SGM - Studentisches Gesundheitsmanagement

Das SGM der HOST wird seit September 2023 durch die Techniker Krankenkasse (TK) gefördert und versucht Maßnahmen im Rahmen der Gesundheitförderung zu realisieren und zu verstetigen. Dies passiert in den Bereichen der Psychischen Gesundheit, dem Umgang und der Regulierung von Stress, der psychosozialen Gesundheit & dem Miteinander sowie dem Campusleben generell. Zu diesen Maßnahmen gehört unter anderem auch der Gesundheitstag, welcher einmal im Semester organisiert wird. Aktuell befindet sich der Semesterstart für das WiSe 24/25 und der Gesundheitstag für das WiSe 24/25 in Planung.

Im Moment wird das SGM durch zwei Studentinnen - Diana und Ulrike - der Fakultät für WIrtschaft koordiniert, um so nah an der Lebenswelt der Studierenden zu sein wie möglich.

Bei Ideen, Fragen oder Ähnlichem wenden Sie sich bitte an sgm@hochschule-stralsund.de.
-------------------------------------------------------------------

The student health management (SGM) has been funded by the German health insurance Techniker Krankenkasse (TK) since September 2023 and attempts to implement and consolidate health promotion measures. This takes place in the areas of mental health, dealing with and regulating stress, psychosocial health & togetherness and campus life in general. These measures also include the Health Day, which is organised once a semester. The start of the semester for WiSe 24/25 and the Health Day for WiSe 24/25 are currently being planned.

At the moment, the SGM is coordinated by two students - Diana and Ulrike - from the Faculty of Business in order to be as close to the students' lives as possible.

If you have any ideas, questions or similar, please contact sgm@hochschule-stralsund.de.

Krisenhotline vor den Prüfungen/ Hotline against exam stress

Prüfungsstress? Keine Seltenheit!

Damit Ihr nicht allein durch diese stressige Zeit gehen müsst haben wir uns was ausgedacht: Eine Krisensprechtunde.
Am Ende der Vorlesungszeit des laufenden Semesters oder zum Anfang der Prüfungsphase organisieren wir die Krisensprechstunde mit dem Stressbewältigungstrainer Kevin Kockot. Das Ganze ist für Sie, als Studierende, natürlch Kostenfrei.

Die Sprechstunde ist so aufgebaut, dass Sie einen Zeitslot von 20 Minuten zur Verfügung haben und in dieser Zeit alles besprechen können rund um das Thema Stress durch und in der Prüfungszeit, natürlich vertraulich.
Sie entscheiden, was den Schwerpunkt ausmacht: praktische Tipps zur
Prüfungsvorbereitung, Ausgleich in der Prüfungszeit oder der gute Umgang
mit konkreten Belastungen.

Die Veranstaltung wird, so wie alle anderen auch via E-Mail und über den Instagramkanal @gesund_am_sund publiziert.
-------------------------------------------------------------------
Exam stress? Not uncommon!

So that you don't have to go through this stressful time alone, we've come
up with something: a hotline!

At the end of the lecture period of the current semester or at the beginning of the examination phase, we organise a crisis consultation hour with stress management trainer Kevin Kockot. The attendance is of course free of charge for you as a student and confidential.

The consultation is organised in such a way that you have a time slot of 20 minutes to discuss everything connected with stress during the exam period you may experience during that time, confidentially of course.
You decide what you want to focus on: practical tips for exam preparation
preparation for exams, how to find your balance during the exam period or how to deal
with specific stressors.

The event will be publicised via email and the Instagram channel @gesund_am_sund, just like all other events.
 

Hochschulsportgemeinschaft

Die Hochschulsportgemeinschaft als Sportverein der Hochschule bietet verschiedene Kurse von Aerobic und Cross-Skating über Yoga und Judo bis hin zu Volleyball und American Football. Alle aktuellen Infos findet Ihr hier.

-------------------------------------------------------------------

The university sports club (HSG) offers a variety of diffenerent courses from aerobic and cross-skating via yoga and judo to volleyball and American football. All current information can be found here.

Stressfrei durch's Studium

Was ist Stress?

Stress ist eine körperliche Reaktion auf eine Situation, der wir glauben, nicht gewachsen zu sein. Unser Körper reagiert z.B. mit Schweißausbrüchen oder Panik. Diese Reaktion ist tief in uns verankert. Als die Menschen früher einem Säbelzahntiger gegenüber standen, musste der Körper innerhalb kürzester Zeit entscheiden: kämpfen oder weglaufen (fight or flight). Heute können wir in manchen Situationen weder kämpfen noch weglaufen, die körperliche Anstrengung als Reaktion auf die stressige Situation fehlt. Dies geschieht z.B. wenn wir uns über den langsamen Autofahrer vor uns aufregen. Der Körper braucht länger um den Stress abzubauen - und es kann auch Dauerstress entstehen.

