Dr. Thomas Hausmann

Lehrveranstaltungen

  • BWLB2089 - Beschaffung, Produktion, Logistik
  • BWLB2276 - Tourismusmanagement
  • WINFB1141 - Grundlagen BWL und ReWe (Buchführung)
Zur Person

Akademischer Werdegang

1986 - 1990     Studium der Betriebswirtschaft
                            Abschluss: Diplom-Betriebswirt

2001 - 2003     Masterabschluss (berufsbegleitend)
                            Abschluss: Master of Management and Business Administration (MBA)

2004 - 2009     Promotion (extramural)
                            Dissertation zur Entwicklung der Tourismuswirtschaft in den baltischen
                            Staaten, wobei insbesondere die Küstenregionen untersucht wurden.

Beruflicher Werdegang

1991                 Kaufmännischer Leiter in einer Krefelder Bauunternehmung (befristet, kommissarisch)

                           Anstellung als Assistent der Geschäftsleitung in einem mittelständischen
                           Konzern mit 29 Standorten (Nordmöbel GmbH, Ribnitz-Damgarten)

1991 - 1993     Außertarifliches Angestelltenverhältnis als leitender Angestellter in der
                            Management- und Finanzholding der Nordmöbel GmbH, Ribnitz-Damgarten
                            Position: Leiter der zentralen Projektorganisation sowie stellv. Leiter des
                            Geschäftsbereiches "Betriebe" - zentral verantwortlich für alle Konzern-Standorte.

1994 - heute    Akademischer Angestellter, Fakultät für Wirtschaft, Hochschule Stralsund

Gremientätigkeit

Gremientätigkeit an der Hochschule Stralsund

  • Mitglied des 10.,11. und 12. Senats
  • Mitglied des 9., 10., 11. und 12. Konzils
  • Mitglied des Fachbereichsrates, FB Wirtschaft, vom 1. Juli 1994 bis 30. Juni 2017 (unterbrochen durch ein gesetzlich vorgeschriebenes Wiederwahlverbot 
    vom 1. Juli 2009 - 30. Juni 2011) 
    sowie Mitglied des Fakultätsrats vom 1. Juli 2017 bis 30. Juni 2019 (nach der Umbenennung des Fachbereichsrats in Fakultätsrat)
  • Mitglied der Promotionskommission der Fakultät für Wirtschaft
  • Länderbeauftragter Österreich der Fakultät für Wirtschaft
  • stellvertretender Gleichstellungsbeauftragter der Fakultät für Wirtschaft
  • Vorstandsmitglied des Gesamtpersonalrats
  • stellvertretender Vorsitzender des wissenschaftlichen Personalrats
  • u.v.m.

Gremientätigkeit extern

  • Von der Vollversammlung der IHK zu Rostock ab 04. Juni 2007 zum Mitglied des regionalen Tourismusausschusses Nordvorpommern/Rügen berufen
  • Von Sommer 2009 bis Sommer 2014 Mitglied verschiedener Ausschüsse, z.B. Haupt-, Umwelt- und Tourismusausschuss (Vorsitz), Rechnungsprüfungsausschuss der Gemeinde Altefähr auf Rügen sowie Betriebsausschussmitglied der Hafen- und Tourismuswirtschaft Altefähr
  • Seit Sommer 2014 Vorsitzender des Aufsichtsrates (Betriebsausschuss) des Kommunalen Eigenbetriebes Hafen- und Tourismuswirtschaft Altefähr sowie Mitglied des Finanzausschusses/Rechnungsprüfungsausschusses der Gemeinde Altefähr
  • Von Sommer 2014 bis Sommer 2019 als sachkundiger Einwohner in die folgenden Ausschüsse des Kreistages Vorpommern-Rügen gewählt:
    Haushalts- und Finanzausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss sowie Bildungs-, Kultur- und Sportausschuss (Vertretung)
  • Ab 2017 für vier Jahre gewählt in das höchste Organ der Pommerschen Volksbank eG, die Vertreterversammlung.
Preise/Prämierungen
Preisverleihung

Neun Buchprämien (siehe auch Publikationen - Monographien)

Der bedeutendste Buchpreis wurde am 19. Oktober 2005 auf der größten Einzelveranstaltung der weltweit wichtigsten Buchmesse in Frankfurt am Main verliehen. Dort wurde der Herausgeber und Autor für das Sachgebiet Management mit der Goldmedaille im literarischen Wettbewerb ausgezeichnet, und zwar für den Titel:

Organisations-/Personalmanagement für Hotellerie und Gastronomie, erschienen im Verlag Handwerk und Technik, Hamburg.
 

In dem von der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) seit 1960 organisierten Wettbewerb erhielt das genannte Buch die Goldmedaille mit der folgenden zusammenfassende Laudatio:

Herausragendes Fachbuch mit lexikalischen Qualitäten, das durch kluge Wahl der Stichwörter Hilfe für Führungskräfte bietet.

Die Preisrichter sind ein Team aus 41 Fachleuten der zu beurteilenden Sachgebiete. Die Bewertungen eines jeden Buches nach einem festen Schema werden über ein eigenes Computerprogramm zusammengefasst. Je nach Buchkategorie werden die ermittelten Bewertungsnoten der einzelnen Preisrichter gewichtet, so dass sich das Endurteil aufgrund dieser mathematischen Berechnung ergibt. Das endgültige Ergebnis wird bei der Abschlussbesprechung der Jurymitglieder festgelegt.

Preise als Betreuer für prämierte Arbeiten/publizierte studentische Abschlussarbeiten

Zwei der als Erstgutachter betreuten Bachelor- und Diplomarbeiten wurden von den Absolventen zur Bewertung in Wettbewerben für Nachwuchswissenschaftler eingereicht. Beide arbeiten wurden prämiert; es konnten somit zwei Preise als Betreuer für wissenschaftliche Arbeiten erzielt werden:

  • Sand, Nancy: Auswirkungen monetärer Anreizsysteme auf Produktivität und Wirtschaftlichkeit von Dienstleistungsunternehmen - Eine Untersuchung anhand von zwei ausgewählten Praxisbeispielen aus dem SPA Bereich der Hotellerie (Nachwuchswettbewerb 2006 zum Thema "Controlling - Wandel aktiv gestalten" vom Internationalen Controller Verein ICV). 
    Sonderpreis in Höhe von 1.000 EUR - der Anteil der Prämie für den Erstgutachter kam in voller Höhe dem Studiengang LTM der FH Stralsund zugute.
  • Roddeck, Kai: Geschäftsidee @Cape Student Recruitment - unter wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen in Südafrika 
    (mit 2.500 EUR dotierter 1. Platz des ersten Stralsunder Ideenwettbewerbs 2005, den das Projekt INFEX - Informationen für Existenzgründer - und die FH Stralsund gemeinsam mit dem Bildungswerk der Wirtschaft gGmbH und der ATI Küste GmbH veranstalteten).

