Referate und Mitglieder

Der AStA ist in Referaten organisiert, die idealerweise aus einem Hauptreferenten und auch oft mehreren Co-Referenten bestehen. Aufgrund des abwechslungsreichen Studierendenlebens besteht ein reger Wechsel von Zu- und Abgängen der Mitglieder, weswegen sich die verschiedenen Referate immer über Unterstützung freuen!

Vorsitz

VORSITZ

Der Vorsitz leitet den AStA, unterstützt die Referate bei der Umsetzung von Projekten und nimmt an hochschulpolitischen Sitzungen teil. Zudem vertritt er den AStA nach außen und kommuniziert stetig mit dem Rektorat und den Organen der Hochschulverwaltung. Während unserer wöchentlichen Arbeit sind wir oft der erste Ansprechpartner, um Anfragen von Organisationen, Studierenden und der Hochschulverwaltung zu bearbeiten.

Den Vorsitz hat derzeit Paul Kunze.

Sie können über asta.vorsitz@hochschule-stralsund.de direkt erreicht werden.

PAUL KUNZE

Vorsitzender

Studiert: Maschinenbau Bachelor seit September 2020

Moin,

Ich bin Paul. Ich komme aus einer Kleinstadt nicht weit weg von Stralsund. Die Wahl viel auf Stralsund, weil ich lieber an einer kleinen Praxisbezogenen Hochschule studiere als an einer großen Uni. Zudem waren die schöne Lokation und die Nähe zur Heimat ausschlaggebend für diese Entscheidung.

Warum der AStA?

Als ich angefangen habe zu studieren kam der 2. Lockdown und die Vorlesungen waren für 2 Semester nahe zu ausschließlich online. In dieser Zeit haben, die online Events die der AStA organisiert hat, mir geholfen andere Studierende kennen zu lernen und uns trotz Corona ein wenig näher zusammen gebracht. Daraufhin wurde ich zu den wöchentlichen Sitzungen eingeladen und jetzt bin ich hier und kann für andere Studierende hoffentlich das gleiche tun. 

Und sonst?

Ich bin sehr sportbegeistert, habe Breakdance und Boxen gemacht. Für Stralsund suche ich allerdings noch ein sportliches Hobby.


Anja Wachter

Co-Vorsitz

Studiert: Maschinenbau Master

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,
sehr geehrte Leserinnen und Leser,

ich bin Anja und in der Müritz Region geboren und aufgewachsen. Meinen Bachelor habe ich im Bereich Verfahrenstechnik, Umwelt-, Energie- und Biotechnologie an der Hochschule Wismar absolviert. Das vielfältige Studienangebot der Hochschule Stralsund hat mich in diese Stadt gezogen. An der Hochschule selbst gefällt mir das familiäre Umfeld und die Internationalität. Ich bin diejenige mit den meisten Buddys derzeit. Einer meiner Freunde beschrieb mich „Girl, with a soft heart, who loves everyone, Anja.“..

Warum AStA?

Bereits in meinem Bachelor habe ich bewundert, was der AStA (Wismar) im Stande ist zu leisten. Beim Casino Abend konnte ich das Team kennenlernen und habe mich darauf hin entschieden dem AStA beizutreten. Der AStA bietet die Möglichkeit hinter die Kulissen der Hochschule zu blicken und sich für andere einzusetzen. Gestartet habe ich als freies Mitglied, schnell wurde mir aber klar, dass ich gerne mehr Verantwortung Übernehmen möchte, daher bin ich seit Juni 2022 in den Referaten Nachhaltigkiet (Co.) und Internationals und Erstis (Co.) eingesetzt. Seit dem 5. Oktober bin ich im Co.-Vorsitz tätig.

Tätigkeiten?
Co in Nachhaltigkeit, Internationales und Erstis, und im Vorsitz

Und sonst?
Ich bin ein ThaiGer.

 

Finanzen

FINANZEN

Die Aufgaben eines Finanzreferenten sind es, die Finanzen im Überblick zu behalten, die Budgetplanung vorzunehmen und die Einhaltung des Haushalts zu überwachen.

Hauptreferent ist derzeit Dominic Henning. Er wird unterstützt von Ulrike Klaaß und Tim Sager.

Sie können über asta.finanzen@hochschule-stralsund.de direkt erreicht werden.

