Wirtschaftsingenieurwesen

Master-Studiengang

Der akkreditierte und top gerankte Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bietet Ihnen ausgezeichnete Möglichkeiten, Ihre persönlichen Stärken zu erweitern und sich auch auf Führungsaufgaben vorzubereiten. Aufbauend auf Ihrem ersten berufsqualifizierenden Abschluss erwerben Sie in diesem Studium sowohl tiefergehendes theoretisches als auch anwendungsorientiertes Fachwissen. Sie schulen Ihre praxisbezogenen Fertigkeiten und entwickeln so Ihre berufsbefähigenden Kompetenzen. Und für alle, die neu bei uns sind: Mit einem Campus direkt an der Ostsee, kommt neben dem Studium auch der Spaß nicht zu kurz!

Die Präsenzlehre steht bei uns an erster Stelle, wobei wir den Gesundheitsschutz am Campus ernst nehmen. Die Lehrenden im Studiengang Wirtschaftsingeneiurwesen bieten aber auch digitale Lehrformate an, in denen Sie mit Ihren Kommilitonen online lernen können.

Steckbrief

Überblick

Studiengang Wirtschaftsingenieur Master (WIM)
Fakultät Fakultät für Maschinenbau
Studienbeginn Sommer- und Wintersemester
Zulassung zulassungsfrei
Creditpoints 90 ECTS
Abschluss Master of Engineering (M.Eng.)
Vorlesungssprache Deutsch
Akkreditierungsnachweis

Im März 2020 hat der Akkreditierungsrat den Master Wirtschaftsingenieurwesen bis September 2027 re-akkreditiert.

Weitere Informationen​​​​​​​ finden Sie hier.

Voraussetzungen

Auch wenn Sie Ihr Abschlusszeugnis zum Bewerbungstermin noch nicht erhalten haben, können Sie sich mit einem aktuellen Leistungsnachweis und einer Bescheinigung über aktuell erreichte ECTS-Punkte, der vorläufigen Endnote und dem voraussichtlichen Abschlussdatum bewerben.

  • abgeschlossenes Bachelor-Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, des Maschinenbaus, der Betriebswirtschaftslehre oder in einem in der Regel eng verwandten Studiengang mit mindestens 210 ECTS-Punkten
    Bei einem Abschluss mit 180 ECTS-Punkten besteht wahlweise die Möglichkeit ein BAföG-gefördertes Anpassungssemester zu absolvieren oder die fehlenden ECTS-Punkte parallel zum Masterstudium bis zur Anmeldung der Masterarbeit zu erbringen.
  • Es ist ein Anteil von jeweils 30 ECTS-Punkten an ingenieurwissenschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Modulen nachzuweisen. Wird der Nachweis nicht erbracht, erteilt die Zulassungskommission Auflagen, zusätzliche Module im erforderlichen Umfang zu absolvieren.

  • berufspraktische Tätigkeit von mindestens 12 Wochen (Praktika im Rahmen des Erststudiums werden angerechnet)
    Wurde kein Praktikum absolviert, werden Auflagen erteilt.

Über das Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen und eventuelle Auflagen entscheidet eine Zulassungskommission.

Informationen für alle Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen: Incoming

Bewerbungstermine

Posteingang des Antrages auf Einschreibung zum Wintersemester 2021/22 bis zum 10.09.2021

Zur Online-Bewerbung

Fristen für alle Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen: Incoming

Für das Sommersemester 2022 können Sie sich voraussichtlich ab Anfang November bewerben.

Kurzbeschreibung

Der Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen vermittelt aufbauend auf einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss tiefergehendes theoretisches als auch anwendungsorientiertes Fachwissen. Mit den Modulen des Masterstudiengangs befähigen wir Sie, Ihren Horizont hinsichtlich der klassischen Themen des Wirtschaftsingenieurwesens zu erweitern. Zudem gehen Sie aber auch mehr in die Tiefe und durchdringen theoretische Konzepte umfänglicher. Hierdurch entwickeln Sie die Fähigkeit, fachspezifische Probleme in den klassischen Bereichen des Wirtschaftsingenieurwesens in Industrie, Handel und Verwaltung sowie in der wissenschaftlichen Forschung selbstständig zu lösen und qualifizieren sich für leitende Aufgaben in diesen Bereichen. Die Ausrichtung der Studieninhalte ist eher wissenschaftlich orientiert und vermittelt deshalb auch die Befähigung zur Promotion.

Ranking

Im CHE-Ranking für Wirtschaftsingenieurwesen hat der Master der Fakultät für Maschinenbau wieder erfolgreich abgeschnitten. Studierende fühlen sich wohl an der HOST und in der Hansestadt Stralsund.