Zwei wissenschaftliche Abschlussarbeiten, die als Erstgutachter betreut wurden, sind als Monographie publiziert worden:

  • Ernst, Peter: Ethische Aspekte des Customer Relationship Management. Ein strategischer Wettbewerbsvorteil durch moralisch legitimes und verantwortliches Kundenmanagement, 
    VDM-Verlag, Saarbrücken 2009, ISBN 3639057236
  • Tulke, Melanie: Destinationskonzeption. Tourismusentwicklung eines ehemaligen Truppenübungsplatzes und heutigen Schutzgebietes, 
    VDM-Verlag, Saarbrücken 2010, ISBN 9783639285369
Projekte

Forschungsprojekte (Auszug)

  • Im Anschluss an das folgend unter "Projekte" dargestellte Flughafenvermarktungskonzept: Drittmittelprojekt der Fakultät für Wirtschaft der Hochschule Stralsund mit dem Titel: Individuelles Marketing für einen speziellen Flughafen (Stralsund-Barth) zur Rekrutierung von Fluggesellschaften für den Incoming-Verkehr (in der Funktion als Projektleiter)
  • Wissenschaftlicher Begleiter in der Initiative CAMPUS OF EXCELLENCE unter Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Prof. Dr. Annette Schavan
  • Internationalisierung der Tourismuswirtschaft; Forschungsergebnisse wurden in koordinierender Funktion und als Hauptautor in einer dreibändigen Buchreihe dargestellt. In den Büchern wurden die Gegebenheiten, Entwicklungen und Visionen in Touristik sowie Gastgewerbe in Deutschland, Österreich, Südtirol und in der Schweiz dokumentiert
  • Begriffliche Wissensverarbeitung im Tourismus (gemeinsames Forschungsprojekt der TU Darmstadt und der FH Stralsund). Als Projektleiter seitens der FH Stralsund wurde im Team mit einem Projektleiter der TU Darmstadt auf der Basis der Software 
    TOSCANA 2.11 ein Datenbanksystem zu der Spezifik des Beherbergungswesens in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt; die Lizenz erhielt die FH Stralsund unter der Lizenznummer 00000034
  • Strategien und deren Umsetzungsmöglichkeiten zur Integration Litauens in einen ganzheitlichen europäischen Tourismus unter Verwendung der Methode des Benchmarking (internes Forschungsprojekt der FH Stralsund in Kooperation mit der Vilnius Gediminas, Technical University, Litauen; durchgeführt als Projektleiter)

Projekte (Auszug)

  • Kontinuierliche Projekte mit der regionalen Industrie im Rahmen von praktischen Lehrveranstaltungen, z.B. zur Qualitätsverbesserung im Tourismus und Existenzgründerbegleitung
  • Vermarktung der zukünftigen Infrastruktur des Flughafens Stralsund-Barth für den Incoming Flugtourismus (ab Juli 2010 bis Juni 2011 in Arbeitsgemeinschaft mit Desel Consulting, Prof. Dr. Desel, Aviation Consultant K.-F. Müller und Prof. Dr. Zdrowomyslaw)
  • Tourismuskonzeptionelles Kurzgutachten für Altefähr auf Rügen mit touristischen Entwicklungsvorschlägen und -beurteilungen auf Basis kritischer Erfolgsfaktoren (Abschlussbericht am 26. Juni 2010)
  • Wissenschaftliches Tourismusgutachten für das Ostseebad Breege-Juliusruh (Abschlussbericht am 27. Juli 2006)
  • Erstellung des Unternehmenskonzeptes "Fahrradverleih und -reparaturservice auf dem Gelände der Fachhochschule in der Hansestadt Stralsund" (im Frühjahr 2005) inkl. Existenzgründungsberatung und Coaching; 
    das Unternehmen wurde im Jahre 2005 gegründet und hat sich erfolgreich am Markt behauptet
  • Organisationsleitung und Leitung des Tagungsbüros der 1. Herbstakademie der FH Stralsund im Jahre 2003 zum Thema "Krieg, Terrorismus, Tourismus und die Rolle der Medien - eine verhängnisvolle Interdependenz" (Referenten waren z. B. Stefan Aust, Dr. Claus Kleber und Ulrich Kienzle)
  • Operative Leitung (unter Übertragung sämtliche Kompetenzen und Aufgaben) des Fernstudienbrückenkurses der FH Stralsund, FB Wirtschaft, ab April 1994 bis zur planmäßigen Einstellung dieses Studiengangs (2000)

 

Publikationen
Monographien

Monographien (Auszug)

  • Hausmann, Th.: Marketing-Management im Tourismus, R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 2011; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Degott/Kausch/Schneid/Schulz/Witt)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Allgemeine Wirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung, 6. Aufl., Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2010; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Verwaltungsbetriebswirtschaft, 5. Aufl., Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2009; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren, 6. Aufl., Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2012; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Wirtschaftslehre für Hotellerie und Gastronomie, Verlag Handwerk und Technik, 16. Aufl., Hamburg 2015; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
    die 11. Aufl. erhielt die Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD), Kategorie Management
  • Hausmann, Th.: Systemgastronomie in Theorie und Praxis, 3. Aufl., Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2009; (zusammen mit den Co.-Autoren Boßlet/Dettmer u.a.); 
    diese Auflage wurde mit der Silbermedaille der GAD, Kategorie Management, ausgezeichnet 
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Betriebswirtschaftslehre für das Gastgewerbe, Verlag Handwerk und Technik, 7. Aufl., Hamburg 2016; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
    die 4. Aufl. wurde ausgezeichnet mit der Silbermedaille der GAD, Kategorie Management 
  • Hausmann, Th.: Gastgewerbliche Berufe in Theorie und Praxis, 6. Aufl., Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2008; (zusammen mit den Co.-Autoren
    Dettmer/Hausmann/Höllriegel/Logins/Manina/Knopf/Schneid)
  • die erste Auflage wurde ausgezeichnet mit der Silbermedaille der GAD, Kategorie Ausbildung 
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Gästemarketing, 2. Aufl., Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2008; (herausgegeben zusammen mit Dettmer/Kloss)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Organisations-/Personalmanagement für Hotellerie und Gastronomie, 4. Aufl., Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2012; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
    dieses Werk wurde bereits in der ersten Auflage mit der Goldmedaille GAD in der Kategorie Management ausgezeichnet 
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Recht in Gastgewerbe und Touristik, Verlag Handwerk und Technik, 2. Aufl., Hamburg 2008; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th.: Tourismus-Management, R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 2008; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Schulz)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Fachrechnen in Hotel, Restaurant und Küche, 5. Aufl.; Verlag Pfanneberg, Haan-Gruiten 2010
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Hotel - Theorie und Praxis, Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2007; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Rechnungswesen/Controlling in Hotellerie und Gastronomie, Verlag Handwerk und Technik, 4. Aufl., Hamburg 2011; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
    die 2. Aufl. erhielt die Silbermedaille der GAD in der Kategorie Management
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Restaurant - Theorie und Praxis, Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2007; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th.: Projektmanagement - Wege zum erfolgreichen Projekt, Deutscher Betriebswirte Verlag, Gernsbach 2006; (zusammen mit den Co.-Autoren Ginevičius/Schafir)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Down to Business, Wholesale Trading, 2. Aufl., Verlag Europa, Haan-Gruiten 2004
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Arbeitsrecht von A - Z, Verlag Holland - Josenhans, Stuttgart 2005; (herausgegeben zusammen mit Rode)
  • Hausmann, Th.: Managementformen im Tourismus, R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 2005; (zusammen mit den Co.-Autoren
    Dettmer/Eisenstein/Gruner/Kaspar/Oppitz/Pircher-Friedrich/Schoolmann)
  • Hausmann, Th.: Projektmanagement - Einführung, Deutscher Betriebswirte Verlag, Gernsbach 2005; (zusammen mit den Co.-Autoren Ginevičius/Schafir)
  • Hausmann, Th.: Wirtschaft im Zeitgeschehen, 4. Aufl., Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2005; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Finck/Steffens)
  • Hausmann, Th.: Angewandte Datenverarbeitung - Schwerpunkt Wirtschaft, 2. Aufl., Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2004; (zusammen mit dem Co.-Autor Adam)
  • Hausmann, Th.: Arbeits- und Sozialrecht für das Gastgewerbe, 2. Aufl., Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2004; (zusammen mit den Co.-Autoren
    Dettmer/Degott/Dettmer/Korth/Matussek/Rode/Schmid/Wehrheim)
  • Hausmann, Th.: Wellness in der Hotellerie, Verlag Holland - Josenhans, Stuttgart 2004; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Düsterhöft/Gindhard/ Lauprecht/Ritter)
  • Hausmann, Th.: Wirtschaftslehre für hauswirtschaftliche Betriebe, 4. Aufl., Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2003; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Finck/Gerner/Steffens)
  • Hausmann, Th.: Tourismus 3 - Reiseindustrie, Verlag Schäffer Poeschel, Stuttgart 2001; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Berg/Bütow/Degott/Glück/Henkel/Hesselmann/
    Kaspar/Liesen/Malich/Stimmelmaier/Weithöner)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Down to Business - Industry, Verlag Europa, Haan-Gruiten 2000; (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th.: Investitionsmanagement, R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 2000; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Friederich/Himstedt)
  • Hausmann, Th.: Tourismus 2 - Hotellerie und Gastronomie, Wirtschaftsverlag Bachem, Köln 2000; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Gewald/Gruner/Malich/Schaetzing/Wessel/Kaspar)
  • Hausmann, Th.: Tourismustypen, R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 2000; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Glück/Kaspar/Logins/Oppitz/Schneid)
  • Hausmann, Th.: Tourismus-Marketing-Management, R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 1999; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Kloss/Meisl/Weithöner)
  • Hausmann, Th.: Controlling im Food & Beverage-Management, R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 1998; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Kaufner/Wilde)
  • Hausmann, Th.: Finanzmanagement, Band I: Problemorientierte Einführung, 2. Aufl., R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 1998; (zusammen mit dem Co.-Autor Dettmer)
  • Hausmann, Th.:Organisation/Datenverarbeitung für das Gastgewerbe, Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 1998; (zusammen mit den Co.-Autoren Adam/Czenskowsky/Dettmer u.a.)
  • Hausmann, Th.: Personalwirtschaft für das Gastgewerbe, Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 1998; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Hausmann/Jung/Knabner/Steffens)
  • Hausmann, Th.: Tourismus 1 - Tourismuswirtschaft, Wirtschaftsverlag Bachem, Köln 1998; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Bütow/Mailich/Weithöner/Wessel/Kaspar u.a.)
  • Hausmann, Th.: Unternehmensgründung im Tourismus, Verlag Fortis, Köln u. a. 1998; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Kaspar/Oppitz/Schneid)
  • Hausmann, Th.:Finanzmanagement, Band II, R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 1996; (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Rothlauf/Zdrowomyslaw)
Aufsätze

