Angewandte Data Science und Künstliche Intelligenz

Master-Studiengang (Start voraussichtlich im Wintersemester 2023/24)

Auch ohne technisches Erststudium die Zukunftskompetenzen für Anwendung von Data Science und Künstlicher Intelligenz entwickeln. Der erste Masterstudiengang in Deutschland, der anwendungsorientierte KI-Kompetenzen fachübergreifend vermittelt.

Der Master-Studiengang Angewandte Data Science und Künstliche Intelligenz vermittelt anwendungsorientierte Kompetenzen, die Sie befähigen Methoden und Werkzeuge der Data Science und der KI in der beruflichen Praxis kompetent, sicher und ethisch verantwortlich anzuwenden. Die Kompetenzen der Data Science und der KI werden in verschiedensten beruflichen Bereichen benötigt, um eine kompetente und sichere KI-Nutzung sicherzustellen und KI-Innovationspotenziale auszuloten. Dafür ist der Erwerb von KI-Kompetenzen anwendungsorientiert und thematisch breit ausgerichtet.

Dieses Studienangebot richtet sich an Studierende verschiedener Studiengänge (Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Informatik) und Berufserfahrene mit entsprechendem Studierwunsch. Durch den starken Kompetenz- und Anwendungsfokus ist dieser Studiengang für viele Fachrichtungen geeignet und bietet attraktive Einstiegschancen in trenddefinierenden Wachstumsbranchen.

Die Inhalte umfassen neben themenbezogenen Projekten die Bereiche Statistik, Wirtschaftsinformatik und Künstliche Intelligenz. Aufbauend auf den Pflichtfächern dient das begleitende Wahlpflichtangebot hier zur individuellen Gestaltung des Studiums nach eigenen Zielen und Neigungen.

Überblick

Studiengang Angewandte Data Science und Künstliche Intelligenz
Fakultät Fakultät für Wirtschaft
Studienbeginn Wintersemester und Sommersemester
Studiendauer 3 Semester
Creditpoints 90 ECTS
Abschluss Master of Science (M.Sc.)
Vorlesungssprache Deutsch

Voraussetzungen

Auch wenn Sie Ihr Abschlusszeugnis zum Bewerbungstermin noch nicht erhalten haben, können Sie sich mit einem aktuellen Leistungsnachweis und einer Bescheinigung über aktuell erreichte ECTS-Punkte, der vorläufigen Endnote und dem voraussichtlichen Abschlussdatum bewerben.

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium in einem wirtschaftswissenschaftlichen, ingenieurwissenschaftlichen, informatik- und/oder wirtschaftsinformatikbezogenen Studiengang oder eines in der Regel eng verwandten Studienganges mit mindestens 210 ECTS-Punkten.
  • Bei einem Abschluss mit 180 ECTS-Punkten besteht wahlweise die Möglichkeit ein BAföG-gefördertes Anpassungssemester zu absolvieren oder die fehlenden ECTS-Punkte parallel zum Masterstudium bis zur Anmeldung der Masterarbeit zu erbringen.

Über das Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen und eventuelle Auflagen entscheidet eine Zulassungskommission.

Studienaufbau und Studienplan

Das 3-semestrige Studium kann sowohl im Winter- als auch Sommersemester begonnen werden. In den ersten beiden Semestern erfolgt das kompetenz- und anwendungsorientierte Studium mit Vertiefungen durch Wahlmodule. Im dritten Semester erfolgt die Erstellung der Masterthesis.

Hier können Sie eine Version des vollständigen Studienplanes herunterladen!

ECTS & Semester-Wochenstunden

Die zugeordneten ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) spiegeln den Arbeitsaufwand für das jeweilige Modul wieder (1 ECTS-Punkt entspricht 30 Arbeitsstunden). ETCS dienen der Vergleichbarkeit und Anerkennung von Studienleistungen, etwa bei einem Wechsel des Studienortes.

Die Semester-Wochenstunden (SWS) bezeichnen die wöchentliche Präsenzdauer einer Lehrveranstaltung. Dabei sprechen wir von 1 Einheit = 2 SWS = 90 Zeitminuten. 