DOMINIC HENNING

Hauptreferent

Studiert: Wirtschaftsinformatik seit WS 2019/20

Moin,

ich bin Dominic Henning, gebürtiger Stralsunder, doch aufgewachsen in Hamburg. Nach meinem Abitur hat mich der Charm dieser kleinen, aber feinen Hochschule nach Stralsund gezogen, um hier mein Studium durchzuführen und näher an meiner Familie zu sein.

Warum der AStA?

Engagement ist ein Weg zu zeigen, dass man an andere Menschen denken kann und gemeinsam Großartiges erreichen kann. Hierfür möchte ich meinen Beitrag leisten. Ich war bereits ein Jahr beim International Event Point (IEP) und habe anschließend als gewähltes Mitglied des Studierendenparlaments mitgearbeitet, das Leben der Studierenden zu verbessern. Nun habe ich den AStA ins Visier genommen und hoffe, dass wir gemeinsam Vieles erreichen können.
Update, September 2022: Bin immer noch nicht fertig ;)

Tätigkeiten?

Ich bin verantwortlich für die Finanzen des Allgemeinen Studierendenausschuss, was bedeutet, dass ich ebenfalls oberster studentischer finanzieller Ansprechpartner für finanzielle Belange der Fachschaften und Studierendenparlament bin, als auch für Förderungsmöglichkeiten verantwortlich bin.
 

 

 

 


ULRIKE KLAAß

Co-Referentin

Studiert: BMS seit WS 2019/20

Hi,

ich bin Ulrike Klaaß und komme aus einem kleinen Dorf in Ostthüringen, nahe Jena. Nach Stralsund bin ich gezogen, um zu studieren und das so weit entfernt wie möglich von zu Hause. Die HOST bot sowohl meinen Wunschstudiengang an und befindet sich weit genug weg, um meinem Fernweh nachzugeben.

Warum der AStA?

Die Idee zum ehrenamtlichen Engagement an der Hochschule existierte schon länger. Mit der Nachricht, dass der AStA Finanzer:innen sucht wurde das Ganze dann konkret, drei WhatsApp Nachrichten später stand mein Entschluss fest. Warum meine Entscheidung auf das Finanzreferat viel? Ich studiere im sechsten Semester u.a. mit der Spezialisierung auf Finanzen. Kurz um ich habe ein Faible für Finanzen und arbeite gerne mit Zahlen. Was klingt wie eine Lüge fürs Bewerbungsgespräch, ist tatsächlich wahr.  

Tätigkeiten?

Ich bin seit dem 18.05.22 Co-Finanzerin im AStA. Dort kümmere ich mich um die Buchhaltung und Haushaltsangelegenheiten.


TIM SAGER

Co-Referent

Studiert: BWL seit WS 2021/22

Moin,

ich bin Tim Sager und komme aus einem Dorf in der Nähe von Lübeck.

Meine Wahl fiel auf die HOST, da ich hier weiterhin am Wasser sein kann und ich schätze die Nähe zu den Professoren.

Warum der AStA?

Ich wollte sehen, wie alles hinter den Kulissen aussieht. Vorher bin ich nur zu den Vorlesungen gegangen und habe von Beschlüssen nur nebenbei erfahren, ich will aber wissen, wie manche Dinge entschieden werden und wieso und im besten Fall kann ich hier an der HOST auch noch Dinge verändern und für die auf mich folgenden Studenten schöner machen.

Und sonst?

Sonst hänge ich viel vor dem PC, spiele Videospiele, gucke Filme oder spiele DnD.

Kassenverwaltung

KASSENVERWALTUNG

Die Aufgabe der Kassenverwaltung ist es, das Bargeld und die Bankkonten des AStA zu überwachen. EIn Kassenverwalter nimmt außerdem Überweisungen vor.

Hauptreferent ist derzeit Lukas Pump. Er wird unterstützt von Jacques Berry, Christian Tokaji und Georg Linke.

Sie können über asta.kassenverwaltung@hochschule-stralsund.de erreicht werden.

LUKAS PUMP

Hauptreferent

Studiert: Regenerative Energien B.Sc. 

Ich bin Lukas Pump, komme ursprünglich aus Niedersachsen. Mich hat ein abgebrochenes Studium und die Empfehlung eines Freundes nach Stralsund verschlagen.

