Dr. rer. nat. Paul Wolf

Curriculum Vitae

Seit April 2019 Freiberuflicher Statistik-Berater (www.wolf-statistik.de)
04.2018-10.2018 Fernlehrgang "Psychologische Beratung/Personal Coaching" (ILS, staatlich anerkannt) abgeschlossen
Seit April 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Hochschule Stralsund (Projekt HoDiMa)
03.2013-03.2016 Doktorand und Wis. Mitarbeiter Uni Paderborn (khdm, AG Biehler), Promotionsprüfung im Nov. 2016 bestanden (Dr. rer. nat.)
09.2011-03.2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Uni Paderborn (AG Blömer)
2006-2011 Studium der Mathematik (Nebenf. Philosophie) Uni Essen, Abschluss: Diplom-Mathematiker
2005 Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Velbert (NRW)

Publikationen

2020 Steve Sydow, Paul Wolf. AOIanalyseR - Analysing data with AOI Sequence Charts. URL: https://github.com/LordSydow/AOIanalyseR/ , DOI: 10.5281/zenodo.3635895 (Eine deutsche Hilfe für unerfahrene User finden Sie bei den Downloads unten)
2019 Paul Wolf, Stefan Friedenberg. Hochschulweite Untersuchung der Mathematik-Grundlagen zu Studienbeginn an der Hochschule Stralsund. In 15. Proceedings der Wismarer Frege Reihe, 29-35 (Download s.u., ISBN: 1862-1767)
2018 Stefan Friedenberg, Paul Wolf. A brief journey through extensions of rational groups. Rend. Sem. Mat. Univ. Padova 140 (2018), 123-128. doi: 10.4171/RSMUP/5
2018 Paul Wolf, Stefan Friedenberg. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil – Über die Problematik und Lösungsansätze zum Lesen und Verstehen mathematischer Texte im Studium. In Institut für Mathematik Paderborn (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. Münster: WTM-Verlag. S. 2027-2030 (Download s.u.)
2017 Paul Wolf. Konzeptgeleitete Entwicklung und Erprobung anwendungsorientierter Mathematikaufgaben für Ingenieurstudienanfänger. In Institut für Mathematik der Universität Potsdam (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2017. WTM-Verlag, Münster, S. 1053-1056 (Download s.u.)
2017 Paul Wolf, Stefan Friedenberg. Gegenüberstellung von Bildungsstandards und Bedarfsanalyse bzgl. der Mathematikgrundlagen an der HS Stralsund. ZFHE, Jg. 12, Nr. 4, S. 189-214 (Download siehe unten)
2017 Paul Wolf. Anwendungsorientierte Aufgaben für Mathematikveranstaltungen der Ingenieurstudiengänge - Konzeptgeleitete Entwicklung und Erprobung am Beispiel des Maschinenbaustudiengangs im ersten Studienjahr. Wiesbaden: Springer Spektrum 2017 (Buch-Veröffentlichung der Dissertation)
2017 Paul Wolf, Gudrun Oevel. A conception for developing special application-oriented tasks for mathematics for engineering. In: Göller, R., Biehler, R., Hochmuth, R., Rück, H.-G. (2017). Didactics of Mathematics in Higher Education as a Scientific Discipline – Conference Proceedings. Kassel, Germany: Universitätsbibliothek Kassel, 190-192.
2016 Paul Wolf, Rolf Biehler. Anwendungsorientierte Aufgaben für die Erstsemester-Mathematik-Veranstaltungen im Maschinenbaustudium (V.2). khdm-Report: Nr. 04-16. Kassel: Universitätsbibliothek Kassel ( Download s.u.)
2014 Paul Wolf, Rolf Biehler. Entwicklung und Erprobung anwendungsorientierter Aufgaben für Ingenieurstudieanfänger. ZFHE, Jg. 9, Nr. 4, 169-190 ( Download s.u.)
2014 Paul Wolf, Rolf Biehler. Anwendungsorientierte Aufgaben für die Erstsemester-Mathematik-Veranstaltungen im Maschinenbaustudium (V.1). khdm-Report: Nr. 03-14. Kassel: Universitätsbibliothek Kassel ( Download s.u.)
2013 Pavol Svaba, Tran van Trung, Paul Wolf. Logarithmic signatures for abelian groups and their factorization. Tatra Mountains Math. Publ. 57, 21-33 ( Download s.u.)
2011 Paul Wolf. Eine Sicherheitsanalyse des Public-Key Kryptosystems MST3. Diplomarbeit, Uni Essen ( Download s.u.)