Details zu den Wahlpflichtfächern

Die Wahlpflichtfächer dienen zur Profilschärfung durch den gezielten Erwerb ergänzender Fähigkeiten und Kenntnisse. Sie müssen insgesamt 12 ECTS-Punkte im 1. und 2. Fachsemester ergänzend zu den Pflichtfächern auswählen. Wir empfehlen dafür die Wahl von jeweils einem Modul im 1. und 2. Semester. Das voraussichtliche Wahlangebot beinhaltet:

Wintersemester
Advances in Neural Networks
AI and Sustainability
Special Topics in Data Science / KI
Sommersemester
Data Science in der Medizin
Komplexität von Algorithmen
Cloud Computing für Big Data

Ziele und Berufsaussichten

Mit dem Masterstudium DSKI befähigen wir Sie Methoden und Werkzeuge der Data Science und der KI in der beruflichen Praxis kompetent, sicher und ethisch verantwortlich anzuwenden. Sie sollen insbesondere Fähigkeiten erwerben, eigenverantwortlich Methoden und Werkzeuge der Data Science und der KI auf vielfältige Fragestellungen in unternehmensnahen Kontexten anzuwenden, die Ergebnisse zu analysieren und in Organisationen zu kommunizieren. Die zu erwerbenden anwendungsorientierten Kompetenzen befähigen sie Data Science und KI-Projekte in Unternehmen und anderen Organisationen zu konzipieren, durchzuführen und zu leiten. Mit dem Abschluss in diesem Studiengang erlangen Sie arbeitsmarktrelevante und zukunftsorientierte Fähigkeiten zum Einstieg in eine heterogene Arbeitswelt.

Zu den potenziellen Tätigkeitsfeldern von Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs „Angewandte Data Science und Künstliche Intelligenz“ zählen u.a.:

  • Operative Tätigkeiten als Data Analysts, Data Scientists und Data Manager*innen
  • Tätigkeiten in der Anpassung und dem Betrieb von KI-Anwendungen
  • Management- und Beratungsfunktionen (z.B. in den Bereichen Datenanalyse, Business Intelligence, Compliance, Prozessoptimierung, Innovationsmanagement)
  • Leitung von KI-Projekten oder Expertenpositionen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung (z.B. sog. „KI-Trainer“)
  • Mitarbeit in der Wissenschaft und Forschung
  • Trend Management

Die Tätigkeitsfelder sind branchenübergreifend vorhanden mit besonderen Potenzialen in der Informations- und Kommunikationstechnik-Branche, Unternehmensberatung, Medizin, Logistik, Handel, Versicherungs- und Finanzwesen, der Energiebranche sowie zunehmend im Tourismus und Gesundheitswesen.

Wir stellen uns vor:

Schauen Sie am Mastertag@home zur Vorstellung des Studienganges vorbei!

Am Donnerstag, den 01.12.2022, von 17:30 bis 18:15 präsentiert Ihnen der Studiengangsleiter Prof. Dr. Jasminko Novak die Inhalte des Studiums und geht auf Ihre Fragen ein!
Sie können unter diesem Link teilnehmen: https://us02web.zoom.us/j/81196758751 

Ansprechpartner und weiterer Verlauf

In den nächsten Monaten stellen wir Ihnen alle weiteren nötigen Informationen zur Verfügung! Die vollständige Studiengangsseite werden Sie voraussichtlich ab Ende Januar vorfinden. Sollten Sie schon jetzt dringende Fragen haben werden Sie sich bitte an einen der unten aufgeführten Ansprechpartner.

Prof. Dr.-Ing.
Jasminko Novak

Vice-Director of the IACS - Institute for Applied Computer Science, Head of CC Human-centered Intelligent Systems & Sustainability, Mitglied Forschungskommission der Hochschule, Leitung Lehreinheit Wirtschaftsinformatik

Tel:

+49 3831 45 6608

Raum:

325, Haus 21

Leon Sievert

Programmmanager

Tel:

+49 3831 45 6920

Raum:

116, Haus 21

Stefanie Wenzel

Koordinatorin

Tel:

+49 3831 45 6791

Raum:

304, Haus 21