Warum der AStA? Nach zwei Jahren in der Fachschaft ETI habe ich mich dazu entschieden, dem AStA beizutreten. Überzeugt haben mich die Sitzungen an denen ich als Vertretung der Fachschaft teilgenommen habe. In der Fachschaft wurde ich ursprünglich zum Engagement vom damaligen Vorsitz überredet. Danke Lukas.

Tätigkeiten? Ich kümmere mich um Hochschulpolitik in diversen Gremien und versuche die Zusammenarbeit zu verbessern. Außerdem kümmere ich mich aktuell in der Kassenverwaltung um die Wohnsitzprämie, die der Hochschule als Fördermittel bereitgestellt wird.

Und Sonst? Ich TeXe gern alles mögliche und nerve damit regelmäßig meine Fachschaft.

 

 


CHRISTIAN TOKAJI

Co-Referent

Studiert: Wirtschaftsingenieurwesen Master seit Wintersemester 2020/21 und Diplom Ergänzungsstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen seit Wintersemester 2018/19

Moin,

mein Name ist Christian Tokaji und komme aus dem wunderschönen Eberswalde nahe Berlin. Seit 2015 studiere ich an der Hochschule Stralsund. Ich habe mich für Stralsund entschieden, weil ich nur Positives über die Hochschule gehört habe und die Nähe zum Wasser liebe. Diese Entscheidung habe ich seitdem nie bereut.

Warum der ASTA? 

An meiner alten FH war ich schon ein paar Semester in unterschiedlichen Gremien tätig (z.B. StuPa, Senat & Fachschaftsrat), allerdings waren die Tätigkeiten & Aufgaben dort eher theoretisch als praktisch. Seit 2015 bin ich für den AStA in diversen Referaten tätig gewesen und habe viel Spaß daran. Die Möglichkeit, sich in abwechslungsreichen Tätigkeiten für die Studierendenschaft einzusetzen ist eine unverzichtbare und wichtige Erfahrung für mich.

Tätigkeiten? 

Aktuell bin ich in den Referaten Kassenverwaltung und Haus 8 tätig. Im Rahmen der Kassenverwaltung kümmere ich mich darum, dass sowohl der AStA als auch andere Gremien und Vereine beantragte Fördermittel erhalten. Im Referat Haus 8 erwecke ich derzeit mit meinen Mitreferent*innen das legendäre Haus 8 wieder zu neuem Leben.


JEAN JACQUES BERRY

Co-Referent

Studiert: SMIB seit WS 16/17

Hallo,

mein Name ist Jacques und ich komme aus dem kleinen Seebad Lubmin am Bodden. Dadurch, dass ich also im Norden groß geworden bin, und technisches Interesse aufgezeigt habe, war ein Studium an der HOST sehr sinnvoll.

Warum der AStA?
weil ich schon seit meinem 2. Semester Teil der Fachschaft ETI bin und mich in meinem WINF Master noch engagieren möchte. Da der AStA Mitglieder aus allen Fakultäten hat, lag der Beitritt auf der Hand.

 

 


GEORG LINKE

Co-Referent

Events, Sport und Kultur

EVENTS, SPORT UND KULTUR

Das Referat Events, Sport und Kultur organisiert größere Events und Parties für alle Studierenden. Zum Beispiel gibt es die Prom, bei der man sich mal richtig Schick machen kann oder Hawaii Abende am Strand. Mit Sportveranstaltungen geben wir den Studierenden, zusätzlich zu bestehenden sportlichen Angeboten, die Möglichkeit dem Uni-Alltag zu entfliehen. Aber auch kulturelle Themen kommen bei uns nicht zu kurz.

Der derzeitige Hauptreferent ist Benedikt Wohlers. Er wird unterstützt von Paul Kunze, Finn Siehl und Artur Ditz.

Sie können unter asta.events@hochschule-stralsund.de erreicht werden.

BENEDIKT WOHLERS

Hauptreferent

Studiert: Elektrotechnik Bachelor

Hey, ich bin Benedikt aka Bene aus Rostock. Sommer, Sonne, Strand gibt es direkt an der Hochschule Stralsund.

Warum ASTA?

Events veranstalten und gleichzeitig anderen eine Freude machen, ist unbezahlbar.

Und Sonst?

Chillen am Strand und Volleyball im Verein.