Publikationen -  Wissenschaftliche Veröffentlichungen in regelmäßig erscheinenden Journalen sowie in Sammelwerken

  • Hausmann, Th.; Zdrowomyslaw, N.: Bedeutung, Vielfalt und Besonderheiten des Mittelstandes
    in: Zdrowomyslaw, N. (Hrsg.), Grundzüge des Mittelstandsmanagements. Vom Erkennen zum Nutzen unternehmerischer Chancen, Gernsbach 2013, S. 19 – 33
  • Engel, D.; Hanslik, A.; Hausmann, Th.; Schempp, U.: KMU im Spannungsfeld zwischen regionaler Wurzeln und globaler Herausforderung
    in: Zdrowomyslaw, N. (Hrsg.), Grundzüge des Mittelstandsmanagements. Vom Erkennen zum Nutzen unternehmerischer Chancen, Gernsbach 2013, S. 53 – 68
  • Hausmann, Th.: Risikomanagement in der Beschaffung
    in: Zdrowomyslaw, N. (Hrsg.), Grundzüge des Mittelstandsmanagements. Vom Erkennen zum Nutzen unternehmerischer Chancen, Gernsbach 2013, S. 137 – 148
  • Ginevičius, R.; Hausmann, Th.; Schafir, Sch.: LEAN MANAGEMENT. A FORM OF MANAGEMENT WITH INCREASING RELEVANCE FOR TOURISM 
    in: Business: Theory and Practice, Vilnius 2008, Vol IV, No 2, S. 137 - 147
  • Ginevičius, R.; Hausmann, Th.; Schafir, Sch.: Sinnvolle Projektorganisation - Grundlage für den Unternehmenserfolg 
    in: Der Betriebswirt. Theorie und Praxis für Führungskräfte, Gernsbach 2007, Nr. 2/2007, S. 8 - 14
  • Ginevičius, R.; Hausmann, Th.; Schafir, Sch.: SENIOR CITIZEN TOURISM - THE TARGET GROUP OF OLD AGE PENSIONERS IN HOSPITALITY INDUSTRY AND TOURIST COMPANIES 
    in: Business: Theory and Practice, Vilnius 2007, Vol VIII, No 1, S. 3 - 8
  • Ginevičius, R.; Hausmann, Th.; Schafir, Sch.: BUSINESS TOURISM IN THE FOCUS OF REVERSED TRENDS
    in: Business: Theory and Practice, Vilnius 2007, Vol VIII, No 3, S. 139 - 145
  • Hausmann, Th.: THE IMPORTANCE OF FAIRS AND EXHIBITIONS FOR TOURISM 
    in: Business: Theory and Practice, Vilnius 2007, Vol VIII, No 2, S. 87ff
  • Ginevičius, R.; Hausmann, Th.; Schafir, Sch.: Human Resources Management - ein Erfordernis zur sinnvollen Ausschöpfung von Potentialen
    in: Der Betriebswirt, Gernsbach 2006, Heft 2, S. 14 - 19
  • Ginevičius, R.; Hausmann, Th.; Schafir, Sch.: CHANGEMANAGEMENT - A BUSINESS CHALLENGE TO DEVELOP THE PROSPERITY 
    in: Vilnius Gediminas Technical University (Hrsg.), Business: theory and practice, Vilnius 2002, Vol II, No 2, S. 84 - 88
  • Hausmann, Th; Dettmer, H.: Geschickte Balance. Mit Yield-Management können touristische Unternehmen hervorragend ihren Ertrag und den Gewinn steigern
    in: Touristik Management. Das Tourismusmagazin, Heft 6/7, 2002, S. 9 - 11
  • Hausmann, Th., Dettmer, H.: Yield Management - Ertragssteuerung über den Preis 
    in: Stadtfeld, F. u.a. (Hrsg.), Tourismus-Jahrbuch, Limburgerhof 2001, Heft 2, S. 56- 66
  • Ginevičius, R.; Hausmann, Th.; Schafir, Sch.: ECONOMIES OF SCALE IN THE TOURISM-INDUSTRY ON THE BASIS OF YIELD-MANAGEMENT
    in: Vilnius Gediminas Technical University (Hrsg.), Business: theory and practice, Vilnius 2000, Vol I, No 1, S. 74 - 79
Lehrbriefe