Stressoren, also Stressauslöser, können ganz verschieden sein. Manch einer gerät in Stress, wenn er vor den Kommilitonen ein Referat halten muss, jemand anderem macht das gar nichts aus.

Weitere Infos finden Sie in der Artikelserie unseres Gesundheitspartnes, der Techniker Krankenkasse.
-------------------------------------------------------------------

What is stress?

Stress is a physical reaction to a situation in which we find ourselves but believe not to be able to handle it. Due to this our bodies may react with sweating or even panicking. Reacting like this in such a situation is deeply rooted in us. The reactions originated in the past, when people were confronted by a sabre-toothed tiger in the past, the body had to decide within a very short space of time: fight or flight. Today, in some situations we can neither fight nor run away, the physical effort required to react to the stressful situation is missing. This happens, for example, when we get upset about the slow driver in front of us. Therefore, the body takes longer to reduce the stress - and permanent stress can possibly develop.

Stressors, i.e. things triggering stress, can be very different. Some people get stressed when they have to give a presentation in front of their fellow students, while others don't mind a situation like this at all.

You can find more information on how to handle stress on the website of our health partner, Techniker Krankenkasse.

familiengerechte Hochschule

Kinder brauchen gerade in jungen Jahren viel Liebe und Zuneigung. Ihnen das Maß an Aufmerksamkeit zu geben, das sie benötigen, kann eine große Herausforderung sein, wenn man gleichzeitig arbeitet oder studiert. Wir von der HOST, haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie bei dieser Herausforderung zu unterstützen.

Wenn man mit Mamas und Papas unserer Hochschule  redet, merkt man, dass unsere Hilfe bei jedem gut ankommt.
Eine Studierende des Medizinischen Informationsmanagements/eHealth meint: „Man muss wirklich ein bisschen verrückt sein, um mit Familie und Kindern zu studieren. Ein Anlaufpunkt und große Hilfe war und ist mir hier immer wieder das Familiencenter der Hochschule.“ Eine ehemalige Studentin, die Ihr Kind in der Prüfungsphase bekam, meinte auch: „[…]Professoren waren kompromissbereit und boten mir Ausweichmöglichkeiten. Allerdings klappte dies nicht in allen Modulen so reibungslos. Zu jeder Zeit hatte ich jedoch die Unterstützung des Familiencenters.“ Genau dafür gibt es das Familiencenter. Es unterstützt Studierende z.B. in der Kommunikation und Lösungsfindung mit Professoren.

Das Familiencenter ist die perfekte Anlaufstelle für junge Mütter und Väter bei Fragen, Betreuungsengpässen und Organisationsproblemen. Neben der helfenden Tätigkeit organisiert das Familiencenter übrigens auch zahlreiche Veranstaltungen.

Alle Infos zum Familiencenter finden Sie hier.
-------------------------------------------------------------------

Children need a lot of love and affection, especially at a young age. Giving them the amount of attention they need can be a big challenge when you are working or studying at the same time. At HOST, we have made it our mission to support you in this challenge.

Talking to mothers and fathers at our university somebody will notice that the support offeren by HOST is being appreciated.
One student of the study course "Medical Information Management/eHealth" said: "You really have to be a bit crazy to study with a family and children. The university's family centre has always been a point of contact and a great help to me." A former studentwho had her child during the examination phase also said: "[...] Professors were willing to compromise and offered me alternative options. However, this did not work so smoothly in all modules. However, I always had the support of the Family Centre." Situations like these are the reason why the Family Centre exists. It supports students, for example, in communicating and finding solutions with professors in such situations.

The Family Centre is the perfect point of contact for young mothers and fathers with questions, childcare bottlenecks and organisational problems. In addition to providing assistance, the Family Centre also organises numerous events.

You can find all information about the Family Centre here.

GesundheitsCoach

In Zusammenarbeit mit der TK bieten wir im Rahmen der Kooperation allen Hochschulangehörigen den TK-GesundheitsCoach an. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bei der TK versichert sind oder nicht.

Die Coachings

  • Stressbewältigung
  • Ernährung
  • Fitness

Weitere Infos finden Sie hier.