PAUL KUNZE

Co-Referent

Studiert: Maschinenbau Bachelor seit September 2020

Moin,

Ich bin Paul. Ich komme aus einer Kleinstadt nicht weit weg von Stralsund. Die Wahl viel auf Stralsund, weil ich lieber an einer kleinen Praxisbezogenen Hochschule studiere als an einer großen Uni. Zudem waren die schöne Lokation und die Nähe zur Heimat ausschlaggebend für diese Entscheidung.

Warum der AStA?

Als ich angefangen habe zu studieren kam der 2. Lockdown und die Vorlesungen waren für 2 Semester nahe zu ausschließlich online. In dieser Zeit haben, die online Events die der AStA organisiert hat, mir geholfen andere Studierende kennen zu lernen und uns trotz Corona ein wenig näher zusammen gebracht. Daraufhin wurde ich zu den wöchentlichen Sitzungen eingeladen und jetzt bin ich hier und kann für andere Studierende hoffentlich das gleiche tun. 

Und sonst?

Ich bin sehr sportbegeistert, habe Breakdance und Boxen gemacht. Für Stralsund suche ich allerdings noch ein sportliches Hobby.


FINN SIEHL

Co-Referent

Studiert: Softwareentwicklung und Medieninformatik seit WS 2020

Moin,

ich bin Finn Siehl und komme aus Buxtehude nähe Hamburg. Aufgrund meiner technischen Interessen bin ich auf das Studium an der Ostsee aufmerksam geworden. Auch die Größe der Hochschule und das eher entspanntere Studieren mit Strandlage hat mir sehr zugesagt. Bis jetzt wurde ich nicht enttäuscht.

Warum AStA?

Nach der langen Pandemie wollte ich nicht länger ständig zuhause hocken, sondern meine Zeit sinnvoll nutzen. Den AStA sehe ich hierbei als perfekte Möglichkeit, seine Freizeit mit der Planung von Events zu nutzen und hochschulintern mitzuwirken. Außerdem ist es meiner Meinung nach wichtig, das Leben der Studierenden auf dem Campus wieder ereignisreicher, spannender und fröhlicher zu gestalten.

Und sonst?

In meiner Freizeit produziere ich am liebsten elektronische Musik oder bin am Fotografieren. Wenn das Wetter schön ist, wird man mich sehr wahrscheinlich mit Freunden am Strand treffen.


ARTUR DITZ

Co-Referent

Studiert: BWL
Hey ich bin Artur, komme ursprünglich aus Sachsen und studiere schon seit 6 Jahren hier an der Uni. In dieser Zeit habe ich als Mitglied des Carpe Diem schon mehrere Veranstaltungen organisiert. Alte Hasen erinnern sich vielleicht noch an das Campus Spektakel oder das Monstertable Quiz.

Warum Asta?
Nach den Corona Semestern sind die Partys an der Uni eingeschlafen. Ich will den Asta mit Manpower und Knowledge unterstützen und den Studenten mehr Veranstaltungen bieten.

 

Hochschulpolitik

HOCHSCHULPOLITIK

Das Referat Hochschulpolitik engagiert sich in verschiedenen Gremien auf Hochschul- und Landesebene, um die Anliegen der Studierendenschaft zu vertreten und Studienbedingungen nachhaltig zu verändern. Wir sind ebenso für die Prüfung von neuen oder geänderten Studienordnungen und Rahmenprüfungsordnungen zuständig. Wir schreiben Stellungnahmen, organisieren die Hochschulpolitikwoche und Gastvorträge und unterstützen bei der Gremienwahl.

Hauptreferent ist derzeit Paul Maaß. Er wird unterstützt durch Lukas Pump.

Sie können über asta.hopo@hochschule-stralsund.de direkt erreicht werden.

PAUL MAAß

Hauptreferent

Studiert: IT-Sicherheit seit 2021

Hey ich bin Paul und bin momentan als Hauptreferent für  die Referate Hochschulpolitik und Internationals und Erstis tätig.

Um noch die Basisinfos abzudecken: Ich studiere seit 2021 an unserer wundervollen Hochschule. Ich habe vor meinem Studium der IT Sicherheit eine Ausbildung als IT Systemkaufmann gemacht und dabei gemerkt, dass der kaufmännische Teil absolut nichts für mich ist. Deswegen habe ich mich für ein Studium entschieden, das es mir später ermöglicht, meinen Teil zu einer besseren Welt beizutragen.

Warum AStA?