Besuchen Sie uns auch auf:

Studiengangsleitung

Prof. Dr. rer. pol.
Petra Jordanov

Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre

Tel:

+49 3831 45 6676

Room:

328, Haus 19

Allgemeine Studienberatung

Carola Woller - Studienberatung
Carola Woller - Studienberatung
Carola Woller - Studienberatung

Carola Woller

Studienberaterin

Tel:

+49 3831 45 6532

Room:

118, Haus 1

Perspektiven

Ziele und Berufsaussichten

Unsere Master- Absolvent*innen sind zur Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden im Beruf sowie zur Grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung befähigt. Dies schließt die Möglichkeit der Promotion ein. Sie erlangen umfangreiches Wissen und Lösungskompetenz auf dem Gebiet des Wirtschaftsingenieurwesens. Neben der Tätigkeit in der Industrie und im Dienstleistungssektor der Volkswirtschaft eröffnet der akkreditierte Master-Abschluss den Zugang zum höheren Dienst bei öffentlichen Einrichtungen. Ihnen sind in Ihren beruflichen Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt – das jedenfalls zeigen uns ganz unterschiedliche berufliche Karrieren unserer Absolventen*innen.

Berufsbilder

Unsere Master-Absolvent*innen sind in führenden nationalen und internationalen Industrieunternehmen, z. B. Automobilbau, Flugzeugindustrie, Regenerative Energien, Schiffbau, Zulieferindustrie, wie auch in Beratungsunternehmungen, z. B. Telekomunikation, Strategie und in der öffentlichen Verwaltung zu finden.

Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure steigen zu Beginn ihres Berufslebens häufig in folgende Funktionsbereiche ein:

– Beschaffung
– Produktion
– Logistik
– Marketing
– Vertrieb
– Controlling
– Organisation
– Investition
– Informations- und Kommunikationstechnik

Wegen ihrer übergreifenden Fähigkeiten haben unsere Absolvent*innen sehr gute Berufsaussichten.

Studienaufbau

Das Master-Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der Fakultät für Maschinenbau der Hochschule Stralsund umfasst drei klar strukturierte Semester. Die ersten beiden Semester bestehen aus je drei Pflicht- und zwei Wahlpfichtmodulen, das dritte Semester dient dem Anfertigen der Master-Arbeit und schließt mit dem Master-Kolloquium ab. Die Module des Master-Studiengangs haben das Ziel einer tieferen theoretischen Durchdringung aber auch einer Verbreiterung der klassischen Themen des Wirtschaftsingenieurwesens. Auf Antrag können Sie natürlich auch in Teilzeit studieren.

Legende:

ECTS: European Credit Transfer System

SWS: Semesterwochenstunden


Welcher Studientyp sind Sie?

Neben einem Vollzeitstudium kann alternativ auch das Teilzeitstudium eine praktikable Möglichkeit sein. Damit lässt sich das Studium flexibler auf die persönlichen Bedürfnisse für Familie und Beruf zuschneiden. Bei dieser Studienformen finden die Lehrveranstaltung des Studiengangs gemeinsam mit Vollzeitstudierenden statt. Die Studiendauer verlängert sich entsprechend.

Studienorganisation

Unser Studienkonzept ermöglicht eine wissenschaftlich fundierte, anwendungs- und grundlagenorientierte Ausbildung. Aufbauend auf einem berufsqualifizierenden Abschluss entwickeln die Studierenden ihre Fähigkeiten und Kompetenzen, komplexe fachspezifische Probleme in den klassischen Bereichen des Wirtschaftsingenieurwesens in Industrie, Handel und Verwaltung sowie in der wissenschaftlichen Forschung selbstständig zu lösen. Die Vorbereitung auf eine leitende Berufstätigkeit rundet die Berufsbefähigung ab.

Studiengangsleitung

Prof. Dr. rer. pol.
Petra Jordanov

Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre

Tel:

+49 3831 45 6676

Room:

328, Haus 19

Studienbüro 1

Jana Basinski
Jana Basinski
Jana Basinski

Jana Basinski

Sachbearbeiterin Studienbüro

Tel:

+49 3831 45 6573

Room:

120, Haus 1

Highlights
  • Die Fakultät und die Hochschule investieren viel in ihre Labore, um den industriellen Stand der Technik hochzuhalten.
  • Studentische Team-Projekte wie das Baltic Racing Team oder die Teilnahme am Shell ECO-Marathon bekommen die volle Unterstützung der Fakultät und räumen regelmäßig Preise ab.
  • Professorinnen und Professoren haben einen industriellen Hintergrund und werden gezielt hiernach berufen.
  • Viele Absolvent*innen haben mit dem Abschluss ihrer Master-Arbeit schon einen Arbeitsvertrag in der Tasche.
  • Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten ist die übliche Praxis, sei es an der Hochschule als studentische Hilfskraft, als Absolvent*in oder in der Industrie.
  • Abschlussarbeiten können auch in internationalen Firmen in englischer Sprache verfasst und präsentiert werden.
  • 90 Prozent der Abschlussarbeiten werden in der Industrie und in industrienaher Forschung geschrieben.

Ranking

Im CHE-Ranking für Wirtschaftsingenieurwesen hat der Master der Fakultät für Maschinenbau wieder erfolgreich abgeschnitten. Studierende fühlen sich wohl an der HOST und in der Hansestadt Stralsund.