Publikationen - Wissenschaftliche Veröffentlichungen un Lehrbrief- und Almanachform

  • Hausmann, Th.: Kooperationen im Gastgewerbe, Stuttgart 2008 
    (Lehrbrief AKAD Privat-Hochschulen)
  • Hausmann, Th.: Touristisches Marketing, Stuttgart 2008 
    (Lehrbrief AKAD Privat-Hochschulen)
  • Hausmann, Th.: Touristische Markt- und Marketingforschung, Stuttgart 2008
    (Lehrbrief AKAD Privat-Hochschulen)
  • Hausmann, Th.; Schulz, J.: Gastronomische Angebotsformen. Gemeinschaftsverpflegung/Catering, Stuttgart 2008 
    (Lehrbrief AKAD Privat-Hochschulen)
  • Hausmann, Th.; Schulz, J.: Gastronomische Angebotsformen. Hotel- und Gaststättenbetriebe, Stuttgart 2008
    (Lehrbrief AKAD Privat-Hochschulen)
  • Hausmann, Th.; Schulz, J.: : Veranstaltungen im Gastgewerbe. Planen, Organisieren und Durchführen von Veranstaltungen, Stuttgart 2008 
    (Lehrbrief AKAD Privat-Hochschulen)
  • Hausmann, Th.; Schulz, J.: Gästeorientierung, Stuttgart 2007
    (Lehrbrief AKAD Privat-Hochschulen)
  • Hausmann, Th.; Schulz, J.: Marketing in der Gastronomie, Stuttgart 2007 
    (Lehrbrief AKAD Privat-Hochschulen)
  • Hausmann, Th.; Schulz, J.: Systemgastronomie, Stuttgart 2007 
    (Lehrbrief AKAD Privat-Hochschulen)
  • Hausmann, Th.; Ginevičius, R.; Schafir, Sch.: Gründung eines Retailers - Entrepreneurship im Tourismus in den baltischen Staaten
    in: Schafir, Sch. (Hrsg.): Almanach des praktischen Managements in Mittel- und Ost-Europa, Stralsund 2000
  • Hausmann, Th.; Dettmer, H.: Finanzierung und Investition -Touristik-, Bad Harzburg 1996 
    (Lehrbrief im Rahmen des Fernstudiums zum/r Touristikreferenten/in Akademie für Fernstudium und Weiterbildung)
Managing-Editor

Publikationstätigkeit als Managing-Editor vom "Journal of Business, Economics and Management"

Managing-Editor des seit 1999 herausgegebenen, renommierten internationalen wissenschaftlichen Journals mit der ISSN: 1611-1699. 
Das Editoren-Team setzt sich aus Professoren der folgenden Hochschulen zusammen:

  • University of Wisconsin-Stout Menomonie, USA
  • Estonian Business School, Estonia
  • University of Economics, Czech Republic
  • VSB-Technical University Ostrava, Czech Republic
  • University of Economics, Varna, Bulgaria
  • University of Economics Katowice, Poland
  • University of Applied Sciences Berlin, Germany
  • Marmara University, Turkey
  • Riga International College of Economics and Business Administration, Latvia
  • National Association of Colleges and Employers (NACE), Israel
  • Pan-European Institute, Turku School of Economics, Finland
  • University of Essex, UK
  • University of Lausanne, Switzerland
  • Silesian University Opava, Czech Republic
  • Stuttgart University, Germany
  • University of Applied Sciences Stralsund, Germany
  • Vilnius Gediminas Technical University, Lithuania
  • University of Technology Sydney, Australia
  • University of Navarra, Barcelona, Spain
  • University of Applied Sciences Berlin, Germany
  • University of Pennsylvania, USA
  • Manchester Business School, UK
Prüfungs-/Arbeitsblätter

Publikationen - Prüfungs- und Arbeitsblätter (Auszug)

  • Hausmann, Th.: Arbeitsblätter Wirtschaftslehre für Hotellerie und Gastronomie, 9. Aufl., Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2011
    (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Schulz/Voll/Warden)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Prüfungsbuch Verwaltung, 3. Aufl., Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2009 
    (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th.: Prüfungsbuch Systemgastronomie, 3. Aufl., Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2007 
    (zusammen mit den Co.-Autoren Boßlet/Dettmer u.a.)
  • Hausmann, Th.: Prüfungsbuch Gastgewerbliche Berufe - Gästeorientiert, 2. Aufl., Verlag Holland - Josenhans, Stuttgart 2004 
    die erste Auflage wurde in der Kategorie Ausbildung mit der Silbermedaille der GAD ausgezeichnet 
    (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Hann/Manina/Meisl/Schneid/Steffens)
  • Hausmann, Th.: Abeitsbuch zu Wirtschaft im Zeitgeschehen, 2. Aufl., Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2002 
    (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Finck/Steffens)
  • Hausmann, Th.: Arbeits- und Übungsbuch zu Finanzmanagement I, R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 1996
    (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer, Himstedt, Steffens)
Lexika

Publikationen - Lexika (Auszug)

  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Fachbegriffe Politik, Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2006
    (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Fachbegriffe Wirtschaft und Soziales, Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2006 
    (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Fachbegriffe Steuern, Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2005
    (herausgegeben zusammen mit Dettmer/Stoll)
  • Hausmann, Th.: Fachbegriffe Recht und Wirtschaft, Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2004
    (zusammen mit den Co.-Autoren Dettmer/Dettmer u.a.)
  • Hausmann, Th. [Hrsg.]: Fachbegriffe Verwaltung, Bildungsverlag Eins, Troisdorf 2004 
    (herausgegeben zusammen mit Dettmer)
  • Hausmann, Th.: Fachbegriffe Systemgastronomie, Verlag Handwerk und Technik, Hamburg 2002
    (zusammen mit den Co.-Autoren Boßlet/Dettmer u.a.)
  • Gewald, U., Hausmann, Th. u. v. a.: Handbuch des Touristik- und Hotelmanagements, 2. Aufl., R.Oldenbourg Verlag, München/Wien 2000

 