In Berlin wurde ich schon früh politisiert und konnte dabei einen respektvollen und pluralistischen Meinungsaustausch kultivieren, der mein humanistisches Weltbild geprägt hat. Mein Problem ist heutzutage, dass Entscheidungen oftmals nur noch anhand von wirtschaftlichen Interessen getroffen werden und hierbei der Mensch in den Hintergrund rückt. Aus diesem Grund setze ich mich mit meinen Referaten dafür ein, Studenten zu einer Teilnahme an Gremien zu motivieren und Sie für die Hochschulpolitik zu begeistern. Jeder Mensch kann die Welt ein Stück verbessern und wenn wir zusammenarbeiten, können wir unfassbares bewegen.

 


LUKAS PUMP

Co-Referent

Studiert: Regenerative Energien B.Sc. 

Ich bin Lukas Pump, komme ursprünglich aus Niedersachsen. Mich hat ein abgebrochenes Studium und die Empfehlung eines Freundes nach Stralsund verschlagen.

Warum der AStA? Nach zwei Jahren in der Fachschaft ETI habe ich mich dazu entschieden, dem AStA beizutreten. Überzeugt haben mich die Sitzungen an denen ich als Vertretung der Fachschaft teilgenommen habe. In der Fachschaft wurde ich ursprünglich zum Engagement vom damaligen Vorsitz überredet. Danke Lukas.

Tätigkeiten? Ich kümmere mich um Hochschulpolitik in diversen Gremien und versuche die Zusammenarbeit zu verbessern. Außerdem kümmere ich mich aktuell in der Kassenverwaltung um die Wohnsitzprämie, die der Hochschule als Fördermittel bereitgestellt wird.

Und Sonst? Ich TeXe gern alles mögliche und nerve damit regelmäßig meine Fachschaft.

Inneres & IT

INNERES & IT

Die Referendierenden für Inneres & IT sind für die Führung der Mitarbeiterdatei, die Organisation des Büros und die Protokollierung der Sitzungen verantwortlich. Zum Arbeitsbereich IT zählen Instandhaltung der technischen Infrastruktur des Büros, Umsetzung Hybrider Sitzungsformate und technische Beschaffungen.

Haupteferent ist derzeit Jaques Berry. Er wird unterstützt von Elias Klotz.

Sie können über asta.inneres@hochschule-stralsund.de erreicht werden.

 


JEAN JAQUES BERRY

Hauptreferent

Studiert: SMIB seit WS 16/17

Hallo,

mein Name ist Jacques und ich komme aus dem kleinen Seebad Lubmin am Bodden. Dadurch, dass ich also im Norden groß geworden bin, und technisches Interesse aufgezeigt habe, war ein Studium an der HOST sehr sinnvoll.

Warum der AStA?
weil ich schon seit meinem 2. Semester Teil der Fachschaft ETI bin und mich in meinem WINF Master noch engagieren möchte. Da der AstA Mitglieder aus allen Fakultäten hat, lag der Beitritt auf der Hand.

Tätigkeiten?

Alles was so in Haus 12 und auf dem Discord Server anfällt.

 


ELIAS KLOTZ

Hauptreferent

Studiert: Elektrotechnik Bachelor seit SS 2021

Moin,

Ich bin Elias Klotz. Ich komme aus Hildesheim. An der Hochschule Stralsund bin ich gelandet, weil ich an der Ostsee studieren wollte und die HOST mir dort am meisten zugesagt hat.

Warum AStA?

Um die Umstände an der Hochschule zu verbessern, für den Spaß und um weniger meine Lebenszeit zu verschwenden.

Und sonst?

Geh ich Segeln, Fahrrad Fahren und eine Rakete bei Sundspace bauen. Auch bin ich immer noch ein bisschen für mein Pfadfinderstamm in Hildesheim tätig.

Internationals und Erstis

INTERNATIONALS UND ERSTIS

Im Referat I&E geht es darum den Erstis und Internationals einen guten Einstieg ins Studium zu ermöglichen und ihre Zeit an der Hochschule abwechslungsreich zu gestalten. Das Referat unterstützt sie bei Problemen und gibt ihnen im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen die Möglichkeit sich besser untereinander zu vernetzen und kennenzulernen.

Hauptreferent ist derzeit Paul Maaß. Er wird unterstützt von Anja Wachter.

Sie können über asta.erstis@hochschule-stralsund.de direkt erreicht werden.


