PROMOS

Studien- und Praktikumsaufenthalte mit PROMOS

Promos ist das Mobilitätsprogramm des DAAD, das an der Hochschule Stralsund - University of Applied Sciences Studien- und Praxisaufenthalte von Studierenden weltweit durch Vergabe von Teilstipendien fördert. 

Auswahlkriterien

Die Stipendien wurden nach den vom DAAD vorgegebenen Auswahlkriterien für die hochschulinterne Auswahl sowie den Förderkriterien der Hochschule Stralsund vergeben.

  • Bewerber müssen (a) die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen oder (b) Deutschen gemäß §8 Absatz 1 Ziffer 2ff., Absatz 2, 2a und 3 Bafög gleichgestellt sein. Nichtdeutsche Vollzeitstudierende der HoST (c) können sich ebenfalls bewerben. Für den in b. und c. beschriebenen Personenkreis sind Aufenthalte im Heimatland ausgeschlossen.
  • Studienaufenthalte können weltweit für eine Dauer von mind. 1 bis 6 Monaten beantragt werden. Studienaufenthalte im Erasmus Raum nur, wenn mit der HS kein Abkommen besteht, der Abschluss einer neuen Erasmus Kooperation jedoch angestrebt wird.
  • Förderung von Aufenthalten zur Anfertigung von Abschlussarbeiten und Projektarbeiten möglich
  • Praktikumsaufenthalte können weltweit für eine Dauer von mind. 6 Wochen bis 6 Monaten beantragt werden. Praktikumsaufenthalte im Erasmus Raum werden grundsätzlich über das DAAD Programm Erasmus+ gefördert.
  • Qualifikation/Studienleistung des Studierenden
  • Sinnhaftigkeit des geplanten Aufenthaltes in Bezug zum bisherigen und künftigen Studium
  • Sprachkenntnisse, die zur erfolgreichen Durchführung des Aufenthalts notwendig sind

Förderkriterien der Hochschule Stralsund:

  • 1. Priorität: Durchschnittsnote unter 2,5
  • 2. Priorität: Pflichtauslandssemester
  • 3.Sprachliche Anforderung der PHS erfüllt
  • 4. Motivation
  • 5. Persönliche Eignung

Voraussetzungen

Studierende der Hochschule Stralsund können sich für ein PROMOS Stipendium bewerben, wenn

  • sie immatrikuliert sind
  • der Auslandsaufenthalt zwischen dem 01.01.2020 und dem 31.12.202020 stattfinden soll
  • der Auslandsaufenthalt ab dem 3. Semester (Bachelor) bzw. 2. Semester (Master) stattfinden soll
  • die Dauer des Studienaufenthaltes 1 bis 4 Monate beträgt
  • die Dauer des Praktikumsaufenthaltes 6 Wochen bis 4 Monate beträgt
  • ausreichende Kenntnisse der Unterrichtssprache an der Hochschule bzw. Arbeitssprache im Unternehmen durch Sprachnachweis belegt werden können

Für Informationen zu aktuellen Partnerschaftsverträgen außerhalb Europas wenden Sie sich bitte an den Auslandsbeauftragten Ihrer Fakultät bzw. Ihre Studiengangskoordinatorin.

Stipendienhöhe

Die Höhe der Stipendienraten und Reisekostenpauschalen für Studienaufenthalte und Praktika ist abhängig vom jeweiligen Zielland und bemisst sich nach den durch den DAAD vorgegebenen Fördersätzen. Teilstipendien werden grundsätzlich für maximal 4 Monate vergeben.

Bewerbungsunterlagen

  • Antrag für einen Mobilitätszuschuss im Rahmen von PROMOS
  • Motivationsschreiben (Leitfaden)
  • Lebenslauf (Deutsch oder Englisch)
  • Sprachnachweis
  • Studienbescheinigung und Leistungsnachweis der Heimathochschule (erhältlich im QIS Portal oder im zuständigen Studienbüro)

Janine Ketel

Outgoing Koordinatorin

Tel: +49 3831 45 6539
Raum: 126, Haus 1
E-Mail schreiben