Betreute wissenschaftliche Arbeiten
ab Sommersemester 2016

ab Sommersemester 2016

Betreute wissenschaftliche Arbeiten ab SS 16 (chronologisch)
184Kraus, Celina: Sustainable Tourism at UNESCO World Heritage Sites - with a special focus on Visitor Management
185Hirschkorn, Stephanie: The post-mining landscape around Leipzig. Analysis and Evaluation of the current Situation; Perspectives for further Development and Derivation of Recommended Actions
186Spychalski, Melanie: Gästezufriedenheit auf der Insel Hiddensee mit Analyse der Verbesserungspotenziale
187Gans, Mathias: Maßnahmen zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit der Fußballbundesliga im internationalen Vergleich
188Radloff, Jasmine: Internship culture in Europe. Empirical analysis with focus on Germany and Spain
189Bartenwerfer, Franziska: Auszubildenendenmarketing per Social Media: Entwicklung einer Azubi-Facebook-Seite für die K+S Gruppe Deutschland
190Herdin, Laura: The Future of the Travel Agency Industry During the Internet Age
191Erler, Christina: Verpflegungskonzept ZF Friedrichshafen AG: Eigenregie versus Fremdregie
192Stoof, Isabel: Social Media Recruiting - The Importance of Facebook, XING & Co. for Recruitment of Generation Y
193Vetters, Maria: The role of the economical redevelopment of a former brown coal pit in Lusatia - in dependence on Lake Senftenberg as an example for a succesful tourism destination
194Gregull, Andreas: Der Kreuzfahrttourismus im Konflikt zwischen Trend und Nachhaltigkeit? Eine kritische Analyse ökologischer, sozial-kultureller und ökonomischer Aspekte
195Ostertag, Katja: Possibilities of Sensory Marketing to influence Consumer Behaviour in the Retail Sector of Mecklenburg-Western Pomerania
196Greife, Leonie: Content Marketing in Tourism. A Benchmarking Analysis of Content Marketing Stategies Among Tour Operators and an Elaboration of Its Importance for the Tourism Industry
197Porwol, Daniela: Fremdenverkehrsabgabe und Kurtaxe als Finanzierungsinstrument für den Erholungsort Stralsund - Analyse von Sinn und Zweckmäßigkeit sowie den Auswirkungen auf die Entwicklung zum Erholungsort Stralsund und der Stadtentwicklung
198Keßler, Elisabeth: A Cost-Benefit Analysis of the Formula Student from the Perspective of Employer and Employee
199Salewski, Saskia: Individual Tourists in the age of WEB 2.0 - Impact evaluation of Social Media on the travel decision and its chances for the tourism industry
200Flory, Yvonne: Facility Management. Internes und externes Verwalten einer Mietsache
201Pieper, Lena: Chances, Tendencies and Development Potentials of Cape Town relating to Tourism, Culture and economy
202Dehnhard, Andrina: Abokarten als Instrument zur Kundenbindung im Zeitungsmarketing
203Koepke, Henriette: Betriebliches Eingliederungsmanagement. Auswirkungen auf den Kündigungsschutz des Arbeitnehmers
204Karl, Jennifer: Die Betrachtung der wachsenden Tourismusbranche und die Anpassung der Infrastruktur auf der Insel Rügen
205Schulz, Corado: Lieferantenbewertungssysteme. Ein Vergleich quantitativer und qualitativer Verfahren
206Panter, Pascal: Erstellung eines Marketingkonzepts am Beispiel des Events Hitzefrei des Jugendkultur Weixdorf e.V.
207Lorenz, Sara: Der Tourismus in der Nebensaison. Ein lokales Beispiel der Insel Usedom mit Schwerpunkt auf die Unterschiede zwischen der polnischen und der deutschen Seite
208Dietz, Corinna: Urban Exploration - Motivation, Demography and touristic Manifestation
209Hagen, Frizzi: Analytischer Vergleich verschiedener Prädikate und Qualitätsstandards. Die Bedeutung von Arbeitgeberrankings, Bewertungsportalen und Siegeln im Employer Branding
210Sterling, Louisa: Location Survey 2016 - Hanseatic City of Rostock. Evaluation of Rostock's location factors in the current perception of small and medium-seized enterprises (SME)
211Haß, Svenja Marina: Einführung der doppelten Buchführung in öffentlichen Institutionen der Hansestadt Stralsund. Handlungsempfehlungen zur Systemumstellung unter Berücksichtigung unabhängiger Erfahrungswerte
212Hauch, Edith Christin: Anforderungen an Lagersysteme im internationalen Unternehmenskontext. Eine qualitative Argumentation
213Pampel, Laura: Analyse der Customer Journey des deutschen Dachdeckers mit der WOLFIN Bautechnik GmbH
214Felkel, Maximilian: Akzeptanz des Tourismus in der Münchner Bevölkerung
215Kreideweiß, Laura: Die Bank der Zukunft - Trendstudie für die Pommersche Volksbank, Darstellung der Bank 2023
216Schulze-Ehrenfeld, Carolin: Risks and opportunities of waterfront revitalization in Eckernförde
217Sterling, Fay: Chancen und Risiken einer Firmenausgründung um ds Erfolgspotenzial einer neuen Technologie zu erhöhen - anhand des Beispiels der ADMOS Gleitlager GmbH und ADMIRO GmbH
218Franze, Elias: Existenzgründung durch einen Asset Deal. Eine kritische Analyse am Beispiel der Agentur Nottmeyer
219Bock, Lisa: Benchmarking - Tourism of Stralsund. An analysis of how the tourism of Stralsund is performing, in comparison with other popular cities around, and it's economic effects on Mecklenburg-Western Pomerania
220Weiß, Albert: Das biblische Management unter Beachtung des gesellschaftlichen Wandels
221Sicheneder, Markus: Vergleich der Methoden Kontinuierlicher Verbesserungsprozess und Six Sigma
222Knappe, Anna: Konzeption eines automatischen Hochregallagers für die Paul Craemer GmbH am Standort Herzebrock
Wintersemester 2010/11 - 2015/16