PAUL MAAß

Hauptreferent

Studiert: IT-Sicherheit seit 2021

Hey ich bin Paul und bin momentan als Hauptreferent für  die Referate Hochschulpolitik und Internationals und Erstis tätig.

Um noch die Basisinfos abzudecken: Ich studiere seit 2021 an unserer wundervollen Hochschule. Ich habe vor meinem Studium der IT Sicherheit eine Ausbildung als IT Systemkaufmann gemacht und dabei gemerkt, dass der kaufmännische Teil absolut nichts für mich ist. Deswegen habe ich mich für ein Studium entschieden, das es mir später ermöglicht, meinen Teil zu einer besseren Welt beizutragen.

Warum AStA?

In Berlin wurde ich schon früh politisiert und konnte dabei einen respektvollen und pluralistischen Meinungsaustausch kultivieren, der mein humanistisches Weltbild geprägt hat. Mein Problem ist heutzutage, dass Entscheidungen oftmals nur noch anhand von wirtschaftlichen Interessen getroffen werden und hierbei der Mensch in den Hintergrund rückt. Aus diesem Grund setze ich mich mit meinen Referaten dafür ein, Studenten zu einer Teilnahme an Gremien zu motivieren und Sie für die Hochschulpolitik zu begeistern. Jeder Mensch kann die Welt ein Stück verbessern und wenn wir zusammenarbeiten, können wir unfassbares bewegen.



Anja Wachter

Co-Vorsitz

Studiert: Maschinenbau Master

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,
sehr geehrte Leserinnen und Leser,

ich bin Anja und in der Müritz Region geboren und aufgewachsen. Meinen Bachelor habe ich im Bereich Verfahrenstechnik, Umwelt-, Energie- und Biotechnologie an der Hochschule Wismar absolviert. Das vielfältige Studienangebot der Hochschule Stralsund hat mich in diese Stadt gezogen. An der Hochschule selbst gefällt mir das familiäre Umfeld und die Internationalität. Ich bin diejenige mit den meisten Buddys derzeit. Einer meiner Freunde beschrieb mich „Girl, with a soft heart, who loves everyone, Anja.“..

Warum AStA?

Bereits in meinem Bachelor habe ich bewundert, was der AStA (Wismar) im Stande ist zu leisten. Beim Casino Abend konnte ich das Team kennenlernen und habe mich darauf hin entschieden dem AStA beizutreten. Der AStA bietet die Möglichkeit hinter die Kulissen der Hochschule zu blicken und sich für andere einzusetzen. Gestartet habe ich als freies Mitglied, schnell wurde mir aber klar, dass ich gerne mehr Verantwortung Übernehmen möchte, daher bin ich seit Juni 2022 in den Referaten Nachhaltigkiet (Co.) und Internationals und Erstis (Co.) eingesetzt. Seit dem 5. Oktober bin ich im Co.-Vorsitz tätig.

Tätigkeiten?
Co in Nachhaltigkeit, Internationales und Erstis, und im Vorsitz

Und sonst?
Ich bin ein ThaiGer.

 

Nachhaltigkeit

NACHHALTIGKEIT

Die Idee des Referates und deren Mitglieder ist es, das Thema Nachhaltigkeit an der Hochschule für die Studierenden einfach zugänglich zu machen. Außerdem soll über Aktionen wie, zum Beispiel der Organisation von Kleidertauschpartys und Müllsammelaktionen das Campusleben grüner gestaltet werden. Eines unserer größten andauernden Projekte ist die Beste-Reste-Bude, unser Bauwagen.

Hauptreferent ist derzeit Dominic Henning. Er wird unterstützt durch Anja Wachter.

Sie können erreicht werden unter asta.nachhaltigkeit@hochschule-stralsund.de.


DOMINIC HENNING

Hauptreferent

Studiert: Wirtschaftsinformatik seit WS 2019/20

Moin,

ich bin Dominic Henning, gebürtiger Stralsunder, doch aufgewachsen in Hamburg. Nach meinem Abitur hat mich der Charm dieser kleinen, aber feinen Hochschule nach Stralsund gezogen, um hier mein Studium durchzuführen und näher an meiner Familie zu sein.

Warum der AStA?