Vorträge

16.01.20 "Flexibles Lernen - Gestaltungsmöglichkeiten an Hochschulen", HS Stralsund
04.07.19 "Inverted Classroom - Grundlagen und Umsetzung", HS Stralsund
26.04.19 „Hochschulweite Untersuchung der Mathematik-Grundlagen zu Studienbeginn – Testentwicklung auf Basis einer Relevanzanalyse“, IngMath-Tagung, Uni Rostock
24.01.19 „Auswahlverfahren zur Studienplatzvergabe - Akzeptanz, Möglichkeiten und Grenzen“, HS Stralsund
03.07.18 „Hausaufgaben selber machen lassen?! Diskussion über das Abschreiben im Studium“, HS Stralsund
08.03.18 „Wer lesen kann, ist klar im Vorteil - Über die Problematik und Lösungsansätze zum Lesen und Verstehen mathematischer Texte im Studium", GDM & DMV Jahrestagung 2018, Uni Paderborn
30.11.17 "Über die Mathematik-Grundkenntnisse der HOST-Erstsemester - Ergebnisse des Leistungstests", HS Stralsund
Juli 2017 Mehrere Workshops „Umgang und Einsatzmöglichkeiten des Visualizers in der Lehre – Die neue Technik in Haus 5“, HS Stralsund
09.05.17 „Gegenüberstellung der Bildungsstandards und einer Bedarfsanalyse zum Grundlagenwissen Mathematik – Ergebnisse der Dozentenbefragung im SoSe17 an der HS Stralsund“
26.04.17 „Schöne Grafiken in R – Das Paket ggplot2“, HS Stralsund
03.03.17 „Konzeptgeleitete Entwicklung und Erprobung anwendungsorientierter Mathematikaufgaben für Ingenieurstudienanfänger", GDM Jahrestagung 2017, Uni Potsdam
30.11.16 "Was unterstützt, erschwert und verbessert die Lehre aus Sicht der Studierenden? - Ergebnisse der QZE im WS16/17 an der FH Stralsund"
25.11.16 Verteidigung der Dissertation, Uni Paderborn
22.06.16 Workshop zu elektronischen Votingsystemen (Tweedback und Kahoot), FH Stralsund
08.06.16 „Didaktischer Brückenbau – Mathematik für Ingenieurstudiengänge“, FH Stralsund
03.12.15 „Application-oriented tasks for first-year engineering students", Internationale khdm conference 2015, Hannover
07.05.15 Workshop „Konzeptgeleitete Entwicklung von anwendungsorientierten Aufgaben für Erstsemester-Mathematikveranstaltungen imMaschinenbaustudium", Fachdidaktik-Arbeitskreis Mathematik / Physik Bayern, FH Ingolstadt
06.03.15 Disqspace: Mathematik in Ingenieurwissenschaften. „Entwicklung und Erprobung anwendungsorientierter Mathematikaufgaben für Ingenieurstudienanfänger", DGHD Jahrestagung, Paderborn
08.11.14 „Anwendungsaufgaben für Erstsemester-Mathematik im Maschinenbaustudium" (Vortrag und Poster), Hanse-Kolloquium, Münster, Preis im Wettbewerb um die beste Aufgabe gewonnen
23.09.14 Praxisbericht und Diskussionsrunde zur Mathematik in den Ingenieurwissenschaften, Universität Paderborn
27.05.14 „Gute Anwendungsaufgaben in der Mathematik für Maschinenbauer", DOSS-Tagung, Dortmund
08.04.14 Posterpräsentation zum Projekt MatheMasch auf der Tagung „Abgucken erlaubt!", Universität Hannover
13.06.12 „Micciancios Gitterreduktionen und ein Hilfsproblem", HNI Paderborn
07.03.12 „Kurze Gittervektoren und Mordells Ungleichung", HNI Paderborn
23.11.11 „Über GapSVP und LWE", HNI Paderborn
11.05.11 „Das Public-Key-Kryptosystem MST3", Heinz Nixdorf Institut Paderborn

Lehrveranstaltungen

SoSe20

Multivariate Statistik

WS19/20

Angewandte Statistik

SoSe19

Mathematik 2 für ETB/REB/WETB

WS18/19

Mathematik 1 für ETB/REB/WETB

SoSe18

Mathematik 2 für ETB/REB/WETB

Betreute Abschlussarbeiten

(Nicht aufgelistet sind zahlreiche statistische Beratungen im Rahmen von Projekt- & Abschlussarbeiten)
Vanessa Becher (2020, MA) Arbeitstitel: Die multivariate Regressionsanalyse und ihre Anwendung (Abgabe Sommer 2020)
Steve Sydow (2019/20, MA) Entwicklung und Evaluation einer Intervention zur Lesekompetenz von Netzwerkgrafiken. Hochschule Stralsund (Download s.u.; zum AOI Sequence Chart Generator siehe oben (AOIanalyseR))
Bjarne Seen (2019/20, BA) Einfluss der Fallzahl auf verschiedene Varianzkomponenten und Gütemaße bei der Anwendung ausgewählter Verfahren des Maschinellen Lernens. Hochschule Stralsund (Download s.u.)
Rika Jurkschat (2019/20, BA) Randomisierung als Grundlage für Inferenz bei Bernoulli-Verteilten primären Endpunkt. Hochschule Stralsund (Download s.u.)
Steve Sydow (2018, BA) Erhebung und Auswertung von Eye-Tracking-Daten im Rahmen einer hochschuldidaktischen Studie zur Vorlesung "Rechnernetze". Hochschule Stralsund. (Download s.u.; den AOI Sequence Chart Generator gibt es mittlerweile auch als R-Paket (AOIanalyseR), siehe oben bei den Veröffentlichungen und eine deutsche Hilfe unten bei den Downloads)
Katrin Hollendung (2014, Examen) Analyse von Problemlöseprozessen beim Bearbeiten einer mathematischen Anwendungsaufgabe aus dem Blickwinkel erkenntnistheoretischer Spiele. Universität Paderborn.