Wintersemester 2010/11 - 2015/16

Betreute wissenschaftliche Arbeiten ab Wintersemester 2010/2011 bis Wintersemester 2015/2016 (chronologisch)
115Schulz, Katrin: Schüler und Schulklassen im Ozeaneum Stralsund - vertriebsunterstützende Kanäle für das Bildungsmarketing
116Seidel, Miriam: Die Welterbe-Dauerausstellung der Hansestadt Stralsund (Eröffnung 2011). Analyse der Organisatoren- und potenziellen Besucherperspektiven mit abgeleiteten Handlungsempfehlungen
117Kaprol, Sandra: Professioneller Vertrieb als kritischer Erfolgsfaktor für Unternehmen. Grundlagen, Strategien und Potentiale dargestellt am Beispiel der MEININGER Hotels
118Müller, Franziska: Business Plan about the establishment of an incoming agency in Western Pomerania with focus on the Swedish market
119Eisner, Anastasia: Ethical Investing as an advantageous long-term investment strategy
120Wilke, Norman: Ein Businessplan in Theorie und Praxis zur Gründung einer Full-Service-Agentur für Verkaufsförderung und Produktwerbung
121Werner, Susanna: Canoetourism on the river Warnow. An analysis for an improved use of the river Warnow for canoeists, those who are travelling by canoe or kayak considering economic and nature aspects
122Petkova, Metodieva Petya: Trying It On(line): How Augmented Reality Could Enhance Consumer Experience in the Retail E-Commerce Apparel
123Lieder, Anke: Explorative Datenanalyse - Evaluation quantitativer Prognosemethoden zur Optimierung der Abverkäufe und Base Contribution unter Verwendung der Preissensibilität
124Grugel, Annemarie: Die Rolle der Unternehmenskommunikation in der Landwirtschaft - Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes für einen Milchviehbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern
125Hein, Nadin: Recommendations for a marketing strategy for the new series of thermal imaging cameras UCF II with special emphasis on unique safety features concerning usage in explosive atmospheres
126Papkova, Olga: Stralsund "Roll Massage Studio" Business Plan Preparation
127Radke, Linda: How does the internet with its Social Media applications affect the marketing behavior of companies?
128Angelova, Iva: Increasing BrandAwareness through Social Media for Purple Sage Ltd, Singapore
129Diedering, Madlen: BUSINESS PLAN FOR A CHILDREN’S MEDIA CENTER IN GREIFSWALD
130Wittig, Antje: Mitarbeiterbindung – Beeinflussbarkeit von Commitment durch Retention Management
131Höft, Christopher: Konzeption einer Bike-Station in Mecklenburg-Vorpommern. Schwerpunktregion: Nordvorpommern
132Winkler, Annekathrin: A Market Analysis for the Renting of Fire Protective Clothing in Russia
133Mellentin, Sigrid: Moderne Entwicklungen in der Motivationstheorie und -praxis
134Gagern, Stefan: Vorbereitung von klein- und mittelständischen Unternehmen auf die Konsequenzen des demografischen Wandels
135Olm, Jana: Marketinganalysen und daraus abgeleitete marketingkonzeptionelle Empfehlungen für das Berliner Stadtschloss
136Ulbricht, Denis: Der "Unternehmerpreis" in Mecklenburg-Vorpommern unter besonderer Beobachtung des demografischen Wandels und der Fachkräftesicherung
137Führer, Sven: Auszubildendenmangel in Mecklenburg-Vorpommern. Handlungsempfehlungen für klein- und mittelständische Unternehmen
138Hagemann, Martina: Unternehmens- und Arbeitgebermarketing - Auszeichnungen und Gütesiegel als Wettbewerbsfaktor
139Bilow, Constanze: Zivilisationskrankheit Adipositas - Gesundheitsmanagement, eine Herausforderung vom Kindergarten bis zum Rentenalter
140Lübke, Tino: Kennzahlenmanagement in kleinen und mittelständischen Unternehmen
141Falk, Franziska: Lebenszyklus-Modell der personellen Nachwuchssicherung unter besonderer Berücksichtigung des Gesundheitsmanagements
142Kliewe, Christin: Erarbeitung eines Marketingkonzepts für den Bereich Reitbetrieb auf dem Erlebnisbauernhof Kliewe unter Berücksichtigung der Neuausrichtung des Gesamtkonzepts
143Siebert, Janosch: Multisensuale Markenführung in der Schokoladenindustrie
144Heise, Sebastian: Eine Untersuchung von Kaufentscheidungen im Fahrradsegment Mountainbike
145Kluth, Susanne: Factors influencing mothers in Germany in their decision whether to purchase groceries online
146Weber, Hendrik: The rise of German political marketing in online social networks and its current impact on young voters
147Ansari, Cindy: Evaluierung relevanter Einflussfaktoren der Mitarbeitermotivation in Startups unter Berücksichtigung einer kostengünstigen Umsetzung am Beispiel von pflege.de – Eine empirische Motivationsanalyse
148Huhndth, Juliane: Marketingkonzept für den Ostseeflughafen Stralsund-Barth zur Steigerung der Nachfrage für den lokalen Flugtourismus
149Gans, Stefanie: Die Bedeutung von Handelsmarken im Gesichtspflegemarkt - Speziell am Beispiel "NIVEA VISAGE versus Bela"
150Smigowski, Antje: Beschwerdemanagement als Element der Kundenzufriedenheit. Analyse und Organisationsvorschläge im Radisson Blu Hotel, Stralsund
151Junge, Tobias: Existenzgründungs-Konzept für ein spezielles gastgewerbliches Unternehmen in Stralsund
152Heine, David: Destinationsanalyse der Insel Rügen und darauf aufbauende Empfehlungen zur Tourismusentwicklung
153Oßmann, Jenny: Entwicklung einer Systematik zur Erstellung von Rahmenverträgen in der Allgemeinen Beschaffung der AUDI AG
154Jülich, Maria: Qualitätstourismus versus Wirtschaftlichkeit in der 5-Sterne-Hotellerie in Mecklenburg-Vorpommern
155Wagner, Julia: Die Analyse der Kundenzufriedenheit als Optimierungsgrundlage zur Verbesserung der Kundenbindung am Beispiel der Pommerschen Volksbank eG
156Plath, Franziska: Die Vermarktung von LTE in einem bereits breitbandversorgten Gebiet – am Beispiel Berlin
157Behrens, Tom: Kundenverhalten im Wandel – Voraussetzungen für einen erfolgreichen Vertrieb im Hinblick auf Wertewandel und neue Technologien
158Niemke, Britta: Beschwerdemanagement als Element der Kundenzufriedenheit am Beispiel der Universitätsmedizin Greifswald
159Witt, Anne: Organisatorische Aspekte der Existenzgründung am Beispiel der Vermietung von Ferienwohnungen
160Austerhoff, Marie: Marketingkonzept für das Deutsche Bernsteinmuseum Ribnitz-Damgarten
161Gaube, Rico: Der Marketing-Managementprozess. Analysephase mithilfe einer Empirie zur Feststellung des Bedarfs an einem sportlichen Aktivurlaub am Beispiel der Destination Hansestadt Stralsund
162Niendorf, Martin: Analyse des Wachstumsmarktes China und Möglichkeiten der logistischen Erschließung für die deutsche Wirtschaft
163Hochheim, Sara: Unternehmensnachfolge kleiner und mittelständischer Familienunternehmen in Mecklenburg-Vorpommern
164Voß, Karin: Analyse und Handlungsempfehlungen zur Optimierung des Shop-Sortiments der MÜRITZEUM gGmbH Waren (Müritz)
165Oldenburg, Lisa: Whale Watching Tourism on the Canary Islands – the role of sustainable tourism in the development of a new niche market
166Frömmel, Yvonne: Campus für alle. Analyse der Barrierefreiheit an der FH Stralsund im Vergleich zu ausgewählten Hochschulen in Deutschland
167Günther, Daniel: Analyse der Fehlmeldungen und Stornierungen in dem Online-Shoppingclub Zanlando Lounge
168Romer, Julia: Die Auswirkungen des demografischen Wandels, des Fachkräftemangels und eines gesetzlichen Mindestlohnes auf den Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern
169Herrmann, Laura: Tourism in the German Democratic Republic and its Impact on Today’s Travel Behavior
170Kassub, Sven: Anforderungen einer modernen Verwaltungssoftware an aktuelle und zukünftige Tourismusbetriebe. Empirische Untersuchung von Tourismusorganisationen in Mecklenburg-Vorpommern
171Köppen, Stefan: Eine regionsbasierte Potentialanalyse über die touristischen Segmente auf der Insel Hiddensee
172Bartsch, Diana: Ein Konzept zur touristischen Entwicklung der Gemeinde Altefähr
173Rödiger, Carolin: Wasserbettenhotel im Heilbad Waren (Müritz). Marketingkonzept für das Wasserbettenhotel
174Holzlöhner, Jan: Bedeutung und Möglichkeiten von ausgewählten Events zur Steigerung von Übernachtungszahlen in Mecklenburg-Vorpommern unter besonderer Berücksichtigung der Generation-Y
175Niendorf, Martin: Spukgespenst Fachkräftemangel in Mecklenburg-Vorpommern? Eine wirtschaftliche Konfrontation zwischen theoretischen Indikatoren und kontemporärer Realität in regionalen Kleinunternehmen
176Rodewald, Stephanie: A single firm longitudinal study tracking pre- and post- CRM implementation in a B2B context: "Does a cloud-based CRM tool enhance sales organization and control of the sales process?"
177Schönherr, Lisa: Customer Journey by Tchibo Reisen, Analyse & Handlungsempfehlungen
178Löbig, Julia: The growing importance of intercultural competence for apprenticeship trainers and the need for training
179Büttner, Sandra: Mobility tourism in rural areas - recommendations for a sustainable mobility by taken the example of the destination Mecklenburg lake District
180Helbig, Mandy: Human resource policy and the importance of elderly employees in times of demographic change
181Duwe, Thomas: Management von Konsignationslagern in der Medizintechnikbranche
182Kramm, Alice: The potential of sport tourism on the island of Fuerteventura – a destination analysis
183Bohrmann, Daniel: Entwicklung eines Geschäftsprozessmodells für Kleinst- und Kleinunternehmen unter Berücksichtigung des Total Quality Management und der DIN EN ISO 9001:2008
Sommersemester 2003 - 2010