Engagement ist ein Weg zu zeigen, dass man an andere Menschen denken kann und gemeinsam Großartiges erreichen kann. Hierfür möchte ich meinen Beitrag leisten. Ich war bereits ein Jahr beim International Event Point (IEP) und habe anschließend als gewähltes Mitglied des Studierendenparlaments mitgearbeitet, das Leben der Studierenden zu verbessern. Nun habe ich den AStA ins Visier genommen und hoffe, dass wir gemeinsam Vieles erreichen können.

Tätigkeiten?

Ich möchte meine Erfahrung in den Referaten Events, Sport und Kultur, sowie Nachhaltigkeit einbringen und beiden helfen, schöne Events zu veranstalten.

 

 

 


ANJA WACHTER

Co-Referentin

Studiert: Maschinenbau Master

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,
sehr geehrte Leserinnen und Leser,

ich bin Anja und in der Müritz Region geboren und aufgewachsen. Meinen Bachelor habe ich im Bereich Verfahrenstechnik, Umwelt-, Energie- und Biotechnologie an der Hochschule Wismar absolviert. Das vielfältige Studienangebot der Hochschule Stralsund hat mich in diese Stadt gezogen. An der Hochschule selbst gefällt mir das familiäre Umfeld und die Internationalität. Ich bin diejenige mit den meisten Buddys derzeit. Einer meiner Freunde beschrieb mich „Girl, with a soft heart, who loves everyone, Anja.“..

Warum AStA?

Bereits in meinem Bachelor habe ich bewundert, was der AStA (Wismar) im Stande ist zu leisten. Beim Casino Abend konnte ich das Team kennenlernen und habe mich darauf hin entschieden dem AStA beizutreten. Der AStA bietet die Möglichkeit hinter die Kulissen der Hochschule zu blicken und sich für andere einzusetzen. Gestartet habe ich als freies Mitglied, schnell wurde mir aber klar, dass ich gerne mehr Verantwortung Übernehmen möchte, daher bin ich seit Juni 2022 in den Referaten Nachhaltigkiet (Co.) und Internationals und Erstis (Co.) eingesetzt. Seit dem 5. Oktober bin ich im Co.-Vorsitz tätig.

Tätigkeiten?
Co in Nachhaltigkeit, Internationales und Erstis, und im Vorsitz

Und sonst?
Ich bin ein ThaiGer.

Public Relations

PUBLIC RELATIONS

Public Relation's Aufgabe ist es, den AStA an der Hochschule sowie darüber hinaus bekannt zu machen. Wir erstellen Merch, Flyer und Plakate, um Veranstaltungen zu bewerben. Außerdem sind die Pflege der sozialen Netzwerke und der Website, die Kommunikation und der Austausch mit den Studierenden ein wichtiger Bestandteil der Tätigkeit.

Hauptreferentin ist derzeit Karoline Giese.

Sie können über asta.pr@hochschule-stralsund.de erreicht werden.

KAROLINE GIESE

Hauptreferentin

Studiert: BWL seit WS 2019/20

Hey :)

Ich bin Karo und komme aus einer kleinen Stadt in Brandenburg. Nach meinem Abi war ich mir nicht sicher, wo genau ich studieren möchte und bin dann eher zufällig auf Stralsund gekommen. Ich bin mit meiner Entscheidung immer noch sehr zufrieden. Zum einen liegt es an der Nähe zum Meer und zum anderen an den Menschen, die ich hier kennengelernt habe.

Warum AStA?

Ich wollte mich schon länger im AStA engagieren, allerdings kam dann Corona dazwischen und ich hatte keine Berührungspunkte mehr dazu. Dann wurden Mitglieder für PR gesucht und ich habe mich dazu entschieden, endlich beizutreten. Die Aufgaben sind vielfältig. Beispielsweise: Plakate gestalten, Insta Posts erstellen, Veranstaltungen bewerben, etc.
Es macht mir großen Spaß, mit den engagierten Mitgliedern des AStAs zusammenzuarbeiten. Außerdem ist es sehr interessant auch mal hinter die Kulissen eines wichtigen Gremiums zu gucken.

Und sonst?

Ich treffe mich in meiner Freizeit gerne mit Freunden, gehe zum Sport und reise sehr gerne.

Soziales

SOZIALES

Als Referent*in für Soziales wirkt man jeglicher Benachteiligung entgegen, um die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule zu zitieren. Dabei wirken die Referierenden hauptsächlich bei Unterstützungsangeboten, wie z.B. der „Babysitterbörse“ mit und organisieren Angebote wie Blutspendeaktionen und Erste-Hilfe-Kurse. Aktuelle Projekte sind die „Musik-Mensa“ oder unsere stetig wachsende Spielesammlung, bei der Spiele ausgeliehen werden können. Hauptreferent ist Elias Klotz.

