International Event Point

Der International Event-Point, kurz IEP, ist eine Initiative von Studenten, welche die internationalen und die deutschen Studenten verbindet.

Der IEP ist in verschiedene Arbeitsgruppen aufgeteilt.

Das Organisationsteam steht im engen Kontakt mit der Hochschule und studentischen Organisationen. Es übernimmt administrative Aufgaben, wie die Planung, die Finanzierung und Übersicht über alle anderen Organe. Anika ist nicht nur die Leiterin dieser Gruppe, sondern des gesamten International Event-Points.

Ein weiteres Team bildet das Eventmanagement, welches unterschiedliche Veranstaltungen organisiert. Dazu gehören die u. a. die Kulturtage, die BMS-Weihnachtsfeier oder das Speed Friending. Jeder von euch ist immer herzlich eingeladen an unseren Events teilzunehmen. Insbesondere beim Kulturtag lohnt es sich den Vortrag des internationalen Studenten anzuhören, um anschließend bei leckeren Snacks Einzelheiten über die verschiedenen Kulturen auszutauschen. Die Leiterin dieser Gruppe ist Veronika.

Das Marketingteam, in dem Marc das Sagen hat, befasst sich mit der Werbung für den IEP, darunter zählen das Designen von Flyern, Postern und Stickern sowie die sozialen Medien, wie Facebook und Instagram.

Die Ausflüge in und um Stralsund plant eine weitere Gruppe, welche von Charlotte geleitet wird. So haben sie zum Beispiel einen Trip nach Hamburg oder Rostock geplant, wo sich die Studenten verschiedene Sehenswürdigkeiten der Stadt ansehen konnten und näher kennenlernen konnten. Dabei spielt der Austausch der Deutschen mit den Internationals untereinander eine große Rolle. Beim „Go-Gassi“ kann man sich sogar noch für den guten Zweck einsetzen, indem man die Vierbeiner aus dem Tierheim ausführt.

Außerdem gibt es noch ein Tandemprogramm, um welches sich bisher nur Rebekka kümmert. Sie ordnet den internationalen Studenten einen Partner zu und koordiniert die Treffen über das Semester.

Wenn ihr Lust habt noch mehr zu erfahren, findet ihr uns auf Facebook @eventpoint16, auf Instagram @internationaleventpoint oder ihr schreibt eine E-Mail an event.point@hochschule-stralsund.de