Sommersemester 2003 - 2010

Betreute wissenschaftliche Arbeiten ab Sommersemester 2003 bis Sommersemester 2010 (alphabetisch)
1Adam, Christian: Entwicklung einer Marketing-Konzeption für die KADIS-Dienstleistungen
2Andres, Susanne: Green MICE - Sustainability in the Business Travel Sector
3Balas, Martin: Publikumsorientierung im Theaterbetrieb: Eine empirische Untersuchung der Besucherstruktur und der Zufriedenheit des Publikums mit dem Theater Vorpommern
4Baldauf, Julia: Freiwillige Mitarbeit in Museen - ein Konzeptvorschlag für die Stiftung Deutsches Meeresmuseum
5Beckert, Nadine: Beschwerdemanagement im Einzelhandel - Analyse am Beispiel des Filialisten "Hennes & Mauritz GmbH"
6Beda, Mandy: Typus "Tourist auf Rügen". Durchführung einer empirischen Untersuchung mit entsprechender Marktsegmentierung zur Entwicklung einer praxisrelevanten Kundentypologie für den Tourismus auf Rügen im Bereich der Hotellerie
7Beimesche, Bettina: Die Etablierung eines Freizeit/Tourismus/Entertainment-Clusters - Ist-Analyse und Soll-Konzept für eine Realisierung in Wolfsburg
8Berg, Matthias: DEVELOPMENT IN ANDALUSIA IN THE AGE OF GLOBALISATION
9Böse, Stefanie: Der Klimawandel und die Auswirkungen auf den Konsumenten
10Bötzer, Katharina: Erstellung einer Online-Marketing-Konzeption für den Relaunch einer Website - dargestellt am Beispiel der BINZ-THERME Rügen
11Busch, Stefan: Kundenzufriedenheitsanalyse im Bereich Software Usability anhand des touristischen Managementsystems TOMAS
12Druse, Mathias: Risk Minimization for Foreign Exchange Trading
13Eckenbrecht, Susanne: Bedeutung und Auswirkung der Zusammenarbeit von Landesmarketingorganisationen mit Reiseveranstaltern am Beispiel der Tourismus-Marketing GmbH Baden Württemberg
14Ernst, Bettina: Chancen und Risiken für ein Beherbungsunternehmen für junge Leute am Bergheider See
15Ernst, Peter: Ethische Aspekte des CRM. Ein strategischer Wettbewerbsvorteil durch moralisch legitimes und verantwortliches Kundenmanagement?
16Friedemann, Kirsten: Die Etablierung eines Freizeit/Tourismus/Entertainment-Clusters - Ist-Analyse und Soll-Konzept für eine Realisierung in Wolfsburg
17Gehrke, Ariane: Ist-Analyse und darauf bauende konzeptionelle Ansätze und Vermarktungsempfehlungen für die touristische Nutzung des Peenetals im Großraum Anklam
18Glasow, Alexandra: The utilization of unoccupied country houses for tourism purposes
19Gösch, Maik: Chinese Outbound Tourism in conjunction with European Destinations - proposals to increase visitor numbers to Hamburg City
20Grabowski, Jaquelin: Dienstleistungsqualität und Kundenzufriedenheit. Ansätze zur Messung und deren Umsetzung
21Gutsche, Claudia: Future Prospects of destination management. The example of the destination Usedom Island
22Hartl, Kathleen: Selected Aspects for the Sale of E-Books on EU Grants in Germany
23Hattermann, Marie: Timeout statt Burnout - Das wachsende Bedürfnis nach Auszeit: Klostertourismus als Angebot des Special Interest Tourism
24Haupt, Maria: The Business Tourism Industry in Ireland
25Hausrath, Evelyn: Die Optimierung des Angebotserstellungsprozesses mittels einer Kundenzufriedenheitsanalyse im Rahmen des TQM am Beispiel The Rezidor Hotel Group
26Heide, Antje: Beschwerdemanagement als Komponente des Qualitätsmanagements am Beispiel der Tagungshotels in Mecklenburg-Vorpommern
27Henning, Anne: Philanthropy in the United States of America - Its emergence, current status and new developments
28Hentschel, Ronny: Qualitätsbezogene Analyse des Radwegenetzes der Insel Rügen und daraus resultierende Option für die Vermarktung des regionalen Radtourismus
29Herms, Franziska: Alternative tourism: a chance for Gran Canaria? An analysis of the current situation concerning the future touristy development within the rural areas of the island
30Herrmann, Susanne: Modifizierter Materialeinkauf mit entsprechender Lagerbestandshaltung unter Berücksichtigung der International Food Standard (IFS)-Zertifizierung
31Hofmayer, Sven: Businessplan für einen Naturcampingplatz in Oberschmiedeberg im Erzgebirge
32Horrmann, Daniel: Developing a Marketing Strategiefor an International Travel Portal Using the Example of the Transparent GmbH & Co. KG
33Hübener, Franziska: Kundenzufriedenheitsanalyse am Beispiel der Ostfriesischen Lufttransport GmbH
34Hulboj, Ewelina: Analysis of foreign entry strategies and their impact on the company's success abroad
35Hut, Christian: Erstellung eines Cashflow basierten Modells mit MS Excel im Rahmen der Projektfinanzierung eines italienischen Windparks
36Intelisano, Nadia: Destination Management at the international destination Lake Constance: Analysis of the organizational approach
37Isenberg, Linda: Wandel der Personalentwicklung in der Touristikbranche dargestellt am Beispiel TUI
38Janzen, Antje: Marketingforschung und -planung im Tourismus am Fallbeispiel der Pyramiden von Gizeh
39enewsky, Christina: Corporate Identity Management - Identitätsmanagement durch Image-Analysen in Unternehmen: Eine empirische Untersuchung des Theaters Vorpommern am Standort Stralsund
40Jentsch, Kathleen: Corporate Social Responsibility - Bekanntheit und Umsetzung von CSR in kleinen und mittleren Hotelbetrieben
41Johannsson, Denise: PERSONNEL RECRUITMENT IN THE HOTEL INDUSTRY IN MECKLENBURG-WESTERN POMERANIA - AN ANALYSIS OF THE TARGET GROUP SCHOOL GRADUATES REPRESENTED IN CONNECTION TO THE DORINTRESORTS IM HANDEDOM / STRALSUND
42Kasten, Mareen: Verbesserung des Materialflusses im Anhänger-Sonderbau
43Kelemen, Marcel: The Schopping Behaviour of Chinese Tourists on the Example of the China Incoming Tourism to Germany
44Kemper, Ramona: Internationales Marketing in der Internet-Reisebranche. Darstellung des lokalen Mix für die Citysam AG in den Ländern Vereinigte Staaten von Amerika, Vereinigtes Königreich
45Kemper, Romana:Internationales Marketing in der Internet-Reisebranche
46Keßler, Antje: "Reiseleiter/Gästeführer" - Imageträger für Mecklenburg-Vorpommern. Darstellung der Anforderungen und Perspektiven an eine qualifizierte Gästebetreuung in MV am Beispiel des Tourismusregion Usedom