Ihr könnt sie über asta.soziales@hochschule-stralsund.de erreichen.

ELIAS KLOTZ

Hauptreferent

Studiert: Elektrotechnik Bachelor seit SS 2021

Moin,

Ich bin Elias Klotz. Ich komme aus Hildesheim. An der Hochschule Stralsund bin ich gelandet, weil ich an der Ostsee studieren wollte und die HOST mir dort am meisten zugesagt hat.

Warum AStA?

Um die Umstände an der Hochschule zu verbessern, für den Spaß und um weniger meine Lebenszeit zu verschwenden.

Und sonst?

Geh ich Segeln, Fahrrad Fahren und eine Rakete bei Sundspace bauen. Auch bin ich immer noch ein bisschen für mein Pfadfinderstamm in Hildesheim tätig.

Studentenkino

STUDENTENKINO

Die Aufgaben des Studierendenkinos betreffen die Programmauswahl, die Raumorganisation, den Verkauf von Eintrittskarte, Snacks und Getränken sowie die Organisation von weiteren Veranstaltungen wie der Feuerzangenbowle, Open Air Kinos oder Public Viewing.

Hauptreferentin ist Nele Kerstan. Sie wird unterstützt von Tim Sager und Hannes Geppert.

Sie können über asta.kino@hochschule-stralsund.de direkt erreicht werden.

Der Programmplan ist auch auf unifilm.de einsehbar.


NELE KERSTAN

Haupreferentin

Studiert: Leisure and Tourism Management seit WS 2021/22

Hi
Ich bin Nele und bin nach meinem Auslandsjahr zum Studieren nach Stralsund gezogen. Ursprünglich komme ich aus Greifswald, habe es also nicht sehr weit geschafft. Aber wer will Strand und Meer direkt vor der Haustür schon gerne aufgeben?

Warum AStA?
Tatsächlich bin ich eher zufällig in den AStA hineingerutscht. Im Sommersemester 2022 bekam ich eine Rundmail, die darauf aufmerksam machte, dass das Hochschulkino nicht weiter bestehen könnte, wenn sich keine neuen Mitglieder finden ließen. Daraufhin beschloss ich selbst dem AStA beizutreten und habe es bis jetzt alles andere als bereut.

Und sonst?
Ich kann von Theater, Filmen und Büchern nicht genug bekommen, da ich es liebe in andere Welten einzutauchen. Außerdem reise ich super gerne und will so viele fremde Orte wie möglich entdecken.


TIM SAGER

Co-Referent

Studiert: BWL seit WS 2021/22

Moin,

ich bin Tim Sager und komme aus einem Dorf in der Nähe von Lübeck.

Meine Wahl fiel auf die HOST, da ich hier weiterhin am Wasser sein kann und ich schätze die Nähe zu den Professoren.

Warum der AStA?

Ich wollte sehen, wie alles hinter den Kulissen aussieht. Vorher bin ich nur zu den Vorlesungen gegangen und habe von Beschlüssen nur nebenbei erfahren, ich will aber wissen, wie manche Dinge entschieden werden und wieso und im besten Fall kann ich hier an der HOST auch noch Dinge verändern und für die auf mich folgenden Studenten schöner machen.

Und sonst?

Sonst hänge ich viel vor dem PC, spiele Videospiele, gucke Filme oder spiele DnD.


HANNES GEPPERT

Co-Referent

Studiert: Elektrotechnik seit WS 2020/21

Moin, Ich bin Hannes Geppert. Ich komme aus einem Dorf nahe Neubrandenburg. Da ich MV sehr mag und mir Stralsund als Stadt sehr sympathisch erschien, hat es mich hierher verschlagen.

Warum AStA? Ich war bisher bei kleinen Filmvereinen beschäftigt und habe Interesse am Kino allgemein. Daher empfand ich das Studentenkino als eine gute Gelegenheit etwas mitzugestalten. Die Möglichkeit den Studierenden ein schönes Kinoerlebnis zu bieten ist für mich eine wichtige Sache.

Und sonst? Außer dem Interesse an Film und Kino gilt mein Interesse dem Schmieden, Holzbau und mittelalterlichen Sachen