralsund zu studieren. 

Warum AStA?

Das 1. Semester habe ich genutzt um im Studienalltag anzukommen, aber ab dem 2. Semester hatte ich Lust mich auch anderweitig zu engagieren. Der AStA hat mich am meisten angesprochen, da es eine Vielzahl von Referaten und verschiedene Möglichkeiten gibt, den Hochschulalltag mitzugestalten.

Tätigkeiten?

Durch unser abwechslungsreiches Kinoprogramm tragen wir wesentlich zur Unterhaltung auf dem Campus bei und versorgen alle Besucher mit Snacks und Getränken. Zudem kümmern wir uns um Werbung, Einkäufe und Kasse.

Und sonst so?

Wenn ich nicht in der Uni bin, verbringe ich am liebsten so viel Zeit wie möglich mit Freunden und Familie. Außerdem mache ich gerne Pilates und schaue Serien oder Filme.