47Kirchhübel, Susanne: Cultural and Heritage Tourism in Historic Towns-Indications for touristically applications and implementations for the historic gable-house Frankenstrasse Nr. 28 in the old town of Stralsund
48Koch, Alexander: Analyse der touristischen Infrastrukturentwicklung unter dem Fokus auf infrastrukturgestützte Destinationsentwicklungsansätze mittels einer problemorientierten theoretischen Untersuchung und einer praxisbezogenen Betrachtung ausgewählter Modellregion
49König, Rainer: Optimierung der der Lagerhaltung durch Gestaltung und Implementierung eines firmenspezifischen Beschaffungskonzeptes für Rohmaterial bei der ml&s GmbH & Co. KG, Greifswald
50Koops, Juliane: Die Hotellerie in Stralsund seit 1991 - Perspektiven im Hinblick auf Trends und Nachfrage
51Korkach, Tatina: Process Improvement with help of innovation and quality control
52Kostka, Susann: Trends und Tendenzen im Deutschland-Tourismus unter Berücksichtigung des Nachfrageverhaltens des Deutschen Konsumenten, basierend auf soziodemographischen Daten
53Kostros, Mandy: Der Wellness-Trend in Mecklenburg-Vorpommern - Eine Analyse zweier zertifizierter Wellness-Hotels im Vergleich zu einem unzertifizierten Hotel
54Krajewski, Jana: Das Beschwerdemanagement als Instrument der Kundenbindung in Organisationen des Gesundheitswesens in Mecklenburg-Vorpommern
55Krohn, Mathias:Umsetzung von Geschäftsmodellen und Vermarktungsstrategien am Beispiel von VIP-Logen in der Fußball-Bundesliga
56Krüger, Claudia: Anforderungsmerkmale von Seminar- und Tagungshotels mit "alles unter einem Dach" Konzept - am Beispiel der Seminaris Hotels und Tagungszentren
57Krüger, Sandra: Destinationsmarketing durch ein Prospektdistributionssystem am Beispiel einer Destination in Mecklenburg-Vorpommern
58Krull, Eva: Analyse der Mitarbeitermotivation und Entwicklung eines Ansatzes für ein leistungsorientiertes Beteiligungssystem auf der Grundlage von Zielvereinbarungen für die Yachthafenresidenz Hohe Düne, Warnemünde
59Kühn, Andrea: Cross Marketing - Konzept eines nachhaltigen Tourismusmarketings am Beispiel der "Viabono GmbH"
60Kühnle, Timo: Loyalty Program - Tourist Destination and Bonus Card System
61Lantow, Katja: Chancen für die Entwicklung vegetarischer Gastronomie in der Hansestadt Rostock
62Laube, Martina: Wedding Tourism - A case study on Cornwall's Wedding Marketing
63Lemcke, Anett: Prozessoptimierung im Rahmen einer variantenreichen Serienproduktion - Ansätze zur Einplanung einer "optimalen" Auftragsreihenfolge
64Lunze, Melanie:THE CHINESE OUTBOUND TRAVEL MARKET - OVERALL SITUATION AND SPECIFIC ASPECTS FOR COMMUNICATIONS
65Märtel, Wenke: Analyse der Freizeit- und Tourismusbranche eines Neubrandenburger Naherholungsgebiets
66Martinov, Ivan: Sustainable Tourism in Bulgaria
67Menke, Janine: Wellness-Welt = Männer-Welt?
68Mikheeva, Yana: Pre-Study: Transport Optimisation by Triangulation (Import and Export Combination) in North West Europe on Exampel of Hamburg Süd
69Möbius, Juliane: Untersuchungen zur Kundenbindung, Neukundengewinnung und Optimierung des Marketing-Mix der CityNightLine AG
70Moritz, Silvio: Destinationsmanagement in der Uckermark - Analyse der Zusammenarbeit von Tourismusorganisationen, touristischen Leistungsträgern und Verwaltungen zur einheitlichen Vermarktung der Uckermark als Reiseregion
71Müller, Jana: Corporate Sozial Resonsibility in Handelsunternehmen am Beispiel der Firma STAPLES
72Müller, Mareike: Handlungsempfehlungen für das Marketing der vier kreisfreien Hansestädte Mecklenburg-Vorpommerns zur Positionierung auf dem schwedischen Quellmarkt
73Pommers, Marile: Die Bedeutung der Kapitalflussrechnung und ihre Aussagekraft in der Jahresabschlussanalyse
74Port, Robert; Knospe, Inga: Foreign investment handling in Ecuador - A practical example
75Precht, Andrea: Saisonverlängernde Maßnahmen und Möglichkeiten auf der Insel Usedom unter besonderer Berücksichtigung des Wellness-Tourismus
76Puhlmann, Stefan: Existenzgründung einer Waschbar am Standort Rostock - Erstellen einer Unternehmenskonzeption mit Darstellung der Chancen und Risiken
77Raupach, Fränze: Erstellung eines Geschäftsplans einer saisonalen Gastronomieinsel im Land Brandenburg
78Richter, Susann: Der Betriebsvergleich als Instrument des Tourismuscontrolling - dargestellt an Beispielen der Hotellerie
79Ring, Christian: A strategic approach for running a merchandising online shop as an added value within the tourism industry at the example of AIDA Cruises
80Roddeck, Kai: Geschäftsidee @Cape Student Recruitment - unter wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen in Südafrika
81Römmling, Dörte: Eine empirische Untersuchung des Englischen Marktes im Bereich der Low Cost Events für die Tourismus Marketing Brandenburg GmbH
82Ruhland, Brita: Die Auswirkungen der Terroranschläge vom 11. September 2001 auf das Reiseverhalten der Deutschen - Analyse und Schlussfolgerungen für die deutsche Tourismusindustrie
83Ruppert, Andreas: Analyse und Optimierung der Lagerstruktur bei Spheros Europa GmbH
84Sand, Nancy: Auswirkungen monetärer Anreizsysteme auf Produktivität und Wirtschaftlichkeit von Dienstleistungsunternehmen
85Schaffner, Jana: Interkulturelle Kompetenz als Wettbewerbsfaktor im Tourismus
86Schmegner, Felix: Development of a Cross Departmental Innovation Management Process at the Strategic Sales Channel Development of the BMW Group
87Schmidt, Claudia: "MV tut besser"? - a comparison of the strengths and weaknesses of the tourist destinations Mecklenburg-Western Pomerania and Schleswig-Holstein
88Schneider, Winnie: Optimierungsansätze des Beschwerdemanagements im Rahmen des Qualitätsmanagements
89Scholz, Anette: Beschwerdemanagement als Kundenbindungselement in der Dienstleistungsbranche - Analyse und Optimierungsvorschläge des Beschwerdemanagements eines deutschen Spezialreiseveranstalters
90Schröder, Nico: Entwicklung eines touristischen Leitbildes für die Gemeinde Lohme

Dr.
Thomas Hausmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, stellv. Vorsitzender WPR

Tel:

+49 3831 45 6613

Raum:

